You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

1

Saturday, July 5th 2014, 9:36am

Help! Koralle stirbt

Hey Zusammen,

ich habe gestern Nachmittag mein Wasser gewechselt (10% von 140l ) . Kurz danach haben zwei Korallen angefangen zu schleimen, was aber öfter mal passiert. Nur hat sich eine nicht mehr erholt. Ist sie tot oder soll ich noch warten? Ich habe sie mal rausgetan und dran gerochen, also sie riecht noch normal. Das erste Bild ist von vor 3 Tagen, das andere von gerade eben.

Btw zum Wasserwechsel, die Dichte ect. passt alles.
der anderen Koralle geht's auch wieder gut, nur ihr hier nicht.


Gruß

Thomas
Schoesse has attached the following images:
  • Foto 1.JPG
  • Foto 2.JPG
  • Foto 3.JPG

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

2

Saturday, July 5th 2014, 9:44am

Hallo,also erstmal ruhe bewahren,nicht direkt in Panik geraten und dann direkt die Korallen rausnehmen,das stresst sie nämlich noch mehr.
Scheint eine Rhodactis zu sein oder?gib ihr mal etwas Zeit,manchmal brauchen sie etwas länger ,sie sieht nicht aus als wäre sie dahin.Wielange sieht sie denn jetzt
so aus?

Gruß Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

3

Saturday, July 5th 2014, 9:52am

Ich weiss leider nicht, welche Art es ist. Ich hab jetzt ne Stunde im MWL gesucht aber nichts gefunden, da ich auch nicht weiss unter welcher Kategorie ich suchen sollte. (Ich hab beim Kauf zwar gefragt aber naja -.-* ).

Also der Wasserwechsel war so um 15:30.
5 min später haben 2 Korallen geschleimt. (Eine Euphelia und diese)
Die Euphelia stand dann nach 3 std wieder normal da.

Gestern Abend so gegen 22:00 war sie immer noch mit Schleim überzogen. Und heute morgen siehst so aus.

Unten sieht sie ja noch normal aus, auch an kleinen Stellen an der Seite.

Vll hilft die Info zur Bestimmung noch: Wenn man sie berührt hat oder ein Krebs draufrumgerannt ist, ist sie steinhart geworden und hat sich zusammengezogen. (aber war halt noch schön blau)

Gruß

Seenight62

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,169

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 295

  • Send private message

4

Saturday, July 5th 2014, 10:12am

Moin Thomas,

wie Micha schon sagt, .....nicht in Panik geraten.
Gib ihr Zeit, sie wird sich schon wieder erholen.

Gruß
Michael
Gruß
Michael 8)

Kai_Riff

Kaiserswerther Jong

    info.dtcms.flags.de

Posts: 466

Location: Düsseldorf

Occupation: Systemprogrammierer, U-Boot Designer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

5

Saturday, July 5th 2014, 10:45am

Hallo,

eine der wichtigsten Anforderungen, die das Hobby "Meerwasseraquaristik" an seinen Betreiber stellt: GEDULD! :7_small27:

VG
Christian

Toshiru

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 344

Location: Balingen

Occupation: Elektroinstallateur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Saturday, July 5th 2014, 10:56am

Mich würde mal interressieren wie du das Wasser ansetzt und vor allem wie du es einfüllst. Ich habe am Anfang nur gewartet bis das Salz aufgelöst war und direkt rein ins Becken...das hat mich eine Acropora und eine Pocillopora gekostet. Es wird zwar immer gesagt das das Salz nicht mehr entschärft werden muss über einige stunden/tage aber ich mach das Wechselwasser immer 1-2 tage vorher und kann keine beeinträchtigungen mehr erkennen.

Die Koralle wird sich bestimmt wieder erholen. Lass ihr Zeit

Gruss Daniel
Suche SPS Korallen zum Tauschen oder Kaufen in der Nähe von Balingen

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

7

Saturday, July 5th 2014, 11:14am

Hmm naja ich erwärm es immer mit einem Heizstab, geb das Salz dazu und rühr es um. Danach schütt ich es eig gleich rein.

Diesmal hab ich es einfach vorne reingeschüttet, und nicht über die Pumpe… vll war das der Fehler und die hat einfach zu viel Salz abbekommen…

Naja aus Fehlern lernt man :/

Gruß

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,458

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7363

  • Send private message

8

Saturday, July 5th 2014, 2:03pm

moin,

ich würde sie nach deinen bildern erstmal als fungia oder heliofungia einstufen.

frisch angesetztes salzwasser niemals ungemischt über korallen kippen. man kann heut zutage frisches salzwasser gleich ins aquarium kippen, wenn das salz optisch gelöst ist. das bedeutet aber nur indirekt, über strömungspumpe oder technikbecken. wenn das wasser für uns klar erscheint, heisst das noch nicht, dass auch alle salzkristalle gelöst sind. es laufen chemische reaktionen im salzwasser ab, die wir nicht sehen können.

deine koralle betreffend würde ich auch abwarten, eine wahl hast du jetzt eh nicht mehr. der schleim sieht aber aus, als würde sich gewebe auflösen.
aber abwarten. entweder hopp oder topp.

ich drück die daumen, das sie durchkommt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

9

Saturday, July 5th 2014, 3:31pm

Also meiner Meinung nach, hat sich das Gewebe oben komplett abgelöst nur unten und an den keinen Stellen außen ist noch welches.

Ich werde mal weiter berichten, wie die Geschichte ausgeht…

Ich ärger mich richtig, dass ich nicht aufgepasst hab -.-*

Toffee

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 193

Location: Limeshain

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

10

Saturday, July 5th 2014, 3:39pm

Hallo,

ich würde auch eher auf eine Fungia tippen. Meine hatte auch mal gezickt nach der Zugabe meiner Ballinglösung. Aber einige Tage später stand sie wieder gut da. Lass´ ihr Zeit.
LG
Nicole

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

11

Saturday, July 5th 2014, 3:43pm

Ich weiss jetzt welche es is:

http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/1…aehiberniae.htm


Das aufm ersten Bild kommt am ehesten hin.

Fungia tippe ich nicht, da die meiner Meinung nach alle ne "Mundöffnung" haben, was meine aber nicht hat.

Gruß

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

12

Saturday, July 12th 2014, 12:23pm

Update

Hey,

wollte kurz n kleines Update geben. Also die Korallen erholt sich wirklich wieder. Man sieht jetzt, wie das Gewebe wieder über das "Skelett" wächst.
Ich denke mal das Ganze wird sich aber noch über Monate hinziehen, bis sie evtl. wieder so aussieht wie vorher.

Naja trotzdem habt ihr der Koralle das Leben gerettet, da ihr gesagt habt nicht raustun :D Ich hätte sie wahrscheinlich rausgeschmissen, da ich Angst hatte, dass sie meine Wasserwerte crashed.

Also herzlichen Dank an die Retter ;)

Gruß

Thomas

PS: wenn ich Zeit habe werde ich nochmal ein Update machen, evtl. auch mit Bilder, und Zeitabschnitten, damit man sieht wie sich so Korallen erholen können.

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

13

Tuesday, July 22nd 2014, 8:29pm

Bild

Hey,

also hier mal ein Bild wie sie jetzt aussieht. Also ich denke bis die wieder normal aussieht dauert das mindestens ein Jahr. Naja mein Fehler :/

Gruß

Thomas
Schoesse has attached the following image:
  • Foto.JPG

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

14

Tuesday, July 22nd 2014, 9:07pm

Hi,das dauert kein Jähr das geht schneller als du denkst.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 4,087 Clicks today: 9,076
Average hits: 21,639.36 Clicks avarage: 50,983.52