You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

pesion1979

Trainee

  • "pesion1979" started this thread

Posts: 62

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

1

Thursday, April 2nd 2015, 11:52am

extra Kammern im TB?

Hallo,

bisher hatte ich eine große Kammer 15 x 30cm in welcher ziemlich verlassen und einsam ein Bubbel Magus Durchlauffilter für Phosphat stand. Nun habe ich da immer ein komisches Gefühl gehabt, weil ja eigentlich nur die Hälfte vom Durchlaufwasser beim Filter vorbei kommt. Wäre es dann nicht sinnvoll, lieber zwei Kammern a 15 x 15 zu machen und das Wasser so umzuleiten, das es auf jeden Fall komplett am Filter vorbei muss, oder ist das übertrieben?

Gruß

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,011

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

2

Thursday, April 2nd 2015, 1:45pm

Häng ne kleine Strömungspumpe rein. Reicht völlig. Nur wegen dem Filter da jetzt son Aufriss zu machen?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

pesion1979

Trainee

  • "pesion1979" started this thread

Posts: 62

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

3

Thursday, April 2nd 2015, 2:18pm

Hi,

naja ne pumpe ist halt gleich wieder Strom und Geräusch etc. Das mit den Gläsern abteilen nur 5 min Mehrarbeit?
Aber wenn du meinst, das es nix bringt, dann lass eich es ganz weg......

Gruß

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,011

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

4

Thursday, April 2nd 2015, 4:04pm

Du kannst natürlich machen wie du es möchtest. Ich sage nur ich würds nicht machen nur wegen der besseren Versorgung eines Filters. Das könnte wie gesagt ne kleine Strömungspumpe auch bewerkstelligen. Koralia 900 z.B. wenig Verbrauch und so gut wie nicht hörbar. Betreibe davon selbst 2 Stück im Technikbecken. Mal abgesehen davon bleibt recht wenig Dreck im Technikbecken liegen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Wuerzig

Professional

Posts: 866

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 117

  • Send private message

5

Thursday, April 2nd 2015, 7:23pm

Es macht geundsätzlich immer Sinn das Technikbecken entsprechend zu kanalisieren.
Was kommt den vor und nach der betreffenden Kammer, bzw. wo steht der Abschäumer, RFP, usw??
Matthias

Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

6

Thursday, April 2nd 2015, 8:16pm

Hi

Das macht doch gar keinen Sinn. Hm...
Was für einen Durchfluss hast du im Technikbecken ?
Was für eine Pumpleistung hat dein Filter ?

Wenn Durchfluss Technikbecken > Durchfluss Filter
dann fliesst tatsächlich was dran vorbei.

Wenn Durchfluss Technikbecken = oder < Durchfluss Filter
dann passt das.


Sollte ich irgendwas falsch verstanden haben, und es handelt sich nur um einen Strumpf oder ähnliches ohne Pumpe, dann mein posting bitte ignorieren 8)

Grüße
Michael

Wuerzig

Professional

Posts: 866

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 117

  • Send private message

7

Thursday, April 2nd 2015, 9:49pm

Es macht auf jeden Fall Sinn das gesamte Wasser, welches durch das Filterbecken fließt am Medienfilter vorbeizuleiten. Die Menge Wasser, die durch den Filter soll, bestimmt dessen Pumpe. Hier macht es natürlich wenig Sinn mehr Wasser durch den Medienfilter zu jagen, als insgesamt durch das Filterbecken fliest, wobei hier je nach Medium auf die Umwälzung geachtet werden muss.
Wenn von vorne herein nur eine bestimmte Menge Wasser am Medienfilter oder auch Abschäumer vorbeifließt, läuft dieser zwangsläufig im eigenen Saft und damit nich so effektiv wie er könnte.

Wenn sich durch eine einfache Scheibe eine Kanalisation des Filterbeckens ermöglichen lässt, würde ich dies so umsetzen!
Matthias

This post has been edited 1 times, last edit by "Wuerzig" (Apr 2nd 2015, 9:50pm)


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,043 Clicks today: 24,915
Average hits: 22,410.33 Clicks avarage: 52,079.88