You are not logged in.

DargorHSK

Intermediate

  • "DargorHSK" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 389

Location: Aalen

Occupation: Systemingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 112

  • Send private message

1

Wednesday, March 8th 2017, 8:24pm

Alveopora zickig?

Hallo zusammen, seit gestern Abend versteckt sich die Alveopora.


Der Rest des Beckens steht sonst gut da.

Ist das bei denen normal?

Danke im voraus.



Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Die Leiden des nicht mehr so jungen Noobs und seines ersten Nudeleimers (mittlerweile eingestellt):
Beckenvorstellung
Der Neue Blenny ist HIER!

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,278

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6716

  • Send private message

2

Thursday, March 9th 2017, 11:17am

nach 2-3 tagen sollte sie wieder besser aussehen.

gerade diese art an korallen reagiert oft sehr empfindlich auf störungen wie einsiedler garnelen und ähnliches.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DargorHSK (09.03.2017)

DargorHSK

Intermediate

  • "DargorHSK" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 389

Location: Aalen

Occupation: Systemingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 112

  • Send private message

3

Thursday, March 9th 2017, 11:32am

Dank dir.

Dann muss ich mir was einfallen lassen, die Einsiedler und Schnecken wuseln halt einfach über alles drüber.
Hatte schon Panik.
Die Leiden des nicht mehr so jungen Noobs und seines ersten Nudeleimers (mittlerweile eingestellt):
Beckenvorstellung
Der Neue Blenny ist HIER!

Riko

Student

Posts: 749

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 338

  • Send private message

4

Friday, March 10th 2017, 4:09pm

gerade diese art an korallen reagiert oft sehr empfindlich auf störungen wie einsiedler garnelen und ähnliches.
Sind grade Alveoporen besonders anfällig gegen Berührungen?

Ich wundere mich nämlich schon warum meine im 54er kaum noch aufgeht, seitdem die Weißbandputzergarnele gelernt hat, den Fischen das Trockenfutter weg zu klauen. Die wuselt nämlich auch überall rüber.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

54L Standartbecken: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Tunze 6015 | 100% Artifical Liferocks | Mixed

Posts: 5,143

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Friday, March 10th 2017, 5:39pm

Alveopora und Goniopora reagieren meist auch gut auf Futter (Staubfutter und Phytoplankton). Je nach Art vertragen sie auch nicht viel Licht, während andere dann erst richtig Farbe bekommen. Bei meiner großen Goniopora haut häufiger mal ein großer Fisch dran, dann zieht sich sich dort für ein paar Minuten ein, normalerweise kommt sie dann aber bald wieder raus.

Wenn sie dauerhaft eingezogen bleibt passt ihr etwas nicht an den allgemeinen Bedingungen: Licht, Strömung, Wasserwerte.

Gruß
Sandy

DargorHSK

Intermediate

  • "DargorHSK" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 389

Location: Aalen

Occupation: Systemingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 112

  • Send private message

6

Friday, March 10th 2017, 5:44pm

Sie kommt ganz langsam wieder raus. Aber immer peu à peu.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Die Leiden des nicht mehr so jungen Noobs und seines ersten Nudeleimers (mittlerweile eingestellt):
Beckenvorstellung
Der Neue Blenny ist HIER!

klopfer

Intermediate

Posts: 665

Location: Limburg

Occupation: Staatlich geprüfter Techniker in Maschinentechnik / Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 262

  • Send private message

7

Saturday, March 11th 2017, 5:36pm

Moin, meine Alveo stand anfangs ca. 4 Woche top da.. dann hat sie warum auch immer dicht gemacht.
Nach paar Tagen hab ich sie dann umgestellt und 2 Tage gewartet. Nichts hat sich geändert. Das hab ich 3 mal gemacht.
Ohne großartige Veränderungen an der Koralle zu sehen... hab sie dann in ne Ecke gestellt mit wenig Strömung und wenig Licht...
Nach 3 Wochen hat sie sich wieder komplett geöffnet und ist seitdem immer offen. Woran es letztendlich gelegen hat, kann ich bis heute nicht sagen. Sind wohl einfach zicken :-)
Bis neulich,

Grüße Kai :drink:

120x50x50 inkl. Technikschacht
Abschäumer: AM Midifloter
Beleuchtung: Esmart Sea Nemo Glass 3
Strömung: Jebao RW8 und Tunze 6015
RFP: Sicce Syncra 1.5
Filter: Bartelt WF mit TM Bio Pellet



Tagebuch 120x50x50 inkl. Technikabteil

ATB-80

Professional

Posts: 1,290

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 411

  • Send private message

8

Saturday, March 11th 2017, 6:34pm

Hallo

Im Grunde sind Alveoporas recht anspruchslose Tiere, m.M...Nach dem fragmentieren bzw. ein Bad in Pestcontrol kann sie schon mal zu bleiben.
5-14 Tage ist das schon mal möglich. Ansonsten dauer das nur wenige min-Std. bei Berührung von Mensch oder Tier

Ich habe meine erst vor wenigen Wochen geteilt, die eine hälfte steht weiter im schattigen ,die andere hälfte ehr im Licht ,beide sind wohl auf und ich sehe kaum ein Unterschied vom Polypenbild.
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Ecotech mp40wqd, Eporeef, Full DSR

DargorHSK

Intermediate

  • "DargorHSK" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 389

Location: Aalen

Occupation: Systemingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 112

  • Send private message

9

Saturday, March 11th 2017, 8:01pm

Da isse wieder :D



Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Die Leiden des nicht mehr so jungen Noobs und seines ersten Nudeleimers (mittlerweile eingestellt):
Beckenvorstellung
Der Neue Blenny ist HIER!

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 4,753 Clicks today: 13,072
Average hits: 20,173.82 Clicks avarage: 49,212.45