Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kirvad

Anfänger

  • »kirvad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Hannover

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. April 2015, 10:20

mein erster Cube

Hallo zusammen,
hiermit möchte ich mein Einstieg in die Meerwasseraquaristik vorstellen. Das Thema hat mich seit kurzem sehr mitgenommen.
Da ich aber noch nicht ganz sicher bin ob es zu dem dauerhaften Hobby wird, habe ich mich vorerst für 30L Becken entscheiden.
Es läuft jetzt erst seit dem 20 April.

Wassertest habe ich mir noch nicht geholt, sonst ist das Wasser 26 Grad warm und Dichte hat 1,022
Der Circulator läuft mit dem Aufsatz für 60L Becken, also mit 500L\Std.

3 Glasrosen sind schon drin :( sollten die jetzt schnellstmöglich(chemisch?) entfernt werden oder abwarten und später die Lysmata wurdemanni oder Schnecken holen?
»kirvad« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC04898.JPG
  • DSC04902.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kirvad« (23. April 2015, 10:23)


Salz-Casper

Fortgeschrittener

Beiträge: 386

Wohnort: Wolfsburg

Aktivitätspunkte: 2040

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. April 2015, 10:39

hallo kirvad

sieht toll aus dein Gestein,

ich würde die glasrosen sofort beseitigen.

die nehmen zu schnell überhand
Gruß Michael

__________________________________________________________________________________________________________

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4310

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. April 2015, 14:04

Hallo Kirvad,

...viel Spass bei uns...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Karlop84

Schüler

Beiträge: 89

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Wartungstechniker

Aktivitätspunkte: 535

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. April 2015, 22:00

Mach die Glasröhren gleich weg... Auf Tiere, die die fressen, würde ich verzichten, da die meist auch anderes erwünschtes fressen, wie z.b. Zoas...

kirvad

Anfänger

  • »kirvad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Hannover

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. April 2015, 18:10

Danke für die Tipps.
Ich habe noch paar Meinungen eingeholt und habe beschlossen mit chemischen Entfernung abzuwarten.
Mit LS (aus Indonesien) ist ein Krebs eingereist, der zeigte sich leider nur 1 mal(bei wenig Licht) seit dem aber nicht mehr.
Hatte ca. 2 Tage lang leider etwas zu hohen Salzgehalt gehabt, kann es sein dass der Krebs es nicht heile überstanden hat?

Ich habe jetzt noch paar Organismen entdeckt, wobei ich etwas Hilfe bei Identifizierung gebrauchen kann:
»kirvad« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC04938.JPG
  • DSC04946.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kirvad« (30. April 2015, 18:13)


    Deutschland

Beiträge: 836

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4665

Danksagungen: 310

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. April 2015, 19:12

Auf dem ersten Bild scheinen es Glasrosen zu sein.
Ich würde an deiner Stelle nicht mit der Entfernung aller Glasrosen abwarten. Die übernehmen sonst bald dein Becken.

Auf dem zweiten Bild oben links sind kleine Röhrenwürmer. Rechts ist schwer zu erkennen
Schönen Gruß
Andreas


Mein 500L Würfel - 88x88x63
Beleuchtung: 5x GHL Mitras Lightbar 2 - Abschäumer: RE DC 180 + RD3 - RFP: RE RD3 50W -
Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: RiffSystem - Versorgung: Balling Light -
Sonstiges: GHL Doser 2.1 - GHL Profilux Light - Tunze Osmolator - Coral Box Filter - AM multireactor S

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4310

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. April 2015, 19:24

nicht alles was tentakel hat ist auch gleich ne glasrose. schau mal erstmal bei hydrozoa ob was dabei ist. sind kleine quallen.

das andere, wenn du das grüne meinst, könnte meersalat werden. also ne alge.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    Deutschland

Beiträge: 1 995

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10590

Danksagungen: 637

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. April 2015, 19:37

.....CeiBaer hat Recht.

Das tentakelige sind MMn Röhrenwürmer................man sieht deutlich den "Stiel"......

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


kirvad

Anfänger

  • »kirvad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Hannover

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. Mai 2015, 16:07

So langsam(nach 2,5 Wochen?!) setzen sich auch bei mir die Algen durch, aber irgendwie inert, schläfrig
»kirvad« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC04985.JPG
  • DSC04982.JPG

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4310

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. Mai 2015, 16:11

Wie sind deine Wasserwerte? Kannste vielleicht schon besetzen?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

kirvad

Anfänger

  • »kirvad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Hannover

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Mai 2015, 16:15

inzwischen habe ich noch paar seltsame Tiere gefunden...
Erstes sitzt in einer "Röhrchen" und hat 1-2 Haarähnliche Tentakeln oder so.
Bei dem andren bin ich nicht mal sicher ob es lebt, aber für ein Gesteinsstück ist es zu symmetrisch.

vielleicht kann hier jemand die beiden doch identifizieren.

Wie sind deine Wasserwerte? Kannste vielleicht schon besetzen?

Hallo CeiBaer, die Tests sind noch nicht angekommen, sollen aber die Tage eintreffen.




Edit vom Mod: Beiträge zusammengefügt. Bitte vermeidet Doppelposts und nutzt die Editierfunktion.
»kirvad« hat folgende Bilder angehängt:
  • haare.JPG
  • das_ding.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CeiBaer« (6. Mai 2015, 16:20)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4310

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 6. Mai 2015, 16:23

Wieso jetzt erst die Tests? Sowas hat man doch schon spätestens beim Start eines Beckens. Du weisst doch gar nicht, ob Mg, Ca und Kh im guten Bereich liegen.
Wie wirst du dein Becken weiter Versorgen? Haste da schon nen Plan?

Auf deinen Bildern ist nur schwer was zu erkennen. Das 2. könnte ne Muschel sein...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CeiBaer« (6. Mai 2015, 16:24)


kirvad

Anfänger

  • »kirvad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Hannover

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 7. Mai 2015, 12:44

Hallo CeiBaer,
deswegen habe ich auch noch kein Besatz.
also habe mir bei dem Händler, wo ich LS gekauft habe, erklären lassen, dass bei der Einfahrphase könne die Werte gemessen werden, müssen aber nicht.
Da die ganze Biologie nur angefangen hat sich zu entwickeln/stabilisieren., sind die Werte noch nicht aussagekräftig. Erst am ende der Einfahrphase sind die Werte mehr oder weniger stabil.

Bei weiteren Beckenversorgung plane ich mich auf folgenden Werk zu richten: Wasserparameter_FAQ.pdf

vG

Vak

Über mich wird viel erzählt. Die guten Dinge stimmen alle.

    Deutschland

Beiträge: 214

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Creative Director, Gesellschafter darkorange Werbeagentur und studierter Tierheilpraktiker

Aktivitätspunkte: 1375

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 7. Mai 2015, 14:40

Hallo und viel Spaß beim Einstieg.

Das LS sieht sehr hübsch aus. Viele Kalkrotalgen und auch von der Form ansprechend.
Was hast Du denn da für eine LED über dem Aquarium?
Eine von Eheim?

Viele Grüße

VAK
Gut so. Immer schön lesen,was im Kleingedruckten steht ;-))

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4310

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 7. Mai 2015, 14:52

also habe mir bei dem Händler, wo ich LS gekauft habe, erklären lassen, dass bei der Einfahrphase könne die Werte gemessen werden, müssen aber nicht.
Da die ganze Biologie nur angefangen hat sich zu entwickeln/stabilisieren., sind die Werte noch nicht aussagekräftig. Erst am ende der Einfahrphase sind die Werte mehr oder weniger stabil.

für viele vorgänge und weiteres gelingen sollten die hauptwerte stimmen und im optimalen bereich sein.
werte wie ammonium, nitrit, nitrat und phosphat werden sicher schwanken. aber die werte wie ca, mg und kh sollten stabil im optimalen bereich laufen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kirvad (07.05.2015)

kirvad

Anfänger

  • »kirvad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Hannover

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. Mai 2015, 18:43


Was hast Du denn da für eine LED über dem Aquarium?
Eine von Eheim?


Hi.
ne, habe bei eBay gekauft, ziemlich günstig gibt aber gutes Licht ab. hier zu finden

kirvad

Anfänger

  • »kirvad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Hannover

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. Mai 2015, 21:33

vor paar Tagen sind die erste Mieter eingezogen
3 Clibanarius tricolor und 2 Schnecken.

Hier paar aktuelle Bilder
»kirvad« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC05037.JPG
  • DSC05086.JPG
  • unbekant.JPG
  • DSC05088.JPG
  • DSC05089.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chero (12.05.2015)

kirvad

Anfänger

  • »kirvad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Hannover

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. Mai 2015, 11:42

Röhrenwurm versteckt sich, Zeitlupe x8

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kirvad« (20. Mai 2015, 11:44)


kirvad

Anfänger

  • »kirvad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Hannover

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

19

Freitag, 29. Mai 2015, 14:13

Cube 2.0

Noch paar Fotos nach der LS Umbau
»kirvad« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cube2.0.jpeg
  • Briareum.JPG
  • Krabbe3.jpeg
  • röhrenwurm2.jpeg
  • röhrenwurm1_1.JPG

Verwendete Tags

30, Dennerle, LED, Marinus

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 19 544 Klicks heute: 36 108
Hits pro Tag: 20 111,25 Klicks pro Tag: 48 500,38