Sie sind nicht angemeldet.

jogi

Anfänger

  • »jogi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. März 2018, 19:52

Royal Exclusiv Eco 5 oder Ecotech Vectra S1

Hallo möchte demnächst ein reefer 170 aufbauen und weiß noch nicht welche rückförderpumpe ich nehmen soll Favoriten sind RE eco 5 oder vectra s1 sie soll nicht hörbar und konstant fordern ich würde ja meine speedy 50 Watt nehmen denke aber die ist wirklich Overkill ach so ich habe mal die beiden ersten Pumpen verglichen die sehen ziemlich baugleich aus vielleicht hat jemand Erfahrung mit den Pumpen im reefer170 Grüße jogi

halamala

unregistriert

2

Montag, 19. März 2018, 19:54

Hallo
ich hatte schon eine Vectra M1 und aktuell die RE ECO 5. Mir gefällt letztere Pumpe besser. Sie ist ruhiger und hochwertiger.

welle1501

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 428

Wohnort: Stralsund

Beruf: IT-Systemelektroniker

Aktivitätspunkte: 2230

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. März 2018, 19:57

Ich habe vor 11 Tagen mein Reefer 170 gestartet und kann Dir nur sagen das ich mit der Vectra S1 sehr glücklich bin. Das lauteste an meinem ganzen System ist der Curve 5. Die RFP Vectra S1 ist schon genial.
Red Sea Reefer 170 | Ecotech Marine Vectra S1 | Bubble Magus Curve 5 | AI Hydra 26 HD | 2x Tunze 6040 | FM Balling Light



Lieben Gruß
Marco

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HenryHH (19.03.2018)

Marvel

Anfänger

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. März 2018, 22:39

also falls Du Geld sparen möchtest, ich kann Dir den wirklichen Hersteller verraten.


http://www.derkroon.com/dc-pumps/41-derk…55-dc-pump.html

Glaube wir werden hier nur noch verarscht, war da nicht mal ne heiße Diskussion hier.
Da ging es ja um RE und China Waren, da war dann sicher was wahres dran.....

Immerhin 144,- Euro zu 419,- die RE und zu 299,- die S1

Abzocke ist das !!!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marvel« (19. März 2018, 22:43)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HenryHH (20.03.2018), NRG1337 (21.03.2018)

Dirk37

Schüler

Beiträge: 139

Aktivitätspunkte: 860

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. März 2018, 22:56

Ich kann die S1 auch nur uneingeschränkt empfehlen. Super leise und extrem gut einstellbar. Nach dem Kalibrieren kann man sie auf 1% genau einstellen.
Wo wir beim Thema echten Hersteller sind. Bin mir da nicht so sicher ob das wirklich dieselbe Pumpe ist wenn ich mir die so anschaue und sehe auch nicht wie ich sie einstellen kann wie die S1 per App oder Browser. Hinzu kommt die Integration mit anderen Ecotech Marine Produkten wie Vortech und Radion sowie den grandiosen Support. Das kostet nun mal alles Geld.
Aqua Medic Cubicus CF
- Ecotech Marine mp10 QD
- Ecotech Marine Vectra S1
- Ecotech Marine Radion XR30W G3
- Bubble Magus Curve 5
- Aqua Medic Refill Pro
- Aqua Medic Tcontroller Twin
- Aqua Medi Multireaktor S (Aktivkohle/PO4 Absorber)
- Kamoer X4 Dosierpumpe

-- Triton Methode --

Besatz
- 2 Nerita sp
- 3 Tectus sp
- 5 Einsiedler Clibanarius Tricolor
- 1 Lysmata amboinensis
- 1 Mespilia globulus
- 1 Cryptocenrus cinctus
- 1 Alpheus bellus

Marvel

Anfänger

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. März 2018, 23:10

Dirk,es ist die identische pumpe.
Klar Ecotech baut da auch noch seine Steuerung rein, da sind ja auch die 299 noch im rahmen.

Aber 419 bei RE, das nenne ich mal schnell gedrehte Kohle.
Facebook steht voll damit, da wurde schon sehr viel drüber Diskutiert und sogar Pumpen
gekauft und zersägt.
Es ist der Hersteller, soll ja nicht heißen das die schlecht sind, nur ja finde das schon
etwas dreist, wenn man immer so liest, leiser geht es nicht mehr, Made in Germany usw.
Und dann, China Import !

Dirk37

Schüler

Beiträge: 139

Aktivitätspunkte: 860

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. März 2018, 16:39

EM ist auch nicht Made in Germany sondern eine US Firma. Aber das spielt auch keine Rolle weil alle in Asien bauen lassen, die iphones kommen ja auch nicht aus den USA wie es Trump gerne hätte, dann würde es 3000USD kosten:-)...ich persönlich finde die S1 trotz des Preises sehr gut gelungen und mir ist es 299€ allemal Wert wenn ich dafür ein integriertes System, den super Support habe und eine klasse Steuerung per APP. Das muss aber jeder selbst entscheiden...
Aqua Medic Cubicus CF
- Ecotech Marine mp10 QD
- Ecotech Marine Vectra S1
- Ecotech Marine Radion XR30W G3
- Bubble Magus Curve 5
- Aqua Medic Refill Pro
- Aqua Medic Tcontroller Twin
- Aqua Medi Multireaktor S (Aktivkohle/PO4 Absorber)
- Kamoer X4 Dosierpumpe

-- Triton Methode --

Besatz
- 2 Nerita sp
- 3 Tectus sp
- 5 Einsiedler Clibanarius Tricolor
- 1 Lysmata amboinensis
- 1 Mespilia globulus
- 1 Cryptocenrus cinctus
- 1 Alpheus bellus

welle1501

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 428

Wohnort: Stralsund

Beruf: IT-Systemelektroniker

Aktivitätspunkte: 2230

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. März 2018, 16:46

Vorsicht Dirk nicht das ein stiller Mitleser hier denkt er bekommt die EierlegendeWollmilchsau wenn er die Vectra S1 kauft. Ich habe sie auch und finde sie genial. Aber für 299,-€ bekommst du "nur" die Pumpe. Damit ist sie noch nicht in irgendein System integriert! Dafür muss man zusäzlich in die Tasche greifen und das Reeflink für 140,-€ kaufen!
Red Sea Reefer 170 | Ecotech Marine Vectra S1 | Bubble Magus Curve 5 | AI Hydra 26 HD | 2x Tunze 6040 | FM Balling Light



Lieben Gruß
Marco

jogi

Anfänger

  • »jogi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. März 2018, 19:29

Hallo also ich hatte ja die speedy 50 Watt und die hat man wirklich garnicht gehört kein Brummen,kein summen ,kein pfiepen wenn die s1 genau so leise ist würde ich sie dann kaufen vielen Dank für eure Hilfe Grüße jogi

welle1501

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 428

Wohnort: Stralsund

Beruf: IT-Systemelektroniker

Aktivitätspunkte: 2230

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. März 2018, 20:25

Ich höre meine S1 definitiv nicht!
Red Sea Reefer 170 | Ecotech Marine Vectra S1 | Bubble Magus Curve 5 | AI Hydra 26 HD | 2x Tunze 6040 | FM Balling Light



Lieben Gruß
Marco

Cassiopeia80

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 20

Wohnort: Eppstein

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. März 2018, 20:38

Ich auch nicht. Mein Deltec Abschäumer ist lauter.

Klaus Jansen

Hersteller

Beiträge: 34

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. März 2018, 12:45

Zitat

Aber 419 bei RE, das nenne ich mal schnell gedrehte Kohle. Facebook steht voll damit, da wurde schon sehr viel drüber Diskutiert und sogar Pumpen gekauft und zersägt.
gekauft und zersägt.
also falls Du Geld sparen möchtest, ich kann Dir den wirklichen Hersteller verraten.

http://www.derkroon.com/dc-pumps/41-derk…55-dc-pump.html

Glaube wir werden hier nur noch verarscht, war da nicht mal ne heiße Diskussion hier.
Da ging es ja um RE und China Waren, da war dann sicher was wahres dran.....

Immerhin 144,- Euro zu 419,- die RE und zu 299,- die S1 Abzocke ist das !!!!!!

Guten Tag,


es ist schon erstaunlich, wie manche Leute glauben, der Weisheit letzten Schluss gefunden zu haben und in Wirklichkeit überhaupt keine Ahnung haben und Falschinformationen ins Netz stellen.


1. Ist DerKroon nicht der Hersteller dieser Pumpe, sondern die Fa. Hippol aus Shenzhen/China.
2. die gezeigte Pumpe mit 144.- Euro VK ist das billigste Modell dieses Herstellers.
3. Hippol ist ein international tätiger Lohnfertiger, der auftragsbezogen arbeitet. Das heißt, der Kunde bekommt die Qualität gemacht, die bestellt wird. Die Bandbreite der verwendeten Bauteile definiert der Kunde selbst. Das reicht von Tripple A bis Qualitätsstufe 5. Wobei 5 der unterste Level der Bauteile darstellt und die geringste Lebensdauer hat.
4. Die RD5 Baureihe ist nicht vergleichbar mit dem oben verlinktem Modell. Die 144.- Euro Pumpe hat SquareWave Technik billigster Bauart und ist bei weitem nicht so geräuscharm wir die RD5 Eco, die über SineWave Technik verfügt und deutlich leiser ist.
5. Die 144.- Euro Pumpe beinhaltet ein 6.- Dollar Netzteil, gegenüber einem 55.- Euro Meanwell Netzteil der RD5. Außerdem hat die RD5 einen Touchscreen, eine hochwertigere Wicklung, was ebenfalls deutlich teurer ist.
Die RD5 hat superweiche Silikon-Entkoppler, die 144.- Euro Pumpe, harte Gummipuffer.
Die Liste ließe sich beliebig verlängern, tut hier aber nichts weiter zur Sache.
Für 144.- Euro kaufen wir die RD5 nicht mal ein, die kostet deutlich mehr im EK. Das hat somit nichts mit Abzocke zu tun, sondern damit, dass wir völlig andere Bauteile verwenden, einen höherwertigen Controller, Elektronik und eine effizientere Wicklungen benutzen.


Frage : wo und wer hat eine RD5-Eco zersägt ? Bitte um einen Link, das würde ich mir gerne mal anschauen.....


Die Diskussion die vor über einem Jahr hier statt gefunden hat ging darum, dass behauptet wurde, dass unsere RD3 Serie aus China stammt und nicht in Deutschland hergestellt wird. Diese Falschbehauptung haben wir gerade gestellt. Vor einem Jahr war von der RD5-Eco noch gar keine Rede.


Dass die RD5, die wir erst seit kurzem ins Programm aufgenommen haben, explizit nicht aus Deutschland kommt, haben wir nie in Abrede gestellt. In der Konfiguration so wie wir dieses Modell geliefert bekommen, haben wir eine gute Mittelklassepumpe, die wir unter unserem Label vertreiben können, weil sie unseren Qualitätsanforderungen genügt. Dieses Modell ist preisgünstiger als unsere RD3-Serie, die bisher unerreicht ist, was die Laufruhe, Leistung und Effizienz betrifft.
Außerdem schließt die RD5 eine Lücke in unserem Portifolio unterhalb der 50 Watt Pumpen.
Die RD3-Modelle sind auch deutlich teurer und sind unsere Premiummarke. Auch eine Vextra S1 kommt nicht an die Laufruhe einer RD3 Speedy ran.


@Marvel .....


wer immer du auch bist, bitte vorher sich informieren, bevor man solche Sätze wie *schnell gedrehte Kohle, dreist und Abzocke* ins Web stellt.


Danke für die Aufmerksamkeit.


Mit freundlichen Grüßen Klaus Jansen

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

welle1501 (21.03.2018), Sharkoun (21.03.2018), brutalo (21.03.2018), Scor (21.03.2018), HenryHH (21.03.2018)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 328

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88950

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. März 2018, 13:40

klone, rein von der form her, muss es zwangsläufig geben, wenn man in china fertigen lässt. das ist wie bei jebao/jecod und den gelabelten baugleichen. über die qualität und technischen vergleichbarkeit kann man erst etwas sagen, wenn die ersten pumpen davon getest worden sind.

ein weiterer distributor der solche pumpen vertreibt ist deepwater. gibt sicher noch ne reihe weiterer.
pumpen sehen erstmal genauso aus...



und auch einen ähnlichen controller mit touch gibt es dafür...



wie gesagt, die technischen einzelheiten und haltbarkeiten muss man gesondert betrachten und berichte bzw. tests dazu abwarten. nur alleine von form und preis kann man dort nichts ableiten. weder in die eine noch in die andere richtung.

aber um zur eigentlichen frage zurückzukehren...
bei beiden pumpen macht man sicher nichts verkehrt.
wenn man auf ecotech und ihre möglichkeiten zur gleichzeitigen steuerung von rfp, strömung und licht setzen will, dann muss man dort zugreifen.
anderenfalls ist es eine entscheidung nach eigenen prioritäten. eine eindeutige aussage in eine richtung mit für und wider wird es dazu niemals geben.
-

-

Mark

Administrator

    Deutschland

Beiträge: 11 116

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61015

Danksagungen: 1004

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. März 2018, 17:10

Hallo Klaus,

danke für deine genaue Erklärung hier.

Dem ist auch meinerseits nichts mehr hinzuzufügen.
Wie die Deutschen Preise entstehen und was um solch einen Motor noch
drumherum gebaut wird hier in DE sollte einigen klar sein.

@Marvel

Und das wichtigste hast Du auch vergessen, China hin und her, nur wenn diese
Pumpe mal einen defekt hat, dann stehst Du da eventuell auf dem Schlauch.
Daher ist es immer Empfehlenswert sich nach Deutschen Herstellern umzuschauen.

Gebe uns da bitte mal einen Link zu den zersägten Pumpen da, kannst Du uns den Link
nicht liefern, werde ich deine Kommentare später entfernen, damit hier nicht wieder
ein Feuer entfacht.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klaus Jansen (21.03.2018), DaRo (21.03.2018), Einsiedler (21.03.2018), welle1501 (22.03.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 16 576 Klicks heute: 33 189
Hits pro Tag: 19 639,31 Klicks pro Tag: 47 743,83