Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sina

Fortgeschrittener

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 632

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 3235

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Juli 2018, 08:02

Mal wieder die Kugelalgen

Guten Morgen,

möchte dazu mal einen extra Thread starten, damit es nicht so untergeht.

Als ob das Theater mit den Cyanos nicht schon reichen würde, nehmen jetzt noch Kugelalgen mein Becken mit ein. So massiv, dass ich mir nicht mehr zu helfen weiß. Ich hatte den einzigen befallenen Stein aus dem 30er Nano entsorgt und nicht mit ins 80er übernommen. Und trotzdem ging es los. Ich habe abgesaugt, ich habe befallene Teile aus dem Becken heraus genommen, mit dem Messer abgekratzt, alles abgespült. Kein Erfolgt. Kamen umso mehr wieder. Bodengrund befallen, ALLE Steine, es werden schon Korallen verdrängt. es heißt immer, befallene Steine entfernen, tja dann wäre mein Becken komplett leer. Und ich kann ja nicht die Korallen, die fest an den Steinen sitzen, mit entsorgen. Abmeiseln mit Stück Stein bringt gar nichts, dann nehme ich garantiert was mit.

Sitze hier und denke, habe so viel Geld und Mühe da rein gesteckt und das Ding geht mir letztendlich doch den Bach runter... ;(
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 507

Aktivitätspunkte: 2675

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Juli 2018, 08:15

Hi, tut mir leid das du massiv Probleme damit hast !

Schon versucht mit einer mithrax Krabbe dagegen zu wirken ?
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Nyos Viper 2.0
Ecotech MP10wqd Jebao sw-4
Bubble Magus 3.5
——————————————————

Sina

Fortgeschrittener

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 632

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 3235

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Juli 2018, 08:26

Hi Sven,

mit dem Gedanken spiele ich schon die ganze Zeit. Doch wenn ich hier überall lese, wie hoch die "Gefahr" ist, Exemplare zu erwischen, die nicht dran gehen... Und wenn dann doch alles den Bach runter geht, muss man ja schauen, wo man die Tiere dann unter bekommt. Das sind so meine Gedanken diesbezüglich. Dennoch geistern sie als letzter Versuch in meinem Kopf herum.
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Travetown

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 430

Wohnort: Travemünde

Aktivitätspunkte: 2190

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Juli 2018, 08:31

Hallo Sina,

nur nicht in Panik verfallen! Ich würde mir auch ein Paar Mithrax holen. Bei mir haben sie jedenfalls die Kugeln gefuttert. Allerdings hatte ich auch nur vereinzelt welche.

Viele Grüße

Harro
AM Blenny - Beleuchtung: AI Hydra 26HD - RF: AM EcoDrift 4.1 - Abschäumer: AM EVO 500 (mit FM skim breeze)- Strömung: 2x Akamai KPS - Heizung: Eheim 150W mit AM T-Controller Twin - Kühlung: Hailea HC-150A mit Jebao DC 1200 - Dosierpumpe: Kamoer X4 - Tunze Osmolator Nano - Versorgung: FM Balling Light - Osmoseanlage: Aqua Medic Platinum Line plus + Mischbettharzfilter 3l

Sina

Fortgeschrittener

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 632

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 3235

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Juli 2018, 08:42

Hi Harro,

darf ich fragen, woher du deine hast? Vor Ort gibt es bei uns keine. Möchte ja auch ein Paar. Muss dann mal Onlinehändler abtelefonieren.
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 507

Aktivitätspunkte: 2675

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Juli 2018, 08:43

Ich dachte auch meine geht nicht dran, aber seit dem sie drin ist habe ich keine einzige Kugelalgen mehr gesehen !
Ich hatte anfangs auch immer nur vereinzelt welche und habe zusätzlich noch abgesaugt.

Ich denke mit Krabbe und zusätzlich selber nachhelfen solltest du das Problem in den Griff bekommen.

Whitecorals zb hat regelmäßig welche genau wie Fauna Marin
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Nyos Viper 2.0
Ecotech MP10wqd Jebao sw-4
Bubble Magus 3.5
——————————————————

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hapa« (18. Juli 2018, 08:44)


eXecute

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 29

Wohnort: Weißenburg

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Juli 2018, 09:05

Ich hatte in meinem 20 Liter Cube auch ein massives Problem mit Kugelalgen, welche meine Mithrax nach 3 Tagen komplett entfernt hatte :thumbup:
Woher kommst du denn, weil ich brauch die Krabbe eigentlich nicht mehr?

Travetown

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 430

Wohnort: Travemünde

Aktivitätspunkte: 2190

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Juli 2018, 09:05

Hallo Sina,

meine sind von Mrutzek. Unbedingt als Paar bestellen!

Gruß

Harro


Gesendet mit Tapatalk Pro
AM Blenny - Beleuchtung: AI Hydra 26HD - RF: AM EcoDrift 4.1 - Abschäumer: AM EVO 500 (mit FM skim breeze)- Strömung: 2x Akamai KPS - Heizung: Eheim 150W mit AM T-Controller Twin - Kühlung: Hailea HC-150A mit Jebao DC 1200 - Dosierpumpe: Kamoer X4 - Tunze Osmolator Nano - Versorgung: FM Balling Light - Osmoseanlage: Aqua Medic Platinum Line plus + Mischbettharzfilter 3l

Sina

Fortgeschrittener

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 632

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 3235

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Juli 2018, 09:18

@eXecute: danke für das Angebot, aber wohne zu weit von Weißenburg weg.

@Harro: habe die Bestellung mit extra Vermerk jetzt so getätigt. Hoffe es klappt alles.

Und danke für eure Antworten :laecheln:
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

halamala

unregistriert

10

Mittwoch, 18. Juli 2018, 12:05

Hallo
weniger füttern,. dann passt es! Mein ganzes 200L war ml voller Kugelalgen. Ich hatte Panik und habe direkt 4 eingesetzt. Eine große hätte es auch getan. Die hat unermüdlich zig hunderte weggefuttert! Das gute bei den KRabben ist, dass sie nicht scheu sind und auch tagsüber sehr aktiv sind, sprich se fressen gefühlt 24h!!! :thumbsup:

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 126

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21055

Danksagungen: 994

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Juli 2018, 13:38

...Hm...dann haben meine Krabben wohl noch nicht gehört,was sie tun sollen...habe in beiden Becken Kugelalgen und sehe nicht,daß sich da was tut :MALL_~45: LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Sangokai

Benjo

Acrojunkie

Beiträge: 124

Beruf: Golddinger

Aktivitätspunkte: 660

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. Juli 2018, 13:47

Ich habe 1 Tier das kümmert sich im 300l Becken so gut das ich ganz ganz selten mal welche sehe, 3 Tage später wieder alles weg!

Allerdings geht meine erst dran wenn keine besseren Algen da sind. Caulerpa Algen scheint wie Schnitzel zu schmecken. Wenn man dabei zusieht wie sie drauf abfährt :D
Grüße
Ben

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 889

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 91770

Danksagungen: 4054

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. Juli 2018, 14:01

hast du mal ein foto von dem ausmaß? das hört sich ja an als ob alles nur noch kugelalgen wären. das kann doch nicht sprunghaft passieren. das hat sich doch sicher entwickelt.
-

-

Sina

Fortgeschrittener

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 632

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 3235

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. Juli 2018, 14:01

Na mal sehen, Freitag kommen zweie. Bin gespannt...
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Travetown

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 430

Wohnort: Travemünde

Aktivitätspunkte: 2190

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 18. Juli 2018, 14:02

Hallo,

ja, es scheint, dass sie die Kugeln nicht bevorzugen. War bei mir auch so.
Nun ist alles algenfrei (auch Dank an den Igel) und ich füttere mit Nori. Das scheint absolut die Lieblingsspeise zu sei. Ich werde immer mit freudig ausgebreiteten Scheren erwartet.

Gruß
Harro


Gesendet mit Tapatalk Pro
AM Blenny - Beleuchtung: AI Hydra 26HD - RF: AM EcoDrift 4.1 - Abschäumer: AM EVO 500 (mit FM skim breeze)- Strömung: 2x Akamai KPS - Heizung: Eheim 150W mit AM T-Controller Twin - Kühlung: Hailea HC-150A mit Jebao DC 1200 - Dosierpumpe: Kamoer X4 - Tunze Osmolator Nano - Versorgung: FM Balling Light - Osmoseanlage: Aqua Medic Platinum Line plus + Mischbettharzfilter 3l

Sina

Fortgeschrittener

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 632

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 3235

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. Juli 2018, 14:29

Ersatzfutter habe ich auch da, das gibt es aber erst als Belohnung, wenn die Kugeln alle sind :zwink:

Natürlich ging das nicht von heute auf morgen. Erst drei Kugeln, entfernt. Dann zehn Kugeln, entfernt, dann wirklich sprunghaft. Es ist nicht alles komplett voll Algen, aber sie sind halt an jdem Stein, ausnahmslos. Die Krusten habe ich vorhin mal wieder befreit, wird nicht lange anhalten. Die schlimmste Stelle sieht so aus:



Ich weiß noch, im 30er war ein Stein so schnell zu, dass ich ihn dann einfach nur noch weggeworfen habe, nachdem ich ihn gefühlt tausendmal geschruppt hatte. Jedes mal war die darauf befindliche Scheibe dann tagelang eingeschnappt. Also runtergemeiselt, Stein weggeworfen. Würde das hier auch darauf hinaus laufen, hätte ich am Ende keinen Beckeninhalt mehr...
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 507

Aktivitätspunkte: 2675

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. Juli 2018, 14:47

Da werden sich auf jeden Fall zwei kameraden freuen am Freitag :MALL_~12:
Konnte meine auch aktiv von der Pinzette aus mit Kugelalgen füttern
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Nyos Viper 2.0
Ecotech MP10wqd Jebao sw-4
Bubble Magus 3.5
——————————————————

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 126

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21055

Danksagungen: 994

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 18. Juli 2018, 15:20

Ja...Sina,bei mir sieht es genau so aus ... und auch das Entfernen hat den gleichen Erfolg :118243~111:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Sangokai

Rio-Negro

Anfänger

Beiträge: 58

Wohnort: Fränkisches Seenland

Beruf: Gärtnermeister

Aktivitätspunkte: 300

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 18. Juli 2018, 19:19

Wir kennen uns doch :)

Hätte noch Platz und Futter für deine Krabbe

Zitat

Ich bekomme es gerade nicht gebacken. Gemeint ist execute
Grüße Benedict

Versuche nicht wie der Meister zu sein, sondern suche nachdem was der Meister sucht...

Sina

Fortgeschrittener

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 632

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 3235

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

20

Freitag, 20. Juli 2018, 13:30

So, die beiden Krabben sind da. Ich bin nicht so begeistert wie erhofft. Das betrifft jetzt nicht vordergründig das noch nicht vorhandene Interesse an den Kugelalgen.
Vielmehr ist das niemals ein Pärchen. Ein riesen Brummer und eine ganz kleine Krabbe. Die große hat die kleine im Aquarium erstmal in den Schwitzkasten genommen dass ich dachte, in zehn Minuten habe ich nur noch eine Krabbe. Irgendwie hat die kleine dann die große doch weggeschubst bekommen und jetzt haben sie sich in getrennten Höhlen verschanzt. Besonders schön ist das nicht.
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sina« (20. Juli 2018, 13:35)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 22 171 Klicks heute: 44 072
Hits pro Tag: 19 787,38 Klicks pro Tag: 48 194,63