You are not logged in.

Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,310

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 163

  • Send private message

21

Monday, March 31st 2014, 8:27am

Ich auch! Nachwuchs wäre echt super :thumbsup:
Grüße,
Stef

Salz-Casper

Intermediate

Posts: 386

Location: Wolfsburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

22

Monday, March 31st 2014, 12:49pm

klingt echt spannend, berichte uns ja ausgiebig und bilder nicht vergessen :D

ich drücke die daumen das alles gut geht
Gruß Michael

__________________________________________________________________________________________________________

  • "Bonsai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 229

Occupation: Biologie Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

23

Monday, March 31st 2014, 1:38pm

Hey,
euch allen danke fürs Daumen drücken, versuche euch so gut es geht auf dem Laufenden zu halten, hab aber im moment nur in der Uni Inet :thumbdown: . Ist nen bischen blöd kann ich aber leider gerade nichts dran ändern.

Hab heute das Weibchen noch nicht kontrollieren können, hoffe nicht das es gestern Nacht schon so weit war. Dann wären jetzt alle Larven weg, da die Box noch nicht larvenverlustsicher gemacht wurde, der erste Versuch dahingehend ging leider in die Hose.
Muss mir da jetzt zügig was überlegen.

Aber improvisieren gehört dazu :D

  • "Bonsai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 229

Occupation: Biologie Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

24

Saturday, April 12th 2014, 3:48pm

Hey Leute,

heute Nacht war es dann so weit. Als ich gegen 6 vom Feiern kam hab ich meinen Augen nicht getraut, das ganze Extrabecken voller Larven! Ich hab nicht schlecht gestaunt über die Menge und Größe der Larven :golly: Damit war dann mein wohl verdienter Schlaf gegessen und ich habe bis 9 Uhr morgens die Larven versorgt und Vorbereitungen getroffen.
Aber hier mal ein paar Bilder.







So das nur mal als kurzes Statusupdate, bin gerade bischen im Stress und ein klein wenig übermüdet da meine ursprünglichen Pläne arge Denkfehler beinhalteten.

MfG:
Hundertfacher Papa Alex

Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,310

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 163

  • Send private message

25

Saturday, April 12th 2014, 5:04pm

Wow, da hast du ja eine große Ausbeute!

Ich wünsche dir viel Erfolg beim großziehen ^^
Grüße,
Stef

  • "Bonsai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 229

Occupation: Biologie Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

26

Saturday, April 12th 2014, 6:26pm

Danke Stef, das kann ich gebrauchen. ich frage mich echt wo das Weibchen diese Larven alle hergeholt hat und das sind bei weitem nicht alle, die ich überführen konnte.

Hab mal wieder mein CCCP Bino ausgepackt, das leider trotz Schutzhülle arg verstaubt ist. Hab keine fusselfreien Tücher zur Hand weswegen die Reinigung der Objektive etc. nur mäßigen Erfolg hatte. Denkt euch das Gegrissel einfach weg^^


Zoea Stadium I von Calcinus laevimanus, dorsale und laterale Ansicht.

MfG:
Alex

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,552

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

27

Saturday, April 12th 2014, 7:53pm

Hai Alex,

das Gegrissel ist schon weggedacht ... super Bilder :EVERYD~313: geiler Bericht ach ja und herzlichen

Glückwunsch zur Vaterschaft ... junge sind die klein ... :search: wat gut mit deinem Bino :thumbsup:

da meine ursprünglichen Pläne arge Denkfehler beinhalteten.

kannst du das bitte noch näher ausführen ... wenn du ausgeschlafen :3_small30:

Gruß Thomas

  • "Bonsai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 229

Occupation: Biologie Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

28

Monday, April 14th 2014, 1:09am

Hey Thomas,

freut mich, dass der Bericht gefällt. Bin mitlerweile auch mal ausgeschlafen :D

Naja zu den Denkfehlern, musste den Larvenkreisel 2 mal neu bauen. Das erste Problem bestand darin, dass ich nur ein kleines Loch im Kreisel (Grüner Pfeil oben) für den Wasseraustausch gebohrt habe. Mir ist dann aufgefallen, das sich dadurch nahezu kein Wasser mit dem der BreedingBox vermischt. Daher habe ich noch 2 weitere Löcher dazugebaut (Grüne Pfeile auf der rechten Seite).
Problem war der Drahtseilakt, genug Wasseraustausch zu bekommen damit die Werte konstant bleiben aber nicht so viel, dass mir die Phytoplanktondichte zu schnell absinkt. Denke das passt jetzt ganz gut. Somit gibt es einen eingebauten Wasserwechsel des Larvenkreisels und ich erspar mir das nervige Larven absaugen etc. und die Larven haben dadurch deutlich konstantere Umweltbedingungen als ständig in frisches Wasser umgesetzt zu werden.

Zweites Problem war dann, dass ich Stefs post auf Seite 1 nicht mehr im Kopf hatte, dass Silikon keine gute Idee ist um den Kreisel auf die Plexiplatte zu kleben. Tja das ganze hat ein paar std gehalten und hat sich dann gelöst und alle Larven sind "entkommen". Also habe ich den Kreisel neu verkleben müssen, diesmal bombenfest mit SecGelkleber. Denke da geht nichts mehr auseinander.


Die Roten Pfeile markieren den Wasserverlauf durch die Breedingbox. Blauer Pfeil 1w LED.


Zusätzlich gebohrte Löcher.

Dritter Denkfehler war meine Luftverteilung, hatte überlegt die Breedingbox nur stündlich für ein paar min mit Wasser aus meinem Becken zu versorgen. Dabei habe ich aber nicht bedacht, dass die Temperatur deutlich absinkt (bis 20 °C). Das ist viel zu niedrig, daher musste ich die Luftverteilung ändern. Jetzt läuft die Breedingbox 24/7. Selbst dadurch liegt die Temperatur etwa 2 bis 3 °C unter der Beckentemperatur. Ist aber denk ich noch im akzeptablen Bereich.

Und hier zum Schluss mal ein Bild der herumwirbelnden Zoea.



Heute habe ich noch die Schneckenhäuser bestellt. Sind etwa 500stk von versch. Arten und in versch. Größen geworden. Mal sehen was den kleinen zusagt, wenn sie es denn soweit schaffen. Noch siehts ganz gut aus aber sind ja auch erst 1 Tag alt.

Gefüttert wird übrigens einmal täglich 3mL DTs Phytoplankton und etwa 40mg AF430 Artemiacysten (entspricht etwa 10000 Cysten/Nauplien). Die Cysten gebe ich direkt in den Kreisel, da die Nauplien ja nur etwa 2 h ihren Nährstoffgehalt behalten.

MfG:
Alex

MrAndi

Trainee

Posts: 125

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

29

Monday, April 14th 2014, 9:39am

Tolle Sache, die du da am laufen hast :)

Da kann man echt neidisch werden, meine Rüpel schmeissen nur alles um, von Paarung ist leider nichts zu sehen^^

Viel Erfolg mit deinen Kleinen! ^^

  • "Bonsai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 229

Occupation: Biologie Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

30

Friday, May 2nd 2014, 5:51pm

So möchte euch mal auf den aktuellsten Stand der Dinge bringen.

Kurz vorweg, leider sind es mitlerweile deutlich weniger Larven geworden als am Anfang. Zurzeit leben noch 5 stk. Heute beim saubermachen hab ich dann einen totalen Schreck bekommen, habe schon über die letzten Tage zwar immer weniger lebende Larven gesichtet aber auch keine toten. Heute ist mir dann aufgefallen, dass der gesamte Kreisel voller Würmer ist. Hab dann alles auseinander gebaut und sauber gemacht und die überlebenden Larven isoliert und wieder eingesetzt. Hab direkt an Borstenwürmer gedacht, da dies für mich das naheligende war. Um mal genau zu schauen um was für Würmer es sich handelt hab ich sie unter mein Bino gepackt.



Denke es dürfte sich um Borstenwürmer handeln oder hat wer nen anderen Vorschlag?

Sollten es wirklich Borstenwürmer sein verwundert es mich nicht, dass ich keine toten Larven gefunden habe und die Anzahl der lebenden so schnell und rapide zurückging. Will noch nicht alle Hoffnung aufgeben aber dieser erste Versuch hat mir noch einige Mängel in der Konstruktion aufgezeigt, die ich beim nächsten Versuch hoffentlich beheben kann.

Aufgetretene Probleme:
Das Zusatzbecken ist stark veralgt (Fadenalgen)
Die Strömung weist strömungsarme Ecken auf wo sich Ablagerungen bilden
Die Temperatur liegt bestenfalls bei 23 °C und verlangsamt das Wachstum der Larven
Die "naturnahe" Umgebung des Larvenkreisel kann zu Wurmbefall führen

So viel dazu,

MfG:
Alex

This post has been edited 2 times, last edit by "Bonsai" (May 2nd 2014, 5:57pm)


diveomanic

"under surface"

    info.dtcms.flags.de

Posts: 298

Location: Giessen

Occupation: ocean lover

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 78

  • Send private message

31

Friday, May 2nd 2014, 8:16pm

Hi Alex,

Schade das es nicht geklappt hat aber bitte lass dich nicht entmutigen sondern mach an diesem Projekt weiter. Sehr interessant

Gruß, Lars
happy reefing
Lars

www.triton-distribution.com

  • "Bonsai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 229

Occupation: Biologie Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

32

Sunday, May 4th 2014, 11:54pm

Hey Lars,

noch ist nicht alles verloren, 5 Larven sind noch lebendig und munter. Aber auch wenn diese versterben sollten, war das ganze für mich ein Erfolg und wann klappt schon mal etwas auf anhieb? Bin keinesfalls demoralisiert und werde das Projekt natürlich weiter verfolgen. Konnte für mich viele neue Erkenntnisse schaffen und hab einiges dazugelernt, sowohl praktisch als auch theoretisch. Ihr habt nicht zum letzten mal von mir gehört :D

Der Status ist unverändert, es leben noch 5 Larven. In welchem Larvalstadium die sich gerade befinden kann ich nicht sagen da ich die ungern lebend unters Bino packen würde um ihnen diesen Stress zu ersparen. Sind aber auf jeden Fall schon deutlich größer als am Anfang. Irgendwie habe ich das Gefühl, meine beiden Einis sind eh schon wieder am Balzen und es geht früher wieder los als mir lieb ist :D .

Wenn die Würmer nicht so gründlich beim Restevertilgen gewesen wären, hätte ich zumindest mal annähernd herausfinden können in welchem Larvalstadium die sich befinden.

MfG:
Alex

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,552

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

33

Monday, May 5th 2014, 6:59am

Hai Alex,

Danke für diesen Bericht :6_small28: seeeeehr interessant :7_small27:

Viel Erfolg mit den letzten Laevanern :thumbup:

Gruß Thomas

  • "Bonsai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 229

Occupation: Biologie Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

34

Monday, May 5th 2014, 4:43pm

Hey Thomas,

schön das der Bericht gefällt. Hoffe auch das die restlichen Larven noch etwas durchhalten.

Prägnantestes Merkmal ist der medial vorhandene Stachel, weshalb ich vom V Zoea Stadium ausgehe.

Natürlich meine ich das IV Zoea Stadium, war wohl doch nen bischen zu spät beim korrekturlesen :rolleyes: . Es ist natürlich nur eine Vermutung, da es sich bei dem Vergleich um zwei verschiedene Arten innerhalb der Gattung Calcinus handelt und nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich C. laevimanus morphologisch in den Zoea Stadien unterscheidet. Jedoch denke ich, dass die Morphologie von C. tibicen als Referenz herangezogen werden kann, da sich die Larvalentwicklung innerhalb einer Gattung selten stark unterscheidet. Zeitlich würde dieses Stadium ebenfalls passen.

MfG:
Alex

  • "Bonsai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 229

Occupation: Biologie Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

35

Friday, May 9th 2014, 9:09pm

Tag 27

So der erste Nachzuchtversuch ist entgültig vorbei, habe heute die letzte Larve tot geborgen. Damit wäre der erste Versuch leider gescheitert. Die letzte Larve befindet sich gerade in der Färbelösung um mehr Kontrast in die Strukturen zu bekommen. Danach versuche ich das Larvalstadium zu bestimmen. Also ist hier ersteinmal Pause

aber

das Weibchen hat sich vor 2 Tagen gehäutet, es könnte also schon sehr bald wieder von vorne beginnen ^^ ich bereite mich jedenfalls darauf vor und Versuche die angesprochenen Punkte zu verbessern.

MfG:
Alex

Ratze

Salino

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,529

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

36

Friday, May 9th 2014, 9:18pm

Gute Einstellung, Alex! :EVERYD~313:
Immerhin bist Du 27 Tage weit gekommen, und das solltest Du durchaus auf dem Konto Erfolg verbuchen!!!

  • "Bonsai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 229

Occupation: Biologie Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

37

Friday, May 9th 2014, 9:28pm

Hey Dirk,

hab gerade selber beim lesen festgestellt wie negativ meine Formulierung klingt :D Natürlich erachte ich es als Erfolg immerhin bis Tag 27 gekommen zu sein und womöglich auch in das IV von VI Zoea Stadium. Hoffe die letzte tote Larve kann eine weitere Auskunft über das Larvalstadium liefern. Das noch kein umgewandelter Einsiedler dabei rausgekommen ist, stört mich auch nicht weiter. So gibts wenigstens Luft und Potential nach oben ^^

MfG:
Alex

ocellarisbande

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 615

Location: Kaarst

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

38

Thursday, June 19th 2014, 5:29pm

Hi Alex
ich habe gerade deinen interessanten Bericht gelesen. Erstmal Glückwunsch zum bisherigen Erfolg :)))

Vielleicht kann ich Dir ein wenig weiterhelfen. Bitte nicht falsch verstehen.....
Als "Züchter" freut man sich eigentlich für jeden Tipp :)

Mit deinen Larven habe ich zwar keinerlei Erfahrung, aber bei vielen anderen Arten muss man sehr darauf achten, dass die Eier bzw Eihüllen der AF430 nicht ins Becken kommen, da die Larven daran ersticken können. Sie schnappen bei der Umwirbelung danach und das wars.

Und was mir auch noch einfällt die Wasserhöhe ab einem bestimmten Larvenstadiums zu erhöhen. Das benötigen zumindest verschiedene Garnelensorten um sich häuten zu können. Was ist mit dem Jodwert?

Hast Du ein Nachtlicht, denn die Algen die tagsüber soviel Sauerstoffabgeben machen Nachts genau das Gegenteil....

Nun wünsche ich Dir viiiiiel Erfolg....
Ganz liebe Grüße
Claudia
^^

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 4,062 Clicks today: 10,066
Average hits: 20,224.18 Clicks avarage: 49,253.88