You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "docsnyder295" started this thread

Posts: 227

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

1

Sunday, April 9th 2017, 2:07pm

Parasit in Krustenanemone?

Hallo,

in meiner Krustenanemome habe ich ein kleines Wesen beobachtet was dort herumwuselt. Dort wo es endlang läuft ziehen sich die Polypen zusammen. Konnte das Tier nicht fotografieren, aber es ist ca 3 mm lang, transparent und hat soweit ich sehen kann kleine Fühler am Kopf. Habe im Netz bereits danach gesucht und konnte nichts finden. Wisst ihr was es sein kann und ob ich was dagegen unternehmen muss?



Gruß
Doc
Red Sea Reefer 250:
Philips Coral Care (2018)
Bubble Magus Curve 5
Nero 5 und Nero 3
Nyos Viper 3.0
KnePo Easy AIR 0,7L double
Eheim reeflexUV 350
Automatisierung über Siemens Logo im TB

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

2

Sunday, April 9th 2017, 2:20pm

ohne foto des tieres bleibt es spukulation.

aber ein wuselndes tier kann gammarus sein. in der regel harmlos und auf futtersuche.

das könnte schonmal ne koralle stören.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "docsnyder295" started this thread

Posts: 227

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

3

Sunday, April 9th 2017, 2:22pm

jap vom aussehen kommt das hin. Wenn ich ihn nochmal sehe versuche ich ein foto zu machen.
Red Sea Reefer 250:
Philips Coral Care (2018)
Bubble Magus Curve 5
Nero 5 und Nero 3
Nyos Viper 3.0
KnePo Easy AIR 0,7L double
Eheim reeflexUV 350
Automatisierung über Siemens Logo im TB

  • "docsnyder295" started this thread

Posts: 227

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

4

Saturday, April 15th 2017, 1:51pm

Hallo,

mitlerweile hat es sich verschlimemrt. Es sind nur noch ein paar Polypen offen und die Bachflohkrebse wuseln immer noch drin herum. Außerdem sind ein paar Polypen mit einem weißen Film überzogen. Bakterieninfektion? Kann ich sie noch irgendwie retten?

Wasserwerte:
Temp: 25C°
Dichte: 1023
KH: 10,9
Nitrat: 0,02
Nitrit: 0,1
PO4: 0,01
PH: 7,8
Mg 1480
Ca 440

Red Sea Reefer 250:
Philips Coral Care (2018)
Bubble Magus Curve 5
Nero 5 und Nero 3
Nyos Viper 3.0
KnePo Easy AIR 0,7L double
Eheim reeflexUV 350
Automatisierung über Siemens Logo im TB

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

5

Saturday, April 15th 2017, 2:15pm

Hallo,

versuch mal, den weißen Fim vorsichtig abzupinseln. Wenn es geht, etwas dunkler stellen, für ausreichend Strömung sorgen, Temperatur kontrollieren, sollte möglichst nicht weit über 25°C liegen.

KH 10 ist zu hoch, evtl. Gelbstoffe rausfiltern oder Wasserwechsel machen, sie mögen keine hohen Nitratwerte, aber 0,02 ist schon sehr niedrig.

Viele Grüße
Erika

  • "docsnyder295" started this thread

Posts: 227

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

6

Saturday, April 15th 2017, 2:23pm

Okay mach ich, über 25 Grad kommt mein Wasser nicht, schwankt zwischen 24,5 - 25 Grad.
Den Nitratwert Versuch ich schon seit 2 Tagen hochzubekommen indem ich Frostfutter ins Becken gebe. Aber es tut sich nix. Den KH Wert bekomm ich nicht runter da ich momentan nur pro Salz habe. Verdunstung wird jedoch mit DI Wasser aufgefüllt
Red Sea Reefer 250:
Philips Coral Care (2018)
Bubble Magus Curve 5
Nero 5 und Nero 3
Nyos Viper 3.0
KnePo Easy AIR 0,7L double
Eheim reeflexUV 350
Automatisierung über Siemens Logo im TB

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

7

Saturday, April 15th 2017, 2:28pm

Den KH Wert bekomm ich nicht runter da ich momentan nur pro Salz habe.

da ist pro oder nicht pro egal.

entscheidend sind die hauptwerte die das salz hat. wenn dort die kh so hoch ist, dann kann sie auch nicht gesenkt werden. du benötigst ein salz mit niedrigerer kh. egal ob pro oder nicht.

dosierst du sonst irgendwas?

sehr oft fehlt iod.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "docsnyder295" started this thread

Posts: 227

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

8

Saturday, April 15th 2017, 3:02pm

Sorry damit meinte ich das mein Pro Salz eine KH von über 12 hat, daher macht Wasserwechsel wenig Sinn. Sonst habe ich Anfang der Woche noch Microbe All in One laut Mengenangabe dosiert, da ist ja Jod drin. Soll ich nochmal dosieren? Bin da sehr vorsichtig, da ich deswegen schon eine Bakterienblüte hatte.
Bekomme erst Mitte nächster Woche TROPIC Marin Salz mit geringerer KH und wollte dann Wasser wechseln.
Red Sea Reefer 250:
Philips Coral Care (2018)
Bubble Magus Curve 5
Nero 5 und Nero 3
Nyos Viper 3.0
KnePo Easy AIR 0,7L double
Eheim reeflexUV 350
Automatisierung über Siemens Logo im TB

PerspekTIERisch

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 367

Location: Wülfrath

Occupation: Kosmetiktussi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 132

  • Send private message

9

Saturday, April 15th 2017, 3:26pm

Auf jeden Fall mit dem neuen Salz n großzügigen WW machen... ich misch das Salz immer n Tag vorher an, scheint den Bewohnern mehr zu gefallen
Sea Reefer Nano (110L), Maxpect R420R 70W, Tunz 9004 in Container, Jebao RW4, Jebao Nano RF,
Fährt mit Sangokai seit Februar 2016
30er Dennerle, nur mit Lebendgestein, Oberflächenabsauger, kleiner SP und programmierbarer Zetlight AquaZA 1201 18 W, seit Anfang Juni 2016
Tests von TM; Multireferenz Reefanalystics
May be never wins :vain:
LG Corinna

  • "docsnyder295" started this thread

Posts: 227

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

10

Saturday, April 15th 2017, 3:29pm

Was meinst du mit großzügig? Habe 45Liter netto. 10 Liter wechseln ?
Red Sea Reefer 250:
Philips Coral Care (2018)
Bubble Magus Curve 5
Nero 5 und Nero 3
Nyos Viper 3.0
KnePo Easy AIR 0,7L double
Eheim reeflexUV 350
Automatisierung über Siemens Logo im TB

BonesMC

Intermediate

Posts: 337

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Sunday, April 16th 2017, 11:01pm

...ich würde da eher mal 50% wechseln...messen...und wenn die Werte passen weiter beobachten.
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

  • "docsnyder295" started this thread

Posts: 227

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

12

Sunday, April 16th 2017, 11:10pm

Werde wenn das Salz bei mir ankommt 20 Liter wechseln. Müsste dann rechnerisch auf eine KH von ungefähr 9,5 kommen. Mal schauen obs was bringt

Macht es Sinn noch zusätzlich über Aktivkohle zu filtern um den Wert runter zu bekommen? Hätte dafür alles da
Red Sea Reefer 250:
Philips Coral Care (2018)
Bubble Magus Curve 5
Nero 5 und Nero 3
Nyos Viper 3.0
KnePo Easy AIR 0,7L double
Eheim reeflexUV 350
Automatisierung über Siemens Logo im TB

This post has been edited 1 times, last edit by "docsnyder295" (Apr 16th 2017, 11:13pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

13

Sunday, April 16th 2017, 11:32pm

das filtern über aktivkohle wird deinen kh wert nicht merklich beeinflussen.

ganz ruhig. so dramatisch ist das ganze auch nicht.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

docsnyder295 (17.04.2017)

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

14

Monday, April 17th 2017, 9:56am

ganz ruhig. so dramatisch ist das ganze auch nicht.
richtig, diese Zoanthus sind recht robust und können sich auch wieder erholen. KH 9,5 ist immer noch zu hoch, allerdings sinkt sie auch von selbst. Über Kohle filtern kann auch nicht schaden, die KH sinkt dadurch aber nicht.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 21,337 Clicks today: 39,333
Average hits: 22,711.5 Clicks avarage: 52,688.78