Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Felixfinnya

Anfänger

  • »Felixfinnya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. September 2018, 21:20

Microbe Lift Anwendung Calcium Magnesium und Carbonat

Hallo und danke erstmal für die Aufnahme. Hat mich sehr gefreut.
Ich habe ein Problem mit der dosierung von microbe lift. Spezielle bei calcium magnesium und carbonat.
Bei calzium steht: 10ml auf 100l entspricht 10mg/l. Heist das bei einen 60l becken das 10ml entsprechen 20mg/l? Da das becken kleiner ist kann es ja nicht richtig verteilen und somit die Konzentration höher.
Ist das richtig von der denkweise oder liege ich da verkehrt? Lg Micha

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 706

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 8670

Danksagungen: 868

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. September 2018, 21:26

Grundsätzlich ja.
Korrekt würden 5ml bei 50 Liter Wasser den Ca-Wert um 10mg erhöhen.
Oder 10ml erhöhen um 20mg.

Du musst etwas wissen wieviel Wasser netto im Aquarium sind.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

Felixfinnya

Anfänger

  • »Felixfinnya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. September 2018, 21:44

Danke schön für deine Hilfe. War ich doch richtig.
Wir haben gestern einen Wert von 360 calcium und 1680 magnesium. Dann habe ich 20ml Lösung calsium rein gemacht. 2h später hab ich nochmals gemessen und da war 360 calcium und 1440 magnesium. Warum ist das Magnesium so doll gesunken und das calcium nicht hoch gegangen? Vieleicht kann mir da noch mal jemand helfen. Das wäre sehr schön.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 855

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 96620

Danksagungen: 5451

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. September 2018, 22:36

mit welchem test misst du deine werte? ggf. nochmals nachmessen genau nach anleitung.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Felixfinnya

Anfänger

  • »Felixfinnya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. September 2018, 08:44

Guten morgen ich Messe meine Werte mit JBL. Habe heute wieder gemessen früh und da war der Wert des calcium bei 360. Normal das 40mg an einen tag verbraucht wird? :EVERYD~16:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 855

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 96620

Danksagungen: 5451

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. September 2018, 11:24

hast du deine tests mal mit ner referenz gegengemessen?

vielleicht lässt du auch, bevor du irgendwas unternimmst, die werte von nem händler messen oder besorgst dir mal andere tests. nur zur sicherheit. die jbl tests schneiden in der meinung der anwender meist nicht so gut ab.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Felixfinnya

Anfänger

  • »Felixfinnya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. September 2018, 17:40

Okay dann werde ich mal zum händler schaue.
Danke nochmals

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 855

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 96620

Danksagungen: 5451

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. September 2018, 17:44

sollte es sich dennoch herausstellen, dass die werte komisch sind, dann sehen wir weiter. aber der aktuelle stand muss erstmal gesichert sein.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Felixfinnya

Anfänger

  • »Felixfinnya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. September 2018, 09:41

Also ich habe mal die werte jeden tag gemessen und denke ich habe es jetzt im Griff. Die werte stimmen. Danke nochmals für die hilfe. :MALL_~12: :dh:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 33 066 Klicks heute: 76 220
Hits pro Tag: 20 275,48 Klicks pro Tag: 48 922,56