Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Schoesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. August 2014, 19:00

Aktivkohlefilter

Hey,

da ich mehrere Anemonen in meinem Cubicus habe, würde ich gerne mit Aktivkohle filtern. Hat irgendjemand Tipps wie ich das ohne viel Aufwand im Cubicus machen kann?

Gruß

Thomas
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

    Deutschland

Beiträge: 1 240

Wohnort: Erkelenz

Aktivitätspunkte: 6525

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. August 2014, 11:52

Filtersäckchen mit Kohle ins Becken.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Steffen :thumbsup:

Wünsche allzeit einen salzigen Daumen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kalamari

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 489

Wohnort: Köln

Beruf: Biotechnolge

Aktivitätspunkte: 2535

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. August 2014, 12:04

Ich filtere auch dauerhaft über Kohle im Cubicus. 30g im Filtersack hinter dem Abschäumer in diesem schwarzen Filterkasten. Wechsel alle drei Wochen. Das Wasser wird also nicht durchgezwungen.

Gruß,
Christian

  • »Schoesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. August 2014, 12:06

Hey,

welche Kohle hast du da genau? Es gibt ja so viele und irgendwie sind die Beschreibungen immer unterschiedlich.

Gruß
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

Kalamari

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 489

Wohnort: Köln

Beruf: Biotechnolge

Aktivitätspunkte: 2535

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. August 2014, 12:14

Ich benutze die Kohle von Krallenzucht. Ich fahre ja mein Becken mit Sangokai und habe mich bei der Menge an die Sagokai Empfehlung gehalten.

Racer88

Fortgeschrittener

Beiträge: 626

Aktivitätspunkte: 3585

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. August 2014, 14:10

Hi,
zum Kohle filtern eignet sich hervorragend der neue Multi reactor von Aquamedic. Ist super leise und benötigt nur 2,5w, habe ich seit einer Woche im EInsatz und bin begeistert. Habe jedoch kein Cubicus:)

Gruß Daniel
Gruß Daniel

Linkzum Becken:
Mein Great Barrier Reef(er) 350

Licht: ATI Hybrid 8x54w T5 3x75w LED 2017er Version
Strömung: 2x Tunze 6095 New Generation 1xTunze 6055 an Profilux
Abschäumer: Royal Exklusiv Mini Bubble King 200 mit RD3 Speedy
RFP: Royal Exklusiv RD3 Speedy 50w
Kohlefilter: Aquamedic Multireaktor M
Zeofilter: Vertex ZX 1.5
Dosierung und Überwachung: GHL Profilux 3.1 mit GHL Dosierpumpe
Heizer: 200w Eheim Heizer

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. August 2014, 15:30


Hi,
zum Kohle filtern eignet sich hervorragend der neue Multi reactor von Aquamedic. Ist super leise und benötigt nur 2,5w, habe ich seit einer Woche im EInsatz und bin begeistert. Habe jedoch kein Cubicus:)

Gruß Daniel


Hi Daniel,

super hinweis, überlege auch gerade mir den zu holen. Meinst Du man kann da auch zwei Filtermedien mischen, zB Kohle und BioPellets?

PS: für den Cubicus warscheinlich nicht so gut, da gibts ja kein TB
Grüße

Michl

Racer88

Fortgeschrittener

Beiträge: 626

Aktivitätspunkte: 3585

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. August 2014, 15:47

Hi michl,
Das mit dem mischen weiß ich leider net. Aber wie meinst du das mit dem tb? Bei diesen Reaktor braucht man keins, den hängt man ins Becken und gut is :)

Gruß Daniel
Gruß Daniel

Linkzum Becken:
Mein Great Barrier Reef(er) 350

Licht: ATI Hybrid 8x54w T5 3x75w LED 2017er Version
Strömung: 2x Tunze 6095 New Generation 1xTunze 6055 an Profilux
Abschäumer: Royal Exklusiv Mini Bubble King 200 mit RD3 Speedy
RFP: Royal Exklusiv RD3 Speedy 50w
Kohlefilter: Aquamedic Multireaktor M
Zeofilter: Vertex ZX 1.5
Dosierung und Überwachung: GHL Profilux 3.1 mit GHL Dosierpumpe
Heizer: 200w Eheim Heizer

  • »Schoesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. August 2014, 17:31

Verstehe ich das richtig, dass ich den nur ins Becken hängen muss, und davor mit Aktivkohle befühlen muss?
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

Racer88

Fortgeschrittener

Beiträge: 626

Aktivitätspunkte: 3585

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. August 2014, 17:33

Ja genau, wenns bei dir mit den Maßen hin haut. Da gibts nen kleinen und nen großen.
Gruß Daniel

Linkzum Becken:
Mein Great Barrier Reef(er) 350

Licht: ATI Hybrid 8x54w T5 3x75w LED 2017er Version
Strömung: 2x Tunze 6095 New Generation 1xTunze 6055 an Profilux
Abschäumer: Royal Exklusiv Mini Bubble King 200 mit RD3 Speedy
RFP: Royal Exklusiv RD3 Speedy 50w
Kohlefilter: Aquamedic Multireaktor M
Zeofilter: Vertex ZX 1.5
Dosierung und Überwachung: GHL Profilux 3.1 mit GHL Dosierpumpe
Heizer: 200w Eheim Heizer

  • »Schoesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 10. August 2014, 17:36

Muss der senkrecht stehen oder kann der auch liegen?
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

  • »Schoesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. August 2014, 17:46

Und welche Kohle verwendest du Daniel?
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

Racer88

Fortgeschrittener

Beiträge: 626

Aktivitätspunkte: 3585

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 10. August 2014, 17:49

Der müsste schon stehen, weil der oben nen Deckel hat. Benutze kohle von Bartelt, wenn diese aber leer ist, nehme ich die von sangokai, weil ich auch das System von sangokai nehme.
Gruß Daniel

Linkzum Becken:
Mein Great Barrier Reef(er) 350

Licht: ATI Hybrid 8x54w T5 3x75w LED 2017er Version
Strömung: 2x Tunze 6095 New Generation 1xTunze 6055 an Profilux
Abschäumer: Royal Exklusiv Mini Bubble King 200 mit RD3 Speedy
RFP: Royal Exklusiv RD3 Speedy 50w
Kohlefilter: Aquamedic Multireaktor M
Zeofilter: Vertex ZX 1.5
Dosierung und Überwachung: GHL Profilux 3.1 mit GHL Dosierpumpe
Heizer: 200w Eheim Heizer

AndiH72

Anfänger

Beiträge: 24

Aktivitätspunkte: 140

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. August 2014, 18:42

Hi
Du kannst Aktivkohle von bekannten Herstellern verwenden jetzt die Beste zu suchen macht kaum Sinn

Grüße Andi

Mark

Administrator

    Deutschland

Beiträge: 11 143

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61180

Danksagungen: 1126

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 10. August 2014, 19:38

Hallo,

hier findet Ihr schon mal Infos zu den Wirbelbett Filtern -> Klick mich
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 248

Aktivitätspunkte: 6550

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 23. November 2014, 13:14

Hallo,
ich hole dieses Thema mal wieder hoch. Ich möchte mein Cubicus mit Sangokai fahern, da sollte man ja über Aktivkohle filtern.
Kann ich auch die Aqua Medic Aktivkohle Carbolit 4mm Pellets (http://www.shop-meeresaquaristik.de/Filt…2513::3129.html, die hatte ich mir schon mal gekauft) in so ein kleines Filtersäckchen (http://www.meerwasser-bartelt.de/product…--2Stueck-.html) tun und in diese Kästen in das Technikbecken hinter den Abschäumer hängen?
Diese schwarzen Kästen sollten doch für so etwas sein, oder?
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 248

Aktivitätspunkte: 6550

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 23. November 2014, 21:57

Ich filtere auch dauerhaft über Kohle im Cubicus. 30g im Filtersack hinter dem Abschäumer in diesem schwarzen Filterkasten. Wechsel alle drei Wochen. Das Wasser wird also nicht durchgezwungen.
Gruß,
Christian

Hallo,
Deinen Beitrag hatte ich überlesen. :S Hattest Du dafür auch so ein Filtersäckchen gekauft?
Muss man eigentlich Aktivkohle vorher in Leitungswasser durchspülen?
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

finsrfun

Total versalzen!

    Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 23. November 2014, 22:13

Hi Angela,

theoretisch kannst du die Kohle ohne Spülen einsetzen. Aktivkohle sollte man unbedingt vor Benutzung mit kochendem Wasser übergiessen und ein paar Minuten darin eingetaucht lassen und ab und zu mal umrühren. Du wirst staunen, wie viel Luft da herausgedrückt wird. Damit machst die große Oberfläche der Kohle erst richtig nutzbar. Wenn du das nicht tust, verschenkst du einiges an Adsorbtionsleistung der Kohle. Nimm am besten Osmosewasser dafür.

Ansonsten musst du dafür sorgen, dass die Kohle richtig durchströmt wird. Nur einhängen bringt vergleichsweise wenig.
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 248

Aktivitätspunkte: 6550

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 23. November 2014, 22:20

Hallo,
danke für den Hinweis mit dem Abkochen. :D

Ansonsten musst du dafür sorgen, dass die Kohle richtig durchströmt wird. Nur einhängen bringt vergleichsweise wenig.

Die Kohle würde hinter dem Abschäumer hängen, so dass ein Teil des Wassers (welches den Abschäumer passiert hatte) durch die Kohle hindurch müsste, aber eben nur ein Teil des Wassers...
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

finsrfun

Total versalzen!

    Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 23. November 2014, 22:25

Ja lass mal, ist nicht optimal aber das wird schon reichen. Ab und zu mal ausspülen, weil sich darin einiges an Schmutz fängt und die Poren verstopft.
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 461 Klicks heute: 14 327
Hits pro Tag: 20 118,83 Klicks pro Tag: 48 513,38