Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cyncho

Fortgeschrittener

  • »cyncho« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 302

Wohnort: Wesseling bei Köln

Aktivitätspunkte: 1820

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. März 2016, 12:58

Xenia 130 Technik Ja oder Nein

Was haltet ihr von der Technik oder sollte ich etwas ändern?
»cyncho« hat folgendes Bild angehängt:
  • BIld.jpg

cyncho

Fortgeschrittener

  • »cyncho« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 302

Wohnort: Wesseling bei Köln

Aktivitätspunkte: 1820

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. März 2016, 13:26

Bitte um schnelle rückmeldung möchte heute nach bestellen wäre euch sehr dankbar. über euer feedback

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4310

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. März 2016, 13:36

warum 2 unterschiedliche strömungspumpen? wenn dann 2x die 8er. so sind reserven nach oben.

3 sack sand empfinde ich als zu viel. du musst die stellfläche der steine mit berücksichtigen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

cyncho

Fortgeschrittener

  • »cyncho« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 302

Wohnort: Wesseling bei Köln

Aktivitätspunkte: 1820

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. März 2016, 13:43

und der rest?

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4310

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. März 2016, 13:48

heizer langt

lampe kenn ich nicht

dosierer kenn ich auch nicht. sollte aber funktionieren.

nachfüllsystem sollte passen. gibts aber von tunze meine ich günstiger

abschäumer ist von der leistung her ausreichend, wenn er ins technikbecken passt

ansonsten gilt... ausprobieren. :D
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

cyncho

Fortgeschrittener

  • »cyncho« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 302

Wohnort: Wesseling bei Köln

Aktivitätspunkte: 1820

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. März 2016, 13:52

welche lampe wäre eine alternative? tunze kostet 30€ mehr mnachfülleinheiut

http://www.zooroyal.de/red-sea-max-s-500…etail=114885702


wäre auch eine alternative vom preis fast identisch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cyncho« (24. März 2016, 13:53)


audioTom

Schüler

Beiträge: 191

Aktivitätspunkte: 965

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 24. März 2016, 13:54

Würd jetzt mal lieber nicht ganz so viele Produkte von AM nehmen....
Die haben nicht unbedingt den Ruf so standfest zu sein.
Reefer170, ATI Sunpower 8x24W, Nyos Viper 2.0 RFP, Bubble Magus Curve 5, Versorgung mit ATI Essentials / Fauna Marin Zeolight, Standzeit seit 01/2016

cyncho

Fortgeschrittener

  • »cyncho« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 302

Wohnort: Wesseling bei Köln

Aktivitätspunkte: 1820

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. März 2016, 13:55

ich fragte ja nach alternativen :)

Josaphat

~Realist~

    Deutschland

Beiträge: 1 120

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5885

Danksagungen: 336

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. März 2016, 13:56

Nein, der Nano Osmolator ist günstiger.

Die Aqua Medic Nachfüllanlage habe ich im Geschäft gesehen und für zu minderwertig befunden, aber ist Geschmackssache.
LG, Dennis

cyncho

Fortgeschrittener

  • »cyncho« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 302

Wohnort: Wesseling bei Köln

Aktivitätspunkte: 1820

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. März 2016, 13:56

da steht aber das der nano nur für 200l becken geeignet sein soll

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4310

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. März 2016, 14:01

der nano wäre auch zu klein. da müsstest du den normalen nehmen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

cyncho

Fortgeschrittener

  • »cyncho« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 302

Wohnort: Wesseling bei Köln

Aktivitätspunkte: 1820

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. März 2016, 14:01

Dann wechsel ich schon einmal die Dosierpumpe und den osmolator was ist mit den Strömungspumpen und abschäumer und beleuchtung?
Bubble Magnus Curve 7 eventuel? von der größe fast gleich

oder Tunze Doc Skimmer 9410?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cyncho« (24. März 2016, 14:09)


Vatrox_Vamu

Freibeuter

Beiträge: 928

Wohnort: Augsburg

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 4765

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. März 2016, 14:10

Mach es dir doch nicht so schwer, geh auf google, gibt "xenia 130 Technik nanoriffe" oder in die Rubrik schau dir die ersten 10 Forumsthreads an, dann wirst du alles finden, Erfahrungsberichte, Dokumentation uvm. ...

Selbst ist der Aquaristiker (zumindest bei so großen und grundlegenden Themen). Die Auswahl kann dir niemand so wirklich abnehmen.

Es geht los :)

Tonis Minipool

(2 Beispiele)

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

Beiträge: 1 151

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 5990

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 24. März 2016, 14:24

Schau in meine Signatur, da siehst was ich habe. Letztlich habe ich fast alles richtig gemacht.

Die RFP im Xenia war für mich zu laut.
Zur spectrus 90 kann ich noch nix sagen, da ich zu wenige Korallen habe. Aber Weichkorallen und einige LPS scheinen sie zu mögen. Da kann Armin mehr zu sagen.
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Josaphat

~Realist~

    Deutschland

Beiträge: 1 120

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5885

Danksagungen: 336

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. März 2016, 14:33

Und vor allem würde ich dir raten nichts zu überstürzen. Ob du heute, morgen, oder Samstag oder Sonntag bestellst... Macht keinen Unterschied durch die Feiertage :rolleyes:
LG, Dennis

Puki

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 25

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Beruf: Steuerfachangestellter

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 24. März 2016, 14:53

Wenn Du bei ZooRoyal bestellen solltest, empfehle ich Dir die Suchmaschine einmal anzuschmeißen, denn die haben eigentlich immer Gutscheincodes am Start.

Zur Zeit wieder 10% auf den gesamten Einkauf. Da könntest Du also noch eine Ecke sparen. Nur ein kleiner Tipp am Rande :)
Zu der Technik sonst kann ich Dir leider nichts sagen ;) Ich würde auch ganz in Ruhe bestellen und nichts übers Knie brechen. Deine Bestellung wird heute wahrscheinlich sowieso nicht mehr bearbeitet..

LG
Pascal
Alles was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand

*Charles Darwin

Mein 60l-Nanoriff

cyncho

Fortgeschrittener

  • »cyncho« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 302

Wohnort: Wesseling bei Köln

Aktivitätspunkte: 1820

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. März 2016, 14:55

Xenia 130 oder Red Sea 650 vom preis das selbe aber Red Sea hat ja T5 das merkt man am strom dann denke ich schon oder? bisher immer led gehabt das Red Sea 650 ist halt komplett http://www.zooroyal.de/red-sea-max-s-650…f-system?c=1144

Beiträge: 1 151

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 5990

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 24. März 2016, 14:59

Das 650 ist ein ganz anderes Konzept und ich weis nicht ob 800Watt so förderlich sind in Deutschland, in Amerika juckt das keinen ;)
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

cyncho

Fortgeschrittener

  • »cyncho« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 302

Wohnort: Wesseling bei Köln

Aktivitätspunkte: 1820

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 24. März 2016, 15:05

Ja das ist war 800Watt ist schon übel ^^
Ich bleibe beim Xenia :) bestelle mir auch die spectrus



Edit vom Mod: Beiträge zusammengefügt. Bitte vermeidet Doppelposts und nutzt die Editierfunktion.

20

Donnerstag, 24. März 2016, 15:23

Xenia 130 oder Red Sea 650 vom preis das selbe aber Red Sea hat ja T5 das merkt man am strom dann denke ich schon oder? bisher immer led gehabt das Red Sea 650 ist halt komplett http://www.zooroyal.de/red-sea-max-s-650…f-system?c=1144
Also wenn ich das hier damals nicht falsch verstanden habe: Link entfernt: Inhaber möchte keine Veröffentlichung.

Ist T5 PAR pro Watt mäßig jetzt nicht wirklich schlechter als viele LEDs. Mal davon abgesehen das PAR nicht alles ist und das Licht mit T5 immer verteilter ist als mit LED.
Und wenn man nach einer Zeit lieber noch weniger Stromverbrauch und LED artigeres Licht will, kann man sich die E5 Röhren kaufen und in die T5 Lampe schrauben..

T5 ist halt "idiotensicher". Mit LEDs kann man viel falsch machen. Vorallem wenn man noch nicht soviel Erfahrung hat.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 16 520 Klicks heute: 29 208
Hits pro Tag: 20 110,4 Klicks pro Tag: 48 498,6