You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Pietzen

Daniel

  • "Pietzen" started this thread

Posts: 39

Location: Arnsberg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

1

Sunday, February 2nd 2020, 1:21pm

RedSea Tests

Hallo Leute,

ich weiß zum Thema allgemein gibt es schon x Beiträge, welche ich mir im Vorfeld auch reichlich durchgelesen habe.

Früher habe ich Tests von Tropc Marin genommen und war eigentlich zufrieden. Mit dem neuen Becken wollte ich was anderes versuchen und suchte auch Tests aus dem mittleren Preissegment. Daher entschloss ich mich zu Red Sea.

Nun bin ich total entäuscht. Man gibt einen Haufen Geld für etwas aus, was nicht zu gebrauchen ist.

Ich habe die Tests gestern mit Referenzen gegen gemessen und teilweise sind die gar nicht zu gebrauchen. PO4 z.B. sollte bei 0,2 liegen, der Test zeigte 0 an. Nitrat sollte bei 20 liegen, der Test zeigte 2 an. Ich habe mehrmals nachgemessen. Bei solchen Ergebnissen nutzen mir die Reagenzen auch nicht, wenn es so ungenau ist.

Ein weiteres No Go ist die Art und Weise der Verpackung. Ein an sich schöner Kunststoffkasten. Allerdings passen die Flaschen nicht mal in die vorgegebenen Halterungen rein, sodass hier ein völliges Chaos herrscht. Wie gesagt für die Preise welche dir Firmen da aufrufen eine absolute Frechheit oder wie seht ihr das.

Eine Alternative ist für mich aktuell nur die ATI Analyse. Aber dann mal eine schnelle Kontrolle ist halt nicht.

PS. Haltbarkeit der Tests noch ok bzw sind sogar neu.
Schöne Grüße
Daniel

mch39

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 113

Location: Burglauer

Occupation: Technical Account Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

2

Sunday, February 2nd 2020, 1:38pm

Habe das selbe auch hinter mir.
Habe für KH, Ca und MG auch das Red Sea Kit - das misst alle drei Werte (mit FM Referenz gegengeprüft) recht genau mit nur sehr sehr kleinem Korrekturfaktor.

Aber auch wie bei dir habe ich es mit PO4 und vor allem NO3 Tests so ziemlich aufgegeben.
NO3 habe ich folgende getestet:
Salifert
Fauna Marin
Red Sea
Test vom Kölle Zoo vor Ort
Alle gegegecheckt mit Fauna Marin Referenz

So ziemlich alle Tests haben alle etwas komplett anderes gezeigt, auch gegen die Referenz.
Das selbe Spiel bei PO4.

Habe nun alles zurückgegeben und nur die beiden Salifert Tests behalten.
Und diese benutze ich nun nicht mehr zur genauen Werte-Bestimmung sondern nurnoch als Vergleich zur vorherigen Messung, sprich..wird die Farbe dunkler und heller, ergo nimmt NO3 und PO4 ab oder zu.

Aber zusammengefasst, vor allem in der Hinsicht was mich die Tests alle gekostet haben, bin ich von den PO4 und NO3 Test ziemlich böse enttäuscht.

Andreas L

Trainee

Posts: 150

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

3

Sunday, February 2nd 2020, 2:31pm

Für PO4 habe ich den Hanna Checker, für NO2+NO3 den Test von TM.
Beide zeigen bei mir für die Referenzlösung korrekte Werte an, auch die gemessenen Beckenwerte sind plausibel.
ICP zum Vergleich habe ich bei meinem recht neuen Becken noch nicht gemacht, steht jetzt aber an.

Alexander-Linz

Professional

    info.dtcms.flags.at

Posts: 1,117

Location: Linz

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 265

  • Send private message

4

Sunday, February 2nd 2020, 2:56pm

Hi

Finde Referenzlösungen für solche Test's nicht gut.
Sind reine Chemikalien.
Das SW aber beeinflußt den Test

Pietzen

Daniel

  • "Pietzen" started this thread

Posts: 39

Location: Arnsberg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

5

Sunday, February 2nd 2020, 3:18pm

Was meinst du mit zurück gegeben? Die Händler werden offene Packungen nicht zurück nehme oder hast du da andere Erfahrung gemacht?

Mhm wenn die Referenzen nicht zu verwenden sind, kann man eigentlich alle Tests in die Tonne hauen oder? Womit dann vergleichen?

mch39

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 113

Location: Burglauer

Occupation: Technical Account Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

6

Sunday, February 2nd 2020, 4:35pm

@Pietzen:

Die Salifert Tests hatte ich im Internet gekauft, da wäre Rückgabe schlecht, aber die habe ich ja behalten.

Die REd Sea Tests und FM Tests habe ich im Kölle Zoo mitgenommen. Dort gibt es eine Zufriedenheitsgarantie, und nach dem ganzen Messdebakel, haben ja auch teilweise im Kölle Zoo vor ort gemessen, habe ich alles zurückgegeben dort und mein Geld wieder bekommen.

Das Problem ist ja man weiß gar nicht mehr was überhaupt stimmt bei solchen Tests,
ist die Referenz falsch? sind die Tests falsch? warum sind die Tests verschiedener Hersteller so weit voeinander entfernt? usw usw.

Aber nochmal angemerkt spreche ich nur von den No3 und PO4 Tests...so extreme Unterschiede gab es bei mir bei den KH, Ca und Mg Tests nicht.

This post has been edited 1 times, last edit by "mch39" (Feb 2nd 2020, 4:36pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,089

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

7

Sunday, February 2nd 2020, 4:38pm

wenn werte so extrem abweichen, sollte man in betracht ziehen eine referenz eines anderen herstellers zu versuchen.
ist jedenfalls günstiger als tests zu verwerfen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Pietzen

Daniel

  • "Pietzen" started this thread

Posts: 39

Location: Arnsberg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

8

Sunday, February 2nd 2020, 8:22pm

Da ich aktuell noch in der Einfahrphase bin, warte ich noch ein wenig ab. Dann werde ich den ATI-Test einsenden um am gleichen Tag mit meinen Test das Wasser analysieren.
Mal schauen wie da die Unterschiede aussehen.

Aber alles unterm Strich finde ich das ganze auch sehr ärgerlich. Wenn ich jetzt auch x verschiedene Referrenzen ausprobiere muss, macht e das System nicht sicherer.

nachoman

Professional

Posts: 1,263

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 829

  • Send private message

9

Sunday, February 2nd 2020, 8:45pm

Kein Tröpfchen Test wird annähernd das Resultat einer ICP Analyse bringen.

Es gibt bei Tröpfchentest immer nicht kalkulierbare Meßungenauigkeiten sowie Fehler in der Farbwahrnehmung auf der Farbtafel.

Dazu kommen leider bei einigen Herstellern Tests mit einer hohen Abweichung.

Ich kann aber für die wichtigsten Parameter die folgenden empfehlen.

PO4: Hanna Checker und als Tropftest den ATI PO4
NO3: TM Pro Test, auch wenn die Farbskala schlecht abgestuft ist, wenn man sich dran gewöhnt hat, sehr genau
KH: Hanna Checker, super genau (Abweichung zur Referenz 0,1) und einfacher kann man KH nicht bestimmen.
CA: Giesemann Pro Test. Einen genaueren CA Test habe ich noch nie gehabt. Katastrophal hier Nyos Calcium Test und auch der Hanna Checker.

Damit fährt man sehr gut.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

MariOnline (02.02.2020), Andreas L (02.02.2020)

MariOnline

Beginner

Posts: 6

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Sunday, February 2nd 2020, 8:46pm

Hallo Daniel,

also ich kann Dich gerade sehr gut verstehen! :stick:
Mit den Tests von Red Sea für Po4 und No3 komme ich auch gar nicht klar! Da bekomme ich so utopische Werte, dass alle Alarmglocken angehen und noch eine Sirene dazu geschaltet wird!
Mich würde auch interessieren, wer einen guten Test für No3 und Po4 gefunden hat. Bin da auch noch auf der Suche, werde nächste Woche mal eine Probe einschicken aber da fehlt mir der PO4 Wert. ?( Irgendwie machen die den da nicht mit... warum eigentlich?

Viele Grüße
Marion

Pietzen

Daniel

  • "Pietzen" started this thread

Posts: 39

Location: Arnsberg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

11

Sunday, February 2nd 2020, 9:25pm

@ Mark: Vielen Dank für die vielen Tipps. Ich werde mich hier nach und nach mal ran testen.

@ Marion: Phosphat sollte eigentlich mitgetestet werden. Wird dort nur Phosphor genannt...

Alexander-Linz

Professional

    info.dtcms.flags.at

Posts: 1,117

Location: Linz

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 265

  • Send private message

12

Sunday, February 2nd 2020, 9:58pm

Hi,

@ Marion, probier mal Oceamo aus, macht super Analyse und bekommst einen für dich persöhnliche Antwort.
Nicht vom einem PC

LG

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,089

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

13

Sunday, February 2nd 2020, 11:24pm

Mich würde auch interessieren, wer einen guten Test für No3 und Po4 gefunden hat.

ich bin beim no3 mit salifert zufrieden. po4 entweder ein photometer oder im moment ati po4 test.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 40,478 Clicks today: 46,334
Average hits: 21,209.71 Clicks avarage: 50,506.22