Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lemmiwinks

Anfänger

  • »lemmiwinks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 285

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Juni 2018, 11:18

Wurm in Briareum?

moin,
passend zur im anderen Thread angesprochenen Dip-Lösung, habe ich jetzt in meinem grünen Briareum einen Wurm wie in diesem Bild gefunden. Ich gehe davon es, dass es ein Parasit ist? (das Bild ist nicht von mir, aber dieser Wurm ist es ganz sicher.
Er (evtl auch 2) sind wirklich in dem knorpeligen Teil und gucken zeitweise bis zu einem Zentimeter aus den Öffnungen raus.

Ich bekomme es nicht mit Pinzette zu packen, da es bei Berührung sofort im inneren verschwindet und dort erstmal verweilt.

Bekomm ich das Vieh mit so einer Dip Lösung unschädlich gemacht? sofern es überhaupt schädlich ist?


danke
Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »lemmiwinks« (30. Juni 2018, 11:20)


Pit

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 47

Wohnort: Berlin

Beruf: schon Geschichte....

Aktivitätspunkte: 235

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Juni 2018, 11:50

Evt. eine private Reinigungskraft. Immerhin scheint es der K. nichts auszumachen. Warum sollte es bei Dir anders sein. Man muß immer auch davon ausgehen, das sich manche Lebewesen ja nicht selber reinigen können. Also hat die Natur Abhilfe geschaffen.

Nicht alles ist immer gleich schädlich.
Mfg. Peter

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gorli (30.06.2018)

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 160

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21225

Danksagungen: 996

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. Juni 2018, 14:23

Briareum ??? Sieht auf dem Foto nach Alveopora/Goniopora aus...kann die Tentakeln schlecht zählen...aber das Bild kann auch vollkommen täuschen,da ziemlich vergrößert :EVC471~119:LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Sangokai

ATB-80

Profi

Beiträge: 1 171

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. Juni 2018, 14:36

Hi Angelika
das Bild ist nicht von mir, aber dieser Wurm ist es ganz sicher.

:EVERYD~16:
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Ecotech mp40wqd, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 982

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92235

Danksagungen: 4067

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. Juni 2018, 14:40

das ist nicht selten in goniporen. scheint keine echte symbiose zu sein, aber auch keine schädigungen zu entstehen. vielleicht wirklich nur ne art reinigungskraft...

hatte mal ein video vom syllis gemacht...


https://www.youtube.com/watch?v=ZQRk7yw1lRM
-

-

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 160

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21225

Danksagungen: 996

  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. Juni 2018, 16:31

Huch...lach...wer lesen kann,ist klar im Vorteil :EV6CC5~125: :EV8CD6~126:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Sangokai

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 10 504 Klicks heute: 22 936
Hits pro Tag: 19 825,97 Klicks pro Tag: 48 262,63