Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hapa

Anfänger

  • »Hapa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 120

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 00:41

Reefer 170 - Welche Osmoseanlage

Hallo,

Ende des Jahres werde ich mir ein Reefer 170 anschaffen,
und wollte frage welche osmoseanlage ihr mir empfehlen könnt ?

Wenn ich es richtig verstanden habe sollte in Harzfilter nachgeschaltet sein ?

Danke und Gruß

Sven
Gruß Sven

Ich plane noch :dash:

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 425

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 2165

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 06:36

Hallo Hapa,

das entscheidet sich nach deinem Budget. Es gibt ja schon komplette Anlagen oder eine einfache Anlage mit nachgeschaltetem Harzbettfilter.

Ich persönlich habe die UOA von Dennerle mit Rückspülung und einen Harzbettfilter der nach dem Ausgangswasser der UOA eben nachgeschaltet ist. :MALL_~34:

Die kompletten Anlagen sind dann eben dementsprechend teurer. Ich hab ja auch das Reefer 170 - mache einmal wöchentlich 10% WW und habe 3 Kanister mit 10l Osmosewasser die aber für ca. 2 Wochen ausreichen. Die Nachfüllanlage im Unterschrank befülle ich ca. alle 4-5 Tage. Also so hoch ist der Verbrauch dann nicht. :EVERYD~16:
Reefer 170
ATI SIRIUS X 2
Aquamedic Strömungspumpen
Sera 600s Abschäumer
marinecolor Dosierungsanlage

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :yeahman: :EV8CD6~126:

Liebe Grüße Marion

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 824

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 76365

Danksagungen: 2436

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 09:33

eine mit 380 liter pro tag... klick

eine mit 1900 litern pro tag... klick

vollautomatische maschine... klick
-

-

EquinoX

Fortgeschrittener

Beiträge: 600

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3190

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 09:38

Ich nutze auch die kleine Osmoseanlage von Dennerle (130) mit nachgeschaltetem Mischbettharzfilter. Die macht ca. 5L in 2,5h, was für das Reefer eigentlich ausreichend ist.

Bei der ERstbefüllung muss man ein wenig Zeit mitbringen, aber dann genügt sie völlig. Prinzipiell sind aber eigentlich fast alle Anlagen was Aufbau und Wasserqualität angeht sehr ähnlich, i.d.R. unterscheiden Sie sich in erster Linie bei der produzierten Wassermenge. Du hast also alle Möglichkeiten.

Die von CeiBaer verlinkten Anlagen z.B. sind vermutlich vom generellen Aufbau und der Reinigungsleistung her auch identisch.

Viele Grüße
Manuel

Red Sea Reefer 170 | AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 2.0 | Versorgung mit ATI Essentials

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 824

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 76365

Danksagungen: 2436

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 09:48

sie unterscheiden sich meistens auch darin, dass ein spülventil, auch automatisch, vorhanden ist und unterschiedliche abwasser zu reinstwasserverhältnisse bestehen.

ich persönlich würde nicht unter 380 liter am tag gehen - also 100 gpd - und nach möglichkeit ein verhältnis von ca 1:3 nicht überschreiten, bzw. ein spülventil sollte vorhanden sein.
-

-

JohannesFFM

Schüler

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 580

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 09:58

Hi,

also ich hab die Osmofresh für 70€ für mein Reefer 250 und zwei Mischbettharzfilter von Aquamedic dahinter plus einen Inline TDS Meter der nach der Osmoseanlage und nach dem ersten Mischbettharzfilter misst. So weis ich wann die Membran getauscht werden muss oder das Harz. Zusammen kostet das ganze dann etwa 200€ und funktioniert super.

Viele grüße Johannes

DeepOcean

Anfänger

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 285

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 10:23

@Ceibaer

Hat die erste von dir gepostete Anlage ein Spülventil? Sehe in der Beschreibung nix davon.

Viele Grüße
Nico

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 824

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 76365

Danksagungen: 2436

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 10:44

huch, vermutlich nicht... habe neulich eine baugleiche gefunden die hatte eines. hier gab es sie... gibt es auch als 150er version.

wer selbst eines nachrüsten will, kann mal in dieses thema reinschauen.
-

-

Sash

BlubBlub

    Deutschland

Beiträge: 249

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 1310

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 14:03

huch, vermutlich nicht... habe neulich eine baugleiche gefunden die hatte eines. hier gab es sie... gibt es auch als 150er version.
Die habe ich mir auch bestellt, allerdings in einem anderen Shop. Die müsste morgen kommen.

Die günstigen Anlagen sind meist ohne spülventil. Kann man zwar nachrüsten, aber kostet dann auch rund 20 mit dem entsprechend flow.
VG Sascha

Früher Sera Cube Special Edition ^^
In Planung ScubaCube 165 :D

Hapa

Anfänger

  • »Hapa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 120

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 18:37

Hallo,

Danke erstmal für eure Antworten !

Ich denke auch das ich die 150er mit spühlventil nehmen werde!

Hab bei einer gelesen das es möglich ist diese am Wasserhahn anzuschließen,
Gibt es da Adapter weiß das jemand ? Bzw is das nur mit bestimmten Wasserhähnen möglich ?

Und wenn wir gerade dabei sind .. Wassertank, hat da jemand was gutes im petto preis / Leistung ?!?

Ich denke da so an ca 15 Liter ?!?

Danke und Gruß
Sven
Gruß Sven

Ich plane noch :dash:

Travetown

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 120

Wohnort: Travemünde

Aktivitätspunkte: 625

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 18:59

Hallo,

ich habe ganz normale Trinkwasserkansiter von Obi mit 10 und 20 Liter.
Geht wunderbar und die geben auch keine Schadstoffe ab.

Gruß
Harro


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
AM Blenny - Beleuchtung: AI Hydra 26HD - RF: AM EcoDrift 4.1 - Abschäumer: AM EVO 500 (mit FM skim breeze)- Strömung: 2x Akamai KPS - Heizung: Eheim 150W mit AM T-Controller Twin - Kühlung: Hailea HC-150A mit Jebao DC 1200 - Dosierpumpe: Kamoer X4 - Tunze Osmolator Nano - Versorgung: FM Balling Light - Osmoseanlage: Aqua Medic Platinum Line plus + Mischbettharzfilter 3l

Hapa

Anfänger

  • »Hapa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 120

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:09

Hi,

Ah ok, perfekt !

Danke !
Gruß Sven

Ich plane noch :dash:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 824

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 76365

Danksagungen: 2436

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:12

wenn du dir das bild genau anschaust, dann siehst du dort einen adapter für den wasserhahn. anderenfalls kann man sie auch an einen normalen waschmaschinenanschluss anklemmen. dazu wird ggf. ein adapter benötigt.

jeder kanister der lebensmittelgeeignet ist, kann auch für das wasser genutzt werden.
-

-

Hapa

Anfänger

  • »Hapa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 120

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:44

Hast recht! Sollte man sich auch mal genau anschauen !

Danke !
Gruß Sven

Ich plane noch :dash:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 2 275 Klicks heute: 4 489
Hits pro Tag: 18 538,32 Klicks pro Tag: 45 920,71