Sie sind nicht angemeldet.

RedBee

Profi

Beiträge: 894

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4565

Danksagungen: 288

  • Nachricht senden

281

Montag, 26. November 2018, 14:31

Hallo Angela,

Ich habe auch so meine Probleme gehabt, nutze die 1l Flaschen zum umfüllen. Bei den ersten mal umfüllen mussten wir es auch zu zweit machen, ich hielt die 1l Flasche mit Trichter in der Küchenspüle und mein Mann hat den Kanister dann auf die Arbeitsplatte angelehnt vorsichtig abgekippt. Wenn's dann nur noch 6-7liter drin sind, schaff ich das umfüllen dann auch wieder alleine, ist aber dennoch echt übel.

Allerdings glaube ich auch nicht, dass es ein Problem darstellen sollte es in die 5l Dest. Wasser Kanister umzufüllen! Die Variante werde ich dann bei der nächsten 20l Lieferung anwenden. :MALL_~34:

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 261

Aktivitätspunkte: 6615

  • Nachricht senden

282

Montag, 26. November 2018, 21:25

Hallo,
Eigentlich wollten wir die Kanister vorher gut durchschütteln, aber sie waren so voll, dass dies kaum möglich war. Ich hoffe nun, dass die Mischung in den Kanistern homogen genug war.

wie ist es überhaupt? Sind die Elemente durch unterschiedliche Dichte entmischt?
Sollten bzw. müssen die Kanister vorher geschüttelt werden? Wenn ja, wie gründlich?

Oder ist die Flüssigkeit in den Kanistern durch Diffusion schon homogen und die Kanister brauchen nicht geschüttelt werden?

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Patrick

Sangokaianer

    Österreich

Beiträge: 233

Beruf: Konstrukteur

Aktivitätspunkte: 1195

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

283

Montag, 26. November 2018, 21:38

Würde ja sonst draufstehen, muss vorher geschüttelt werden....

Grüße

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 261

Aktivitätspunkte: 6615

  • Nachricht senden

284

Dienstag, 27. November 2018, 15:27

Hallo Patrick,

Würde ja sonst draufstehen, muss vorher geschüttelt werden....

dann schüttelst Du die Kanister vorher nicht durch? Geht ja auch kaum. :pardon:

Vielleicht kann sich ja mal ATI dazu äußern, ob die Flüssigkeit auch ohne Schütteln immer homogen ist.

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Patrick

Sangokaianer

    Österreich

Beiträge: 233

Beruf: Konstrukteur

Aktivitätspunkte: 1195

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

285

Dienstag, 27. November 2018, 16:45

Nö.

Schüttelst Du immer deine KH oder Ca Kanister?
Bleiben die homogen?

Grüße

percula12

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 127

Beruf: Im Ruhestand

Aktivitätspunkte: 845

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

286

Dienstag, 27. November 2018, 17:06

Jau ab und zu schüttele ich auch die AO Kanister.
Vor zwei Tagen wollte ich meine 1 Literflaschen auffüllen
und ?????in Kanister 1 hatten sich Kristalle gebildet.
Bei 14 Grad im Keller. :EVC471~119: Ich habe den Kanister mit in die Wohnung genommen
und nach kurzer Zeit war wieder alles in Ordnung.Das soll zwar erst bei 10 Grad passieren aber was solls.
Warum sollte man die KH und CA Kanister nicht schütteln.
MfG Jürgen :EVDB00~131:

Wenn 3 Leute in einem Raum sind und 5 gehen raus,wieviele müssen
dann wieder reingehen , damit keiner mehr drin ist ? :EV8CD6~126:

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 261

Aktivitätspunkte: 6615

  • Nachricht senden

287

Dienstag, 27. November 2018, 20:37

Hallo Patrick,

Schüttelst Du immer deine KH oder Ca Kanister? Bleiben die homogen?

ich muss sagen: ja! :D

Immer wenn ich von den angemischten Kanistern in die Vorratsbehälter fülle, schüttele ich sie vorher nochmals gut durch.

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Patrick

Sangokaianer

    Österreich

Beiträge: 233

Beruf: Konstrukteur

Aktivitätspunkte: 1195

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

288

Dienstag, 27. November 2018, 21:13

Hi,

naja, ich mach’s nicht und funkt auch.

Grüße

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 261

Aktivitätspunkte: 6615

  • Nachricht senden

289

Samstag, 1. Dezember 2018, 09:47

Hallo,

zu dem Thema der Homogenität hatte ich mal ATI angeschrieben, diese antworteten mir:

"Die Flüssigkeit in den AO Kanistern ist homogen und benötigt kein Schütteln vor dem Gebrauch."

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

RedBee

Profi

Beiträge: 894

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4565

Danksagungen: 288

  • Nachricht senden

290

Sonntag, 2. Dezember 2018, 12:55

Hallo Angela,

Danke Dir! War jetzt auch verunsichert gewesen da ich die bisher auch nicht geschüttelt hatte. Dann ist ja alles gut :EVERYD~313:

Ich hatte auf der Fisch & Reptil Messe mit jemanden von ATI allgemein gesprochen und auch bezüglich dem Handling der schweren Kanister. Sie seien schon dabei eine Verbesserung zu machen, vllt auch so Deckel mit Zapfhähne. Müssen wir einfach mal abwarten was das neue Jahr so bringt ^^

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 24 744 Klicks heute: 71 647
Hits pro Tag: 20 181,04 Klicks pro Tag: 48 655,13