You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Vegabond

Trainee

  • "Vegabond" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 121

Location: Dortmund

Occupation: Altenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

1

Friday, April 22nd 2016, 11:28pm

Brauche Hilfe bei der Konfiguration des Technikbeckens

Hallo Leute,
leider stehe ich momentan auf dem Schlauch. Ich will in der Theorie schon mal mein Technikbecken konfigurieren. Aber irgendwie habe ich da wohl eine Blockade.

Also das Technikbecken wird wohl die Maße haben 50x30x30, da dies das Maximum ist was geht. Im Technikbecken soll der Abschäumer Aqua Medic EVO 500 (Maße: 14 x14 x 8 x 36,5 cm Eintauchtiefe: ca. 23 cm) ; die Rückförderpumpe Silenc 1073.040 von Tunze (Maße 11,8 x 0,94 x 0,75 cm) und einem Algenrefugium mit Lebendgestein.

Jetzt zerbreche ich mir schon den Kopf wie ich alles anordnen soll, Wieviel Platz zu den Trennwänden bestehen muss wie hoch die Trenn wände sein müssen....und...und....und....
Denn wenn möglich will ich ja auch noch einen Bereich für Nachfüllwasser haben.

Ich weis für viele werden das blöde Überlegungen sein aber mich blockieren Sie und ich komm einfach nicht drauf. Bitte helft mir.... :11B95E~110:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,025

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7533

  • Send private message

2

Saturday, April 23rd 2016, 1:31am

schneid dir ne pappe mit der grundfläche zurecht und stelle deine technik dort drauf. dann siehst du wie es passt.

dann kannst du auch trennscheiben einzeichnen. nach möglichkeit sollte die technik keinen kontakt zu den seitenscheiben haben, damit sowenig wie möglich schwingungen und vibrationen übertragen werden.

trennscheiben sind nicht unbedingt erforderlich.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Saturday, April 23rd 2016, 11:38am

Wie groß ist das Becken denn, für welches Du ein Technikbecken konfigurieren möchtest?

Gruß
Sandy

Vegabond

Trainee

  • "Vegabond" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 121

Location: Dortmund

Occupation: Altenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

4

Saturday, April 23rd 2016, 11:32pm

Wie groß ist das Becken denn, für welches Du ein Technikbecken konfigurieren möchtest?

Gruß
Sandy
Es wird das 60l Becken sein von Dennerle. Also ein fast 1 zu 1 zwischen Hauptbecken und Technikbecken. So sollte auch gewährleistet sein das bei einem Stromausfall das Technikbecken das zurück laufende Wasser ohne weiteres aufnehmen kann. Nicht desto trotz werde ich es ab vorher noch testen in meiner Garage.....

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 27,845 Clicks today: 60,328
Average hits: 22,425.22 Clicks avarage: 52,108.55