Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 974

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 87170

Danksagungen: 3524

  • Nachricht senden

41

Freitag, 12. Dezember 2014, 00:15

bei den pellets ist doch ne dosieranleitung dabei gewesen. da steht drin wieviel du nehmen könntest. wenn die pellets erstmal aufsteigen ist das normal. die müssen erstmal ne zeit im wasser sein. dann sinken sie wieder ab.

so stark verwirbeln, dass keine liegen bleiben und verklumpen können. sollen alle schön in schwebe bleiben. gibt reichlich videos darüber.

es kann nach ein paar tagen schon wirkung zeigen. bei mir fing das nitrat nach etwa einer woche an zu sinken.
-

-

cubicus

Moderator

Beiträge: 4 327

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 23390

Danksagungen: 746

  • Nachricht senden

42

Freitag, 12. Dezember 2014, 00:26

Bekomme mein NO3(0.25) und PO4(0.25) nicht runter.
Hallo Dirk,

wie hast Du denn NO3 = 0,25 mg/l gemessen? Kannst Du das so genau messen?
Und wenn ja, was ich nicht glaube dass das so ohne weiteres geht, warum willst Du dann Dein (bisschen) Nitrat raushaben?

Gruß,
Matthias

rovermgfan

Fortgeschrittener

    Belgien

Beiträge: 345

Wohnort: Genk

Beruf: Bussfahrer

Aktivitätspunkte: 2405

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

43

Freitag, 12. Dezember 2014, 02:03


Ich sehe gerade das ich einen falschen wert gegeben habe.

Nitrat 50, Phosphat 0.25.


Kan das auch durch Sangokai kommen. Der nitrat wert is noch nie so hoch gewesen. Normahl zwischen 10 und 25, phosphat 0.10
Eind handler hat mir das gesagt, das Sangokai die werte erhöht.


Gruss, Dirk

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 974

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 87170

Danksagungen: 3524

  • Nachricht senden

44

Freitag, 12. Dezember 2014, 10:59

wenn du nährstoffe in dem maße im wasser hattest, warum dann noch ein zusätzliches versorgungssystem? dachte sangokai wäre bei nährstoffarmut angeraten, dachte ich immer. wieviel verbraucher sind denn im becken?
-

-

Makina

Reefpix.de

    Deutschland

Beiträge: 118

Wohnort: Hannover

Beruf: Webdesigner, Fotograf, Mediengestalter

Aktivitätspunkte: 665

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

45

Freitag, 19. Dezember 2014, 18:13

Hi,

ich habe den Multireaktor S und soweit passt das Ding für mich. :)
Ich betreibe ihn in dem Technikabteil vom RSM 130.
Aber eine Frage habe ich an euch:
Wie macht ihr das Röhrchen der Filterkammer sauber? Dieses schwarze Teil auf dem Foto - Könnte ihr das abnehmen?
Meins ist bombenfest und ich weiß zwar dass ich es abbekommen würde...

Ich frage lieber erst mal, ob ihr das einfach abnehmen könnt...


Gruß
Makina


Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 273

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32450

Danksagungen: 1434

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 16:34

Hi,
da ich heute diesen Reaktor das erste mal in Betrieb nehmen, diesen aber nicht im mein Dennerle hängen möchte, hab ich ihn kurzer Hand in meinen Hangon neben dem Sander Piccolo gestellt. Allerdings ist dieser dort gerade mal soweit eingetaucht, dass Pumpe und die Ausflußlöcher unter Wasser sind. Sollte aber doch eigentlich reichen oder?
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Coral Box D500, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

Chris

Fortgeschrittener

Beiträge: 525

Aktivitätspunkte: 3230

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 16:52

Ich habe den Reactor ja noch nicht, habe mich diesbezüglich aber auch bei Aqua medic schlau gemacht. Die Aussage des Supports ist: "Für die Versionen S und M spielt der Wasserstand in sehr weiten Grenzen keine Rolle. Die müssen nicht komplett eintauchen."

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 273

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32450

Danksagungen: 1434

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 16:59

Ok, dann könnte dies auch der Grund sein warum in der Anleitung keine Aussagen zum Wasserstand gemacht werden. Auf jeden Fall freue ich mich, dass beides in den Hangon passt. Den Erfolg kann ich ja in ein paar Tagen nachmessen. :EVDB00~131:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Coral Box D500, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

Makina

Reefpix.de

    Deutschland

Beiträge: 118

Wohnort: Hannover

Beruf: Webdesigner, Fotograf, Mediengestalter

Aktivitätspunkte: 665

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 17:14

Könnte ihr denn bei eurem Einsatz den schwarzen Teil abnehmen oder nicht?

Chris

Fortgeschrittener

Beiträge: 525

Aktivitätspunkte: 3230

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 17:25

@Wassermaus
Viel Spaß mit deinem Kernreaktor.

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 273

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32450

Danksagungen: 1434

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 20:01

Oben den schwarzen Teil klar unten hab ich es noch nicht versucht, aber ich hab ja zwei von den Dingern hier liegen, werde ich morgen mal testen und mich melden.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Coral Box D500, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

Makina

Reefpix.de

    Deutschland

Beiträge: 118

Wohnort: Hannover

Beruf: Webdesigner, Fotograf, Mediengestalter

Aktivitätspunkte: 665

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 20:38

Hallo Carmen,

würde mich freuen. :)

Gruß
Makina

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 273

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32450

Danksagungen: 1434

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 23:13

Kleines Update, weder die untere Seite der eingesteckten Filterröhre noch untere Stück von der äußeren Röhre lässt sich ohne Gewalt lösen.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Coral Box D500, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

Makina

Reefpix.de

    Deutschland

Beiträge: 118

Wohnort: Hannover

Beruf: Webdesigner, Fotograf, Mediengestalter

Aktivitätspunkte: 665

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 23:14

Ah, ok. Dann lässt es sich halt schlecht reinigen.
Danke.

diskus

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 146

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Koch

Aktivitätspunkte: 945

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 5. Februar 2015, 17:27

Hallo,

ich habe mir das Ding heute auchmal gegönnt und bin nun etwas überrascht das auf dem äußeren Plexiglas der "Aufdruck" "Aqua Media" nur ein Aufkleber ist .
Habt ihr den dran gelassen bzw. löst sich der nicht mit der Zeit ab und gibt Kleberreste ans Wasser ab???

Danke für die Info
Lars

Darkforce

Acroanarchy

    Deutschland

Beiträge: 1 627

Wohnort: Ludwigshafen a.B.

Beruf: Bauingenieur

Aktivitätspunkte: 8710

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

56

Samstag, 7. Februar 2015, 23:04

Hi,

ich habe den Multireaktor S und soweit passt das Ding für mich. :)
Ich betreibe ihn in dem Technikabteil vom RSM 130.
Aber eine Frage habe ich an euch:
Wie macht ihr das Röhrchen der Filterkammer sauber? Dieses schwarze Teil auf dem Foto - Könnte ihr das abnehmen?
Meins ist bombenfest und ich weiß zwar dass ich es abbekommen würde...

Ich frage lieber erst mal, ob ihr das einfach abnehmen könnt...


Gruß
Makina

index.php?page=Attachment&attachmentID=27388
Hi Makina,

genau das was Du hier beschreibst ist die "Fehlkonstruktion" des kleinen. M.E. darf so was nicht passieren, wenn etwas neues entwickelt wird.
Das schwarze Bauteil müsste zum rausnehmen sein (mit O-Ring) um es zu reinigen. Ist eine Frage der Zeit, bis man es nicht mehr ohne Leistungseinbussen. betreiben kann, ausser, man versucht es mit Gewalt zu entfernen. Schade, aber das ist ein echter Pferdefuss des an sich tollen Produkts.

LG

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Basnano

Fortgeschrittener

Beiträge: 360

Wohnort: Krefeld

Aktivitätspunkte: 2000

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 8. Februar 2015, 01:02

Jo das stimmt. Abhilfe bei mir hat ein Ultraschallbad gebracht, zur Not mit Essig füllen. Gehört imho in jeden Haushalt.
Gruß, Basti

Chris

Fortgeschrittener

Beiträge: 525

Aktivitätspunkte: 3230

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 8. Februar 2015, 10:05

@diskus
Vielleicht liegt das daran, dass es dadurch einfacher ist, auch andere Aufkleber anzubringen :-).


diskus

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 146

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Koch

Aktivitätspunkte: 945

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 8. Februar 2015, 10:19

@ Chris

sehr gut möglich aber beantwortet meine Frage nicht,dran lassen oder abmachen?

Lars

Chris

Fortgeschrittener

Beiträge: 525

Aktivitätspunkte: 3230

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 8. Februar 2015, 10:43

Wenn ich den hätte und der Aufkleber unterhalb des Wasserstands wäre, würde ich ihn entfernen.

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 8 060 Klicks heute: 11 512
Hits pro Tag: 19 522,39 Klicks pro Tag: 47 654,09