Sie sind nicht angemeldet.

Kenny

Anfänger

  • »Kenny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Juni 2015, 11:12

Glasrose und Borstenwurm?

Hallo,
ich habe heute zwei Unbekannte Gesichter in meinem Becken gesichtet. Bei dem Borstenwurm bin ich sicher, nur bei der Glasrose nicht ganz. Könntet ihr bitte kurz einen Blick auf das Bild werfen? ^^


Die potentielle Glasrose sitzt leicht unterm Stein, weshalb ich sie mit diesem Zeug entfernen würde. Soll ich den Borstenwurm lieber rausholen oder drin lassen? Er scheint ca. 3-5 cm lang zu sein.


http://img4web.com/view/BMSZ4T

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Juni 2015, 11:23

Hi,

Borsti würde ich drin lassen, ich hab zumindest noch nie einen entfernt. Fressen ja schließlich auch Detrius.

Ob das ne Glasrose ist, schwierig... Das Foto ist leider nicht besonders, könnte auch ne Crasa oder Manjano sein...
Grüße

Michl

Kenny

Anfänger

  • »Kenny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Juni 2015, 12:04

Ein bessere Foto kriege ich leider nicht mal mit der Digitalkamera hin :S

R0cc0Naut

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 602

Wohnort: Euskirchen

Aktivitätspunkte: 3340

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Juni 2015, 12:12

Und von dem Red sea zeug würde ich die Finger lassen.

Die Glasrose verschwindet zwar, kommt aber wieder und bringt seine Brüder mit.
Habe es mit dem zeug auch versucht. Aus 2 Glasrosen wurden nun 100 und ich stehe nun vor einem riesen Problem.
Gruß,

Sebastian

IngridR

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 225

Wohnort: Harrislee

Aktivitätspunkte: 6600

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. Juni 2015, 18:04

Hallo Kenny,

für eine Glasrose sind die Tentakelspitzen zu rund.
Beobachte erst einmal, was das wird. Manjano ist ziemlich wahrscheinlich.

Grüße
Ingrid

PS: Borstenwürmer bleiben. Irgendjemand muss sich doch um die Reste kümmern.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »IngridR« (8. Juni 2015, 18:06)


Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 35 554 Klicks heute: 77 991
Hits pro Tag: 20 128,79 Klicks pro Tag: 48 534,51