Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Andreas83« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 824

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4605

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. April 2018, 11:20

Giesemann Stellar Hybrid

Gerade hat Giesemann die Stellar Hybrid vorgestellt:

http://www.giesemann.de/stellar-hybrid.html

Vielleicht interessant für alle LED-Nutzer, welche auf Hybrid wechseln wollen
Schönen Gruß,
Andreas


Meine :arrow: 300L - 100x60x50
Abschäumer: ATI PowerCone 200i + Aquabee UP 8000 Skimmer - Beleuchtung: 6x Eheim PowerLed 30W
RFP: Ecotech Vectra M1 - Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: Atoll Riffdeko - Versorgung: Triton C7 OM

Oly4zh

Schüler

Beiträge: 245

Aktivitätspunkte: 1240

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. April 2018, 11:25

Hi Andreas

Super, danke fürs Teilen, genau danach habe ich schon ausschau gehalten, da es das in den USA bereits gibt.

LG Oly

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 242

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88520

Danksagungen: 3567

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. April 2018, 11:35

habe auch gerade die email von giesemann bekommen.

scheint interessant, weil vorhandene led vermutlich weiter verwendet werden können.
-

-

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Indonesien

Beiträge: 542

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 2780

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. April 2018, 12:07

Schade nur, dass sie 575mm breit ist und auf viele Becken nicht wirklich passt ;( .
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

fellnase

Anfänger

Beiträge: 44

Beruf: Unruheständler

Aktivitätspunkte: 230

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. April 2018, 12:56

Über die Ausleuchtung schweigt man sich aber aus. :?: ?(
Gruß
Burkhart

HenryHH

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 198

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 1010

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. April 2018, 13:16

Die Idee finde ich wirklich toll. Habe Giesemann gerade angeschrieben, ob auch die Orphek passt.
Denn die kleinen Abschattungen an den Korallen wird dann mit den T5 an den Seiten wohl der Vergangenheit angehören. Mir fehlt bei dem tollem LED Licht ein wenig die flächige Ausleuchtung.
Red Sea Reefer 425 XL
Royal Exclusiv MBK 200 mit RD3 speedy
Ecotech Vectra M1 - Sander Ozonisator C50
2xRossmont XM9800 + Waver
2xOrphek V4 compact - UltraReef Algenrefugium
AquaMedic 18W UV + reefdoser EVO 4
Vertex Deluxe Puratek 200
reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
ATI Versorgung

Mark

Administrator

    Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61030

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. April 2018, 13:39

Hi,

das Teil schaut recht Interessant aus, habe Sie gestern sehen können.

Fragt nicht, ich durfte noch keine Fotos machen, es war nur zu Demo zwecken zu sehen.
Die Korallenzucht Karlsruhe hatte ja gestern ein Frühlingsfest, dort waren wir vor Ort.

So wie mir der Aussendienstler erklärte sollen da wohl alle Gängigen LED rein passen.

Daher ist der Abstand bzw. die Tiefe so groß, denn es muss ja alles dazwischen passen.
Er konnte mir aber nicht genau sagen, um welche LED es da geht.
Da wird gerade noch dran gefeilt und auf der Interzoo 2018 wird es dann komplett
Vorgestellt werden und dann werde ich euch das mal ausmessen.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oly4zh (23.04.2018)

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Indonesien

Beiträge: 542

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 2780

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. April 2018, 15:04

Das wäre nett Mark! Freue mich schon auf die Berichte :EV012E~133:
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

giesemann

Hersteller

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

Montag, 23. April 2018, 15:55

Die Idee finde ich wirklich toll. Habe Giesemann gerade angeschrieben, ob auch die Orphek passt.
Denn die kleinen Abschattungen an den Korallen wird dann mit den T5 an den Seiten wohl der Vergangenheit angehören. Mir fehlt bei dem tollem LED Licht ein wenig die flächige Ausleuchtung.
Hallo zusammen,

die exakten Maße der STELLAR sind auf unserer Website bereits zu finden. Die STELLAR nimmt LED-Leuchten mit einer Breite bis zu 261 mm auf, die genannte LED-Leuchte kann bei einer Breite von 238 mm also problemlos aufgenommen werden.

Wie Sie zurecht erwähnen, bewirken viele reine LED Beleuchtungen starke Abschattungen an den Korallen und zum Teil sogar deutlich zu starke Lichtspitzen, können also insgesamt eine sehr unausgewogene Beleuchtung bieten. Die STELLAR wurde daher speziell zur schattenfreien Beleuchtung von Meerwasseraquarien entwickelt - basierend auf unseren sehr erfolgreichen Hybridserien AURORA und GEMINI.

Im Idealfall sollten Sie Ihr 120 cm Aquarium mit einer entsprechend großen, also 120 cm STELLAR beleuchten. Je nach Riffaufbau dürfte aber bereits die 90 cm Versionder STELLAR für eine deutlich gleichmäßigere Beleuchtung Ihres Aquariums sorgen.
Viele Grüße
Lutz Heiwolt

GIESEMANN aquaristic GmbH · Nettetal · Germany

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HenryHH (23.04.2018)

giesemann

Hersteller

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. April 2018, 15:57

Über die Ausleuchtung schweigt man sich aber aus. :?: ?(
nein, man schweigt sich nicht aus...
vielmehr ist die Beleuchtung ja nicht unwesentlich von dem(den) eingesetzten LED-Modul(en) abhängig.
Viele Grüße
Lutz Heiwolt

GIESEMANN aquaristic GmbH · Nettetal · Germany

fellnase

Anfänger

Beiträge: 44

Beruf: Unruheständler

Aktivitätspunkte: 230

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

11

Montag, 23. April 2018, 16:49

Da die T5 außen angebracht sind, gehe ich davon aus, dass die Tiefe der Fläche nicht nur von den verwendeten LEDs abhängig ist, sondern ganz wesentlich von der Abstrahlung der T5 begrenzt wird. ?(
Gruß
Burkhart

giesemann

Hersteller

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. April 2018, 17:13

stimmt genau: die Formate der Leuchte (Länge, Breite = 575mm) und die Länge der T-5 Röhren (24 bis 80W) sind auf unserer Website beschrieben.
Viele Grüße
Lutz Heiwolt

GIESEMANN aquaristic GmbH · Nettetal · Germany

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 661

Aktivitätspunkte: 8515

Danksagungen: 308

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 2. Mai 2018, 21:49

oh man schade, hätte gerne - falls überhaupt möglich - meine drei Radion XR15 reingepackt

57cm auf einem 50er Becken wird dann wohl nix :11B95E~110:

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 661

Aktivitätspunkte: 8515

Danksagungen: 308

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 2. Mai 2018, 22:21

ok egal ich mach mir die einfach drüber :D


Vorab noch drei Fragen:

Passen Radion XR15?

Kann einer der T5 Slots einfach nicht bestückt werden und die Lampe mit 3 Röhren betrieben werden?

Ab wieviel cm. Rahmen beginnt die erste äussere Röhre?

Mark

Administrator

    Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61030

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 3. Mai 2018, 06:34

Moin,

ich war ja bei Giesemann und habe mir die Stellar mal zeigen lassen und euch ein Video
davon gemacht.
Ich versuche es mal heute Abend zu Posten.

Ich habe da mal ein wenig rum gespielt und auch eine Radion XRW30 und eine AI Hydra 52
eingelegt.

Es gibt da auch noch ein Zusatz Kit, wo man die Stellar in Ihrer tiefe kürzen kann.
Also gibt es Sie dann in 50 cm tiefe, sowie in den angegebenen 57,5 cm in der Normalausführung.

Ich gehe jetzt mal Arbeiten und schaue das ich das heute Abend Online bekomme.

Aber wie viele Du nebeneinander bekommst, das kannst ja errechnen. Du hast 60 cm Platz in der
4x24 Watt Version. Somit darf eine deiner Lampen nur 18,5 cm haben.
Weil Du musst ja auch die Auflagen berechnen.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HenryHH (03.05.2018)

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 661

Aktivitätspunkte: 8515

Danksagungen: 308

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 3. Mai 2018, 07:31

perfekt danke Mark! Mit dem Kürzungskit ist es dann perfekt :)

Ich nehme die 4x54 wegen der 120cm Länge des Beckens, das passt dann mit den Radions :)

Christian_S

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 605

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 3060

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 3. Mai 2018, 08:21

Was ist den mit unserem LED jungen los T5 mit ins Boot.:-) Klasse das es solche Alternativen gibt,weiter so. Ich würd auch immer wieder T5 nehmen mir gefällt die Ausleuchtung und das Licht so am besten .
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; Sangokai Basic.

Gruß Christian :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian_S« (3. Mai 2018, 08:23)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NRG1337 (03.05.2018)

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 661

Aktivitätspunkte: 8515

Danksagungen: 308

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 3. Mai 2018, 08:41

yeahhh :D war am überlegen mit einem Orphek Strip zu supplementen aber die Lösung hats mir jetzt angetan. Glaub mit den Radions wird das eine Killa Hybrid und hat echt Potential

sowas gibt's ja schon länger von Aquatic Life aber eben in billig Qualität

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oly4zh (03.05.2018)

Christian_S

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 605

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 3060

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 3. Mai 2018, 08:53

Ja da kommt power ins Becken. Seh das bei mir gerade wie die explodieren und ich hab die LEDs erst bei 60% da geht noch einiges. Bin aber so im Moment sehr zufrieden was Wachstum und Farbe angeht.
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; Sangokai Basic.

Gruß Christian :thumbsup:

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 661

Aktivitätspunkte: 8515

Danksagungen: 308

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 3. Mai 2018, 09:38

ja glaub ich :thumbsup:
Warte nur noch auf Antwort auf meine Mail bzgl. des Kürzungkits und dann geht meine Bestellung raus, schick euch sann ein paar Bildchen sobald sie hängt :)

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 6 750 Klicks heute: 9 367
Hits pro Tag: 19 556,69 Klicks pro Tag: 47 626,51