You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

101

Thursday, December 18th 2014, 7:59pm

Für eine richtige Anemone ist mein Becken zu klein mit 30l. Aber ich spiele mit dem Gedanken einer Sandanemonem im 60l nur weiss ich da ja auch nicht, ob es ihm Gefallen würde. Für mich wäre es optimal, wenn sich die Crassa mit dem Teilen beeilen würde und dann so 4 Stück aufeinander hocken, dann würde er glaube ich Kuscheln kommen. Meine Min-Max scheint er auch noch nicht entdeckt zu haben, die ist auf einem Extra-Stein. Fangen und drauf setzen ist nicht, wenn der will ist er recht schnell. :EV48CE~136:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

sascha76

Intermediate

  • "sascha76" started this thread

Posts: 532

Location: köln

Occupation: Werkzeugmechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

102

Friday, December 19th 2014, 2:09pm



Mal wieder ein neues foto, bin immer noch am versuchen und testen, anständige bilder hin zu bekommen :EVC471~119:
Gruss
Sascha

90x60x50 mini Riff, Giesemann Aurora 4x39w, 1x Jebao RW4,1x cp-40, coralbox d500 ,osmolator 3155, fiji sand ca.25kg Ls

Red Sea Nano Bubble Magus c3.5, ecodrift 4.1 Orphek Atlantic v4 compact

sascha76

Intermediate

  • "sascha76" started this thread

Posts: 532

Location: köln

Occupation: Werkzeugmechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

103

Saturday, December 20th 2014, 4:34pm

Puhh,
zur zeit ist echt was los im riff, nachdem gestern mal wieder die anemone meinte wandern zu müssen, dachte ich ja gut, das kenne ich ja schon, die wird nachher
schon wieder an ihren alten platz zurück wander, also muss ich nur die zwei bei seite stellen die ihr zu nah standen.
in der nacht saß sie immer noch an ihrem neuen platz. :115E17~112:
Und heute morgen dann der schock, sie ist das ganze riff hoch und hat die ein oder andere monti ziemlich geärgert :5_small18: also durfte ich gleich alle korallen die ich oben eingeklebt hatte noch mit dicken augen ab machen und erstmal auf den boden stellen.hoffe nur das die ein oder andere monti sich erholt und wieder ganz aufgeht :118243~111:
tzz nach 5 wochen sich nen neuen platz suchen, so eine krampe.....

aber, seit 3 tagen, konnte ich beobachten wie das kauderni weibchen immer wieder zitternd um das männlein schwam, ich dachte hmmm was den nu los, gelesen, und ahaaa
balzverhalten zum animieren.
als ich dann vorhin zu ins becken schaute, zitterte sie schon wieder, und kurz danach öffnete er ganz seltsam 2-3 male das maul so komisch, als hätte erprobleme mit dem kiefer....
und kurze zeit später schwamm er mit dicken backen rum, sie immer noch hinter ihm her und mit noch einigen eiern im schlepptau, wovon das eine oder andere ei verloren ging, und sich die putzergarnelen direkt drüber her machten.nun bin ich mal gespannt wieviele eier er noch aufnimmt, und was passiert. :EV6CC5~125: :EVERYD~313:


Gruss
Sascha

90x60x50 mini Riff, Giesemann Aurora 4x39w, 1x Jebao RW4,1x cp-40, coralbox d500 ,osmolator 3155, fiji sand ca.25kg Ls

Red Sea Nano Bubble Magus c3.5, ecodrift 4.1 Orphek Atlantic v4 compact

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,525

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 441

  • Send private message

104

Saturday, December 20th 2014, 4:44pm

Hi Sascha,ja die Anemonen,ein wanderlustiges Völkchen. :D
Schön das es bei dir mit den Kaudernis so schnell funzt,jetzt heißt es erstmal warten,ob er es bis zum Schluss auch durchhält?
Meistens brauchen die einige Anläufe,meiner hat glaube ich auch so ca 10 mal das Maul vollgehabt bis er dann die ca 28 Tage durchgehalten hat.
Drücke mal die Daumen. :EVERYD~313:
Gruß Micha
:EV02A9~123:

sascha76

Intermediate

  • "sascha76" started this thread

Posts: 532

Location: köln

Occupation: Werkzeugmechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

105

Saturday, December 20th 2014, 4:58pm

Ja danke Micha,
ich bin auch mal gespannt, wie er sich schlägt, ich werde mir auch erst so ab dem 25 tag gedanken machen,wie es weiter geht :EV6CC5~125:
wenn die anderen auch so fleissig wären, wäre das ne tolle sache.
wenigstens was positives, wenn schon die ane mich nervt
Gruss
Sascha

90x60x50 mini Riff, Giesemann Aurora 4x39w, 1x Jebao RW4,1x cp-40, coralbox d500 ,osmolator 3155, fiji sand ca.25kg Ls

Red Sea Nano Bubble Magus c3.5, ecodrift 4.1 Orphek Atlantic v4 compact

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,525

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 441

  • Send private message

106

Saturday, December 20th 2014, 5:16pm

Wenn es das erste Mal bei denen ist wird er wahrscheinlich nach ein paar Tagen mächtig Kohldampf schieben,und dann die Eier runterschlucken.
Ist aber normal,meiner hat sich dann mehr oder weniger immer gesteigert,erst nur ein paar Tage ,dann ne Woche beim nächsten Mal wieder ein paar Tage
mehr usw.Aber macht doch nichts,so haste schon mal ein Pärchen was dann regelmäßig versucht nachwuchs zu zeugen.Und wenn er dann mal die 28 Tage schafft wird von denen wahrscheinlich eh keiner überleben.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

sascha76

Intermediate

  • "sascha76" started this thread

Posts: 532

Location: köln

Occupation: Werkzeugmechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

107

Saturday, December 20th 2014, 5:31pm

Ich hätte überhaupt nicht so schnell damit gerechnet,da ich ihn ja erst vor wenigen wochen nachgesetzt hatte.
naja, auf jedenfall ist mein ehrgeiz geweckt.
ich hatte damals auch bei meinen leopardgeckos und bartagamen hinbekommen nachwuchs gross zu ziehen bzw. Auch mit dem ausbrüten, das ist genau die herausforderung die ich suche :EVADB5~117:
Gruss
Sascha

90x60x50 mini Riff, Giesemann Aurora 4x39w, 1x Jebao RW4,1x cp-40, coralbox d500 ,osmolator 3155, fiji sand ca.25kg Ls

Red Sea Nano Bubble Magus c3.5, ecodrift 4.1 Orphek Atlantic v4 compact

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,525

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 441

  • Send private message

108

Saturday, December 20th 2014, 5:42pm

Ok,kleiner Tip,forme Riffmörtel zu einer Kugel schwarze Kabelbinder 2 Dutzend reingesteckt dann hast du eine Seeigel Attrappe,darin
flüchten dann die kleinen,mit etwas Glück.Oder den Bock schon vorher rausfangen und separat solange halten.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

sascha76

Intermediate

  • "sascha76" started this thread

Posts: 532

Location: köln

Occupation: Werkzeugmechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

109

Saturday, December 20th 2014, 11:35pm

Ja danke Micha, das werd ich auf jedenfall machen, hab ich auch schon öfter gelesen und gesehen, schade das die so gross sind, sonst würde ich doch glatt einen kaufen :Adore:
Gruss
Sascha

90x60x50 mini Riff, Giesemann Aurora 4x39w, 1x Jebao RW4,1x cp-40, coralbox d500 ,osmolator 3155, fiji sand ca.25kg Ls

Red Sea Nano Bubble Magus c3.5, ecodrift 4.1 Orphek Atlantic v4 compact

sascha76

Intermediate

  • "sascha76" started this thread

Posts: 532

Location: köln

Occupation: Werkzeugmechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

110

Tuesday, December 23rd 2014, 9:36pm









Der Weihnachtsmann hatte heute schon einen abstecher zu mir gemacht, und im säckle waren 3 schöne Ricordeas, eine acropora mit blauen spitzen,Poccilopora damicornis, echinopora lamellosa, und eine hoffmeisteri :EV6CC5~125:
wobei ich da immer noch nicht weiss wo da der unterschied zur montipora hulk ist, auf einigen bildern sehen sie sich sehr ähnlich.
kennt einer den unterschied?
jetzt muss ich nur noch schauen das ich die monti rainbow und sunset finde.und mich nochmal schlau machenum welche monti es sich handelt die neben der superman liegt.
Gruss
Sascha

90x60x50 mini Riff, Giesemann Aurora 4x39w, 1x Jebao RW4,1x cp-40, coralbox d500 ,osmolator 3155, fiji sand ca.25kg Ls

Red Sea Nano Bubble Magus c3.5, ecodrift 4.1 Orphek Atlantic v4 compact

NiklasD

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 685

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 110

  • Send private message

111

Tuesday, December 23rd 2014, 11:44pm

Sieht echt super aus.

Die Montipora finde ich richtig klasse.
LG
Niklas

sascha76

Intermediate

  • "sascha76" started this thread

Posts: 532

Location: köln

Occupation: Werkzeugmechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

112

Sunday, December 28th 2014, 9:02pm


ist leider nicht das beste bild, aber musste mich beeilen.die ist voll das monster
geworden :Adore: ich dachte eben ich seh nicht richtig, seit dem ich die beiden habe,
Ist der um das 3fache gewachsen und der andere ist gut die hälfte kleiner
Gruss
Sascha

90x60x50 mini Riff, Giesemann Aurora 4x39w, 1x Jebao RW4,1x cp-40, coralbox d500 ,osmolator 3155, fiji sand ca.25kg Ls

Red Sea Nano Bubble Magus c3.5, ecodrift 4.1 Orphek Atlantic v4 compact

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,525

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 441

  • Send private message

113

Sunday, December 28th 2014, 9:46pm

Hi Sascha,welche meinst du denn,sieht nicht so gut?
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

114

Sunday, December 28th 2014, 9:59pm

Ist ja echt ein Monster, aber sie frisst ja Gott sei dank Algen. :EVDB00~131:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

sascha76

Intermediate

  • "sascha76" started this thread

Posts: 532

Location: köln

Occupation: Werkzeugmechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

115

Sunday, December 28th 2014, 10:05pm

Micha, die mitrax meinte ich.
die tage hab ich einen ganzen panzer aus dem becken geholt, und jetzt ist es so ein brocken geworden.

wasserwaus, zum glück! Sonst würde ich mir zweimal überlegen ob ich meine finger da nochmal rein tue.
:EV6CC5~125:
Gruss
Sascha

90x60x50 mini Riff, Giesemann Aurora 4x39w, 1x Jebao RW4,1x cp-40, coralbox d500 ,osmolator 3155, fiji sand ca.25kg Ls

Red Sea Nano Bubble Magus c3.5, ecodrift 4.1 Orphek Atlantic v4 compact

sascha76

Intermediate

  • "sascha76" started this thread

Posts: 532

Location: köln

Occupation: Werkzeugmechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

116

Sunday, December 28th 2014, 10:28pm

Also nicht nur die korallen wachsen sondern auch die anderen tiere,da füttere ich wohl gut :10_small20:
Nur mit acros habe ich weiter hin kein glück, eine ist jetzt ganz weiss geworden und die anderen 2 die am anfang ihre polypen gezeigt haben sind nach nur 2 tagen nicht mehr zu sehen.
Die eupyillia schwächelt auch ein wenig,bin der meinung das sich das kalkgerüst zurück bildet und die caulastrea ist eingegangen, bläst sich nicht mehr auf und man sieht helle kalkplätschen.nachts zeigen sich auch keine polypen mehr.
alles andere an montis, röhren usw.stehen gut da.
nach den tagen werd ich mal einen wasser test bei triton machen lassen, da die werte so ok sind.
Gruss
Sascha

90x60x50 mini Riff, Giesemann Aurora 4x39w, 1x Jebao RW4,1x cp-40, coralbox d500 ,osmolator 3155, fiji sand ca.25kg Ls

Red Sea Nano Bubble Magus c3.5, ecodrift 4.1 Orphek Atlantic v4 compact

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

117

Sunday, December 28th 2014, 10:33pm

Das mit dem Füttern kenne ich. Meine Kuekenthali hat sich auch schon 3x in einem Monat gehäutet. Mein Calcinus ist 3 x umgezogen und hat sich dann im großem Haus ebenfalls gehäutet, ist ein richtiges Dickerchen geworden und testet jedes mal die Statik meiner Korallen. :EV6CC5~125:. Naja die Werte von Triton messen zu lassen für meinen Minitopf wäre überzogen. Mal gespannt bisher sehen meine SPS noch gut aus.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Dec 28th 2014, 10:35pm)


sascha76

Intermediate

  • "sascha76" started this thread

Posts: 532

Location: köln

Occupation: Werkzeugmechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

118

Sunday, December 28th 2014, 10:50pm

Ich möchte es auch nur mal testen lassen um mal anständige werte zu haben und um evt.fehlerquellen aus zu schliessen, da ich es seltsam finde das eigentlich einer meiner ersten korallen zu sterben scheinen.bis auf die und die acros, kann ich nicht meckern, die ganzen montis wachsen ganz ok, ne zeitlang war nichts zu sehen, aber jetzt scheint es wohl los zu gehen. :EVADB5~117:
auch die krusten, ricordeas oder anderen scheiben wachsen oder vermehren sich wie hulle.nur leider die ricordeas wollen sich nicht teilen :EVERYD~415:
Gruss
Sascha

90x60x50 mini Riff, Giesemann Aurora 4x39w, 1x Jebao RW4,1x cp-40, coralbox d500 ,osmolator 3155, fiji sand ca.25kg Ls

Red Sea Nano Bubble Magus c3.5, ecodrift 4.1 Orphek Atlantic v4 compact

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,525

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 441

  • Send private message

119

Sunday, December 28th 2014, 11:27pm

Ok,die Mitrax bin wohl heute etwas blind,was die Kaudernis,hat er noch das Maul voll?
Gruß Micha
:EV02A9~123:

sascha76

Intermediate

  • "sascha76" started this thread

Posts: 532

Location: köln

Occupation: Werkzeugmechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

120

Monday, December 29th 2014, 12:02am

Yepp, noch ist was im maul, und fressen will er auch nicht.also bisher sieht es ganz gut aus :thumbsup:
mal sehen, ist ja noch früh, denke wenn so zwischen dem 15-20januar wäre es soweit
Gruss
Sascha

90x60x50 mini Riff, Giesemann Aurora 4x39w, 1x Jebao RW4,1x cp-40, coralbox d500 ,osmolator 3155, fiji sand ca.25kg Ls

Red Sea Nano Bubble Magus c3.5, ecodrift 4.1 Orphek Atlantic v4 compact

This post has been edited 2 times, last edit by "sascha76" (Dec 29th 2014, 12:06am)


Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,607 Clicks today: 22,658
Average hits: 22,418.03 Clicks avarage: 52,093.88