You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

rovermgfan

Intermediate

  • "rovermgfan" started this thread
  • info.dtcms.flags.be

Posts: 342

Location: Genk

Occupation: Bussfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

1

Wednesday, October 28th 2015, 7:31pm

Acro's werden braun.

Hallo.

Mir werden die acro's braun.
Wasserwerte stimmen:
Kh=8
Ca=420
Mg= 1290
Nitrat 2
Phosphat 0.03

Als leuchte benutze ich eine Cidly 55x3 watt, gedrosselt auf 120watt.
Licht brenn von 12 biss 17 uhr weiss 75%, blau 95%

Die letzen ableger sind vor einer woche rein gekommen, beide acropora, eine grün eine blau.
Von beide ist die oberseite braun geworden, die unterseite bleibt gefärbt.
Jedoch habe ich vor 4 wochen auch 3 milleporas rein getan, eine grüne, die ist grün geblieben, eine gelb/orange farbene, die ist braun geworden und eine blaue, die ist nun auch braun.
Die ersten ableger sind in juni rein gekommen, sind auch braun geworden, aber kommen jetzt wieder.
Wo könnte das problem liegen? Einer sagt zu wenig licht, der andere sagt zu viel.
Wass nun??????????

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Balli (31.10.2015)

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

2

Wednesday, October 28th 2015, 7:57pm


Als leuchte benutze ich eine Cidly 55x3 watt, gedrosselt auf 120watt.
Licht brenn von 12 biss 17 uhr weiss 75%, blau 95%

Moin!

Wenn die am Tag nur fünf Stunden Licht bekommen, wundert mich das nicht, dass die braun werden.

Grüße
Ingrid

rovermgfan

Intermediate

  • "rovermgfan" started this thread
  • info.dtcms.flags.be

Posts: 342

Location: Genk

Occupation: Bussfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

3

Wednesday, October 28th 2015, 9:13pm

Die bekommen natürlich mehr wie 5 stunden licht. :EV8CD6~126:
Nur in dieser zeit brennen die leds mit mehr % als die andere stunden.
Licht geht an um 8 uhr an und geht um 23uhr wieder aus.

rovermgfan

Intermediate

  • "rovermgfan" started this thread
  • info.dtcms.flags.be

Posts: 342

Location: Genk

Occupation: Bussfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

4

Wednesday, October 28th 2015, 9:15pm

Blau Weiss

1- 8.00- 5% 1- 8.00- 1%

2- 9.00-30% 2- 9.00-10%

3-11.00-50% 3-11.00-20%

4-12.00-70% 4-12.00-30%

5-21.00-40% 5-21.00-15%

6-22.30-10% 6-22.30- 4%

7-23.00- 1% 7-23.00- 0%

8-23.59- 0% 8-23.59- 0%

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,459

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7364

  • Send private message

5

Wednesday, October 28th 2015, 10:34pm

dann beleuchtest du 15 stunden. das wird zu lange sein.

maximal 12 stunden mit kurzen dimmphasen reichen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 2,044

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 721

  • Send private message

6

Wednesday, October 28th 2015, 10:47pm

hi,

ja, aber von zu lang werden korallen nicht braun.

hier zwar lang aber nur auf zu kurze zeit mit power.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Luigipaparazzi

Immer am Lernen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 268

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 40

  • Send private message

7

Thursday, October 29th 2015, 11:57am

Könnte es an jod Mangel liegen ?

marty213

Abschäumer-Verweigerer

Posts: 267

Location: Reutlingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

8

Thursday, October 29th 2015, 1:50pm

Tatüüü Tataaaa die Wassertestergebnis-Anzweifelpolizei ist da! :chinese:

Nährstoffwerte würde ich nochmal prüfen, oder vielleicht noch besser: prüfen lassen!
Hast Du einen Kumpel greifbar, der auch MW-Aquaristik macht? Gib dem dein Wasser zum Nitrat und Phosphat testen, und lass gucken was rauskommt. :search:

Alternativ täte es auch eine Referenzlösung, um das gegenzuchecken. Ich hab hier nämlich noch einen Salifert-Test rumliegen, der zeigt auch immer ca. 5 an, egal was für Wasser man ihm gibt. :oops:
Gruß,
Martin
Dennerle NanoCube 60l (38x38x43 cm), Technik: AI Prime, Eheim Skim350, Koralia 900+1600. ATI DP-6 Dosieranlage & ATI Essentials. Kein Abschäumer. Bilder im Profil

rovermgfan

Intermediate

  • "rovermgfan" started this thread
  • info.dtcms.flags.be

Posts: 342

Location: Genk

Occupation: Bussfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

9

Thursday, October 29th 2015, 2:17pm

Ich hole mir morgen ein Triton test.
Allerdings glaube ich das mein wasser ok ist. Ich habe 3 kleine acro ableger drin, seit juni, die wurden auch braun, haben inzwischen aber schon wieder farbe, und wachsen auch.
Übrigens gebe ich spurenelemente zu, eine haussmarke.
Soll laut verkäufer genau so gut zein wie teure marken producte, die er übrigens auch verkauft.
Dan habe 3 acro's bei extreme gekauft, wovon nur eine braun geworden ist. Glaube das es zu viel licht war.
Zwischen 12 und 21 uhr brannte die led auf 95% blau und 75% weiss.....................
Mann sagte mir heute das sps und led keine freunde sind.
Die original t5 sind aber zu auch zu schwach führs becken. Ich habe ein 270ltr, 65cm cube.
Standard sind da 4x24w t5 bei.

Gruss, Dirk

Dule

Intermediate

Posts: 327

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 117

  • Send private message

10

Thursday, October 29th 2015, 6:11pm

Mal an das gegenteil gedacht? Zu viel spuris im Becken?
Habe leider auch braune Acro´s .

Benutzte bis vor 3 wochen Bacto Balance + A- Elements
Seit ich abgesetzt habe kommen die LPS viel besser raus und die Montipora confusa wechselt sehr deutlich wieder von braun zu grün.
Die Acros wachsen aber auch langsamer so das ich nicht sagen kann ob es sich da auch bessert.

Denke bei mir waren einfach zu viel Spuris drin

Boxtommy

Beginner

Posts: 45

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

11

Thursday, October 29th 2015, 8:07pm

Leute passt mit den Spuris auf, eine Überdosierung ist schlimmer als eine Unterversorgung !!Stichwort " Die Dosis macht das Gift"! Manche kippen einfach das Zeug rein von ca. 60 Elementen und wissen gar nicht was fehlt!

rovermgfan

Intermediate

  • "rovermgfan" started this thread
  • info.dtcms.flags.be

Posts: 342

Location: Genk

Occupation: Bussfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

12

Thursday, October 29th 2015, 8:34pm

ALL IN ONE

Mit allem was einen Riffaquarium regelmäßig nachdosiert werden sollte.

Calcium,KH,Magnesium und über 70 weiteren Spurenelementen und Mineralstoffen wie Strontium, Jod, Eisen, Barium und allen anderen. :EVC471~119: :EVC471~119:

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

13

Thursday, October 29th 2015, 8:43pm

Hallo Dirk,

hast Du mal ein aktuelles Bild von Deinem Becken?

Gruß,
Matthias

rovermgfan

Intermediate

  • "rovermgfan" started this thread
  • info.dtcms.flags.be

Posts: 342

Location: Genk

Occupation: Bussfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

14

Thursday, October 29th 2015, 11:22pm

Natürlich;-)))
Habe schnell ein video gemacht. Leider was es schon fast dunkel und musste ich das licht zurück an machen, mehrere korallen sind dan auch schon zu.
https://www.youtube.com/watch?v=e_RVcQNsjzg

Bei 0.18 ist eine acro die gelb:orange sein sollte. Hatt erst braune enden bekommen. Die von extremekoras haben mir geraten diese ab zu schneiden. Danach wurde fast ein ast total weiss.

Bei 0.24: Die linker acro, neben der euphy, war einer der ersten. Sind in juni rein gekommen und wurde braun. Das ende weiss. Habe ich abgeknipst, ist nun wieder grün und das stück das ich abgeknipst habe ist schon wieder nach gewachsen.
Die helle acro, rechst davon, ist eine gelbe. Farbe ist weg, nur unter blau licht scheint sie noch ein wenig grün.
Die rechts daneben ist eine blaue. ist nun eine woche drin, und farbe ist fast weg.

Bei 0.46: Diese ist auch mit er ersten grüne rein gekommen, farbe war weg, fängt aber wieder ann blau zu werden

Bei 0.53: Strawberry short cake. War schon braun wie ich sie zuhause aus pakte.

Bei 1.03: Diese ist zusammen mit der gelb-orange farbene rein gekommen, standen neben einander, doch mit der passierte nichts....
Die grüne rechts daneben, das gleiche. Einer der ersten 3, fängt wieder an farbe zu bekommen. Die dritte ist schwer zu erkennen. Ist eine tricolore. Keine probleme mit gehabt.

Bei 1.17: Diese habe ich vor 3 wochen gekauft. Ist eine blaue. Ist ohne farbe nun.

Bei 1.45: Eine Chalice, ist teils verbleicht, nur das teil im schatten hatt volle farbe

Gruss, Dirk

Fabian86

Schweizer

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 35

Location: Arnegg (Schweiz)

Occupation: Laser

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 21

  • Send private message

15

Friday, October 30th 2015, 5:47am

Hallo Dirk


Fährst du dein Becken mit der Zeovitmethode?
Weil Extremecorals fährt seine Becken mit der Zeomethode von ihm.
Mir wurde schon viel gesagt, Korallen von Zeosystemen in einem normalem Becken zu halten sei eher schwieriger, als umgekehrt,

Mfg Fabian
Gruess Fabian

rovermgfan

Intermediate

  • "rovermgfan" started this thread
  • info.dtcms.flags.be

Posts: 342

Location: Genk

Occupation: Bussfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

16

Friday, October 30th 2015, 10:38am

Hi Fabian.

Nein, benütze ich nicht. Übrigens ist die blaue nicht von Extreme.
Das komische ist ja auch das ich 3 von extreme hatte und nur eine braun geworden ist.
Eine grüne sieht immer noch top aus. Und auch andere acro's sind braun, wobei ich dan wieder aufmerke das die beleuchtete seite braun ist.

Maurice

Intermediate

Posts: 168

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

17

Friday, October 30th 2015, 10:45am

Waren das Wildfänge oder Nachzuchten?
Ein bekannter Korallenhändler sagte mir, dass Wildfänge meistens erst braun werden und nach und nach ihre Farbe bekommen.

Gerd Guddat

SPS Fetischist

Posts: 61

Location: Wetter-Ruhr

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

18

Friday, October 30th 2015, 1:12pm

Hallo zusammen !

Bin hier zwar schon länger angemeldet, aber das ist mein erster Beitrag ! Einige werden mich aus der Farm kennen, bei der ich aber leider aus beruflichen Gründen nicht mehr tätig bin.

Zum Thema ...... Erstens ist es wichtig vernünftige Tests zu verwenden und nicht so einen mist wie "zb "Salifert ! Welchen Hersteller verwendest Du ? ......Du solltest NO3 und PO4 genaustens messen, es muss ein verlässlicher Wert sein mit einem guten Test gemessen ! Die Werte die Du angeben hast sind an der Grenze, es "könnte" sein das Du kein PO4 und NO3 im Wasser hast ! Ohne dieses verwerten Korallen keine Spurenelement ! ! !

Bei den paar Korallen brauchst Du keine Spuries zu dosieren, völliger Blödsinn. Ich gehe sehr stark davon aus das Du zuviel Spuries drin hast. Zuviel macht Korallen braun ! Mach mal deinen großen WW und dann einmal die Woche 10% WW und lass die scheiß Spuries weg ! Geb dem Becken dann ein paar Wochen und die Farben kommen zurück. Wäre auch mal interessant wenn Du beim PO4 mal ein Hitzetest machst !

Viele Grüße Gerd
Gruß Gerd

"Das Problem sitzt sehr oft vor dem Aquarium" :rolleyes:

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Dule (30.10.2015), rovermgfan (30.10.2015)

rovermgfan

Intermediate

  • "rovermgfan" started this thread
  • info.dtcms.flags.be

Posts: 342

Location: Genk

Occupation: Bussfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

19

Friday, October 30th 2015, 1:46pm

Hallo Gert,

Wass meinst du bitte mit hitzetest bei PO4?
Ich benutzte übrigens nur natürliches meerwasser aus der Oosterschelde/ Neeltje Jans.

Gruss, Dirk

Gerd Guddat

SPS Fetischist

Posts: 61

Location: Wetter-Ruhr

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

20

Friday, October 30th 2015, 2:05pm

Hallo Dirk !

Wäre schön wenn Du meine Fragen beantworten würdest, so kann man dir besser helfen !

Hitzetest: PO4 ganz normal messen, bitte sauber und genau arbeiten. Wert ermitteln und aufschreiben. Dann Wasser aus dem Aqua entnehmen, mit einem Glas das vorher mehrmals mit Aqua-Wasser gut ausgespült wurde. Glas mit Wasser in die Mikrowelle und bis kurz vor dem Kochen erhitzen und dann auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Mit diesem Wasser nochmals den PO4-Wert ermitteln. Idealfall ist der gleiche Wert wie normal gemessen. Ist er erheblich höher hast Du freie Phospate im Wasser.

Aber für mich liegt ganz klar auf der Hand ..... zuviel Spuries im Becken !

Viele Grüße Gerd
Gruß Gerd

"Das Problem sitzt sehr oft vor dem Aquarium" :rolleyes:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

rovermgfan (30.10.2015)

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 33,659 Clicks today: 54,399
Average hits: 21,648.4 Clicks avarage: 50,993.51