Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Molokai

Schüler

  • »Molokai« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 191

Wohnort: Söhrewald

Beruf: Datenbankadministrator

Aktivitätspunkte: 1115

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. September 2016, 09:39

Fisch springt raus

Guten Morgen,

als ich heute Morgen ins Wohnzimmer komme liegt mein vor 3 Wochen eingesetzter Acreichthys tomentosus oder auch Tangfeilenfisch regungslos auf dem Boden. Als ich ihn berührt habe fühlte er sich schon ziemlich trocken an. Aber plötzlich bewegte er sich noch. Habe ihn gleich zurück gesetzt und die Pumpen ausgeschaltet. Eine Zeit lang trieb er durchs Becken, fing dann aber wieder von alleine an zu schwimmen. Ich hoffe das er durchkommt. Er war die letzten Tage sehr fleissig und hat meinen Glasrosenbestand deutlich dezimiert.
Gruß, Karl-Heinz

AM Xenia 100 325 Liter | 2 x AI Hydra 52HD | CoralBox P450 Abschäumer | 2 x Tunze 6095 an Multicontroller 7096 | CoralBox WF-04 WiFi Dosing Pump | JBL UV-C 11 Watt | Sicce Syncra SDC 7.0 | Knepo Double | Balling Light

fisch134

Anfänger

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. September 2016, 10:31

Am Abend lieber abdecken oder mindestens die Ränder .

    Deutschland

Beiträge: 1 089

Aktivitätspunkte: 5655

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. September 2016, 10:32

Heftige Geschichte. Ich drücke dir die Daumen, dass er durchkommt. :EVD335~121:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Riko

Student

Beiträge: 727

Aktivitätspunkte: 3720

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. September 2016, 10:52

Mir ist das gleiche mit einem Amphiprion occelaris passiert. Einige Tage nach dem Einsetzen. Der Fisch lag sage und schreibe 2m vom Becken entfernt. Wie auch immer er es dort hin geschafft hat. Da ich aber nicht einen Wassertropfen auf dem Boden gefunden habe, muss der Kerl da schon ca. 15min gelegen haben.

Ich bin genau wie du vorgegangen. Rein ins Becken und Strömung aus. Plötzlich fing er wieder an zu atmen. Innerhalb weniger Stunden setzte dann Flossenfäule ein. Die folgenden 4 Tage gammelten seine Flossen fast alle um 3-4mm weg. Allerdings hat der kleine zu jedem Zeitpunkt gut gefressen. So habe ich ihn mit reichlich FroFu, Knobi und Vitaminen wieder fit gekriegt. Die Flossen sind innerhalb der folgenden 2 Wochen vollständig zurück gewachsen.

Allerdings habe ich daraus gelernt, zumindest in den ersten Wochen nach dem einsetzen mein Becken abzudecken.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

54L Standartbecken: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Tunze 6015 | 100% Artifical Liferocks | Mixed

Molokai

Schüler

  • »Molokai« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 191

Wohnort: Söhrewald

Beruf: Datenbankadministrator

Aktivitätspunkte: 1115

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. September 2016, 11:00

Am Abend lieber abdecken oder mindestens die Ränder .

Hallo,

nachts lege ich immer eine Plexiglasscheibe drauf. Allerdings habe ich im Moment einen Lüfter an der Scheibenoberkannte. Und genau da ist ein 15 mm Spalt. Muß ich wohl den Lüfter jeden Abend abbauen.
Gruß, Karl-Heinz

AM Xenia 100 325 Liter | 2 x AI Hydra 52HD | CoralBox P450 Abschäumer | 2 x Tunze 6095 an Multicontroller 7096 | CoralBox WF-04 WiFi Dosing Pump | JBL UV-C 11 Watt | Sicce Syncra SDC 7.0 | Knepo Double | Balling Light

fisch134

Anfänger

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. September 2016, 14:55

Oder mit Schaumstof ausfüllen.
Die Fische schwimmen in panik oft an der Scheibe .
Meistens wenn das Licht plötzlich ausschaltet.

sebastian6488

Fortgeschrittener

Beiträge: 633

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. September 2016, 22:27

Hab das gleiche mit meinem (nemo) leider kam jede hilfe zu spät,

Ich wollt mir für meinen cubicus beim glaser ne scheibe machen lassen und die immer drüber lassen, in wie fern hindert sie meine leucht überm becken? Garnicht?

Lg

Riko

Student

Beiträge: 727

Aktivitätspunkte: 3720

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. September 2016, 00:06

wollt mir für meinen cubicus beim glaser ne scheibe machen lassen und die immer drüber lassen, in wie fern hindert sie meine leucht überm becken? Garnicht?
Wurde letztens erst hier diskutiert. Kurzfassung: bis zu 10% Lichtverlust durch Material und Kondenswasser
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

54L Standartbecken: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Tunze 6015 | 100% Artifical Liferocks | Mixed

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sebastian6488 (12.09.2016)

Molokai

Schüler

  • »Molokai« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 191

Wohnort: Söhrewald

Beruf: Datenbankadministrator

Aktivitätspunkte: 1115

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. September 2016, 09:53

Hallo,

leider hat er es nicht geschafft. Innerhalb einer Woche haben sich seine Flossen aufgelöst. Auch haben sich größere Flächen vom Körper abgelöst. Dabei war er so fleißig beim Glasrosen verputzen :cursing:
Gruß, Karl-Heinz

AM Xenia 100 325 Liter | 2 x AI Hydra 52HD | CoralBox P450 Abschäumer | 2 x Tunze 6095 an Multicontroller 7096 | CoralBox WF-04 WiFi Dosing Pump | JBL UV-C 11 Watt | Sicce Syncra SDC 7.0 | Knepo Double | Balling Light

    Deutschland

Beiträge: 1 089

Aktivitätspunkte: 5655

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. September 2016, 15:47

Schade! Das tut mir leid! :11B95E~110:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

11

Mittwoch, 21. September 2016, 17:15

Das ist wirklich schade und traurig.
Könnte bei springenden Fischen,ein Moonlight helfen?
Lg

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 412

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 22495

Danksagungen: 1250

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. September 2016, 17:33

Also ich denke schon...wird kein absoluter Schutz sein,aber ich habe auch 2 % weißes Mondlicht laufen und es ist mir bisher aus diesem Becken noch kein Fisch gesprungen...zwar habe ich eine Abdeckscheibe,aber hinten,wo die Technik läuft,wäre trotzdem Luft zum Springen...als das Becken mal völlig Dunkel war habe ich meinen Clown gegen die Scheibe springen hören...zumindest denke ich,daß es einer meiner Clowns war LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

13

Mittwoch, 21. September 2016, 17:47

Na dann wäre es ja vielleicht ein versuch Wert.
Lg

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 114 Klicks heute: 12 644
Hits pro Tag: 20 198,42 Klicks pro Tag: 48 694,56