Ab ins Reefer 425xl - jetzt geht's los

  • Ja, danke für die Infos! Bissel sorge mache ich mir wegen dem Pilz an der Flosse. Auch wenn der Befall jetzt weggeht könnte das Tier wieder schnell befallen werden. Habt Ihr Erfahrungen mit so nem Pilzbefall?



    VG Miro

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

  • hi,


    ich habe zu erst den Chelmon eingesetzt, dann den Doc.


    hat super geklappt. der Doc ist mittlerweile der Chef, nur das Fahnenbarschmännchen bietet ihm die Stirn und kommt oftmals auch durch damit ;)


    grüße


    Nico

  • Danke fürs Mut machen. Ich denke ich werde den Weg gehen beide gleichzeitig einzusetzen. Drückt mir die Daumen. Mein Händler soll evt die beiden am SA rein bekommen :)
    Heute ist schon mal ein gestreifter Zwergkaiser rein gekommen :)



    VG Miro

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

  • Her,
    brauch mal eure Hilfe. Ich habe den Abschäumer Deltec SC1456. Leider bringe ich das Teil nicht zum Abschäumen. Könnt ihr mir einen Tip geben?



    Mehr Schaum als so ist kaum möglich. Was mache ich falsch?



    VG Miro

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

  • Vielleicht gibt es noch nicht viel, das kann schon sein. :)
    Letzte Woche habe ich ihn dazu gebracht ein wenig abzuschäumen. Es war ca 2-3mm dunkel braune Brühe im Topf.


    Der Wasserstand ist konstant und auch ein wenig zu hoch, das stimmt. Ich habe probehalber der AS erhöht reingestellt. Er hat noch weniger Schaum gebildet und unheimlich Luftblasen ins wasser abgegeben. Somit habe ich ihn wieder auf den Boden gestellt.



    VG Miro

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

  • Hi Miro


    Denke auch das noch Zuwenig zum Abschäumen da ist. Das kommt noch.


    Habe ja 1351 ,hast du mir ja selbst als Alternative empfohlen ... Bin von der Lautstärke absolut begeistert, Top


    So richtig Abschäumen macht er erst seit ich angefangen habe Fische einzusetzen....Ok zwar nur 5 Cromis aber diese werden täglich mehrmals gefüttert.

  • Hey Andre,
    freut mich, dass bei dir alles läuft :) ja, die Lautstärke ist bei mir auch top. Kann wirklich nicht meckern.
    Ich habe jetzt auch
    1 gestreiften Zwergkaiser
    2 Mandarinfische
    1 Sechssteifenlippfisch
    drin.
    Müsste also auch was zum abschäumen geben auch wenn es noch überschaubar für 400L ist.



    VG Miro

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

  • Hey Leute, da ich auch vom negativen Verlauf berichten möchte wollte ich auch einen Kurzbericht zu den Tieren geben.
    Das Becken läuft fast einen Monat und von Algen, bis auf wenige Kieselalgen, nichts zu sehen.
    Die Korallen stehen relativ gut da, obwohl eine rote Goniopora rumzickt, der anderen geht es gut aber noch nicht voll ausgefahren. Die neue blaue Goni hat sich noch kein einziges Mal seit zwei Wochen entfaltet.
    Wie auch im alten Becken stehen die Euphylias nicht besonders da. Entfalten sich nicht voll. Bei den Fischen gab es heute einen Todesfall der seit einer Woche eingesetzte Sechssteifenlippfisch hat das Zeitliche gesegnet :( ich kann mir nicht so recht erklären warum. Evtl wurde er durch den Zwergkaiser zu sehr bedrängt.

    So, wünsche euch allen noch einen schön Abend.




    VG Miro

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

  • Bispinosa können in der Tat ruppig sein, das hab ich auch schon beobachtet. Trotzdem doof.
    Wie sind denn die WW und welche Strömung haben denn die Gonios und Euphys?


    Hast du schonmal ne Analyse machen lassen? Würde ich heute, nach meinen Erfahrungen, auch am Anfang schon machen.

    Viele Grüße
    Mara
    -------------------
    110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor


    Balling Light

  • Bis jetzt habe ich 1x 5% WW gemacht. Den nächsten würde ich jetzt am WE machen und auf ATI Ess. umstellen. Eine Wasseranalyse habe ich noch nicht gemacht. Wollte noch etwas warten bis ATI anläuft. Evtl ist es früher tatsächlich sinnvoller.
    Die Gonis haben nur indirekte Strömung, so glaube ich, wenn du das meinst.


    VG Miro

    Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

    Edited 2 times, last by Microfish ().

  • Ja, ich meinte die Wasserwerte ;)
    gut, dass du die KH schon anehoben hast. Beim Mg ggfls noch bissl aufpassen.
    Ich würd vmtl vorher eine Analyse machen. Kann aber auch an meiner "Vorgeschichte" liegen ;)

    Viele Grüße
    Mara
    -------------------
    110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor


    Balling Light

  • ich denke die blaue goniopora mag es lieber mit mehr po4. so zumindest bei mir. die rote wird bei zu wenig po4 recht blass und wird schwach. meiner erfahrung nach ist der no3 wert dabei nicht so wichtig.


    selbes denke ich ist auch das problem bei den euphyllias.


    signatur.jpg


    Hilfreiche Informationen von der Einrichtung

    bis zum Betrieb des Beckens

  • Hi Miro,


    ich würde dir bei den Nährstoffwerten vom Wasserwechsel abraten, dadurch werden diese, sofern überhaupt vorhanden, noch weiter verdünnt.
    Wenn ich dir einen Tipp geben darf, dosiere am Anfang gezielt Stickstoff und Phosphat, allerdings nur soviel, das es sich nicht anreichert.
    Ich habe dafür das Nutri Complete und das Nutri Complex von Sangokai verwendet...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!