You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Mummbel

Unregistered

1

Saturday, October 31st 2020, 12:24am

Kleinbleibende Korallen

Hi,
Ich bin neu in der Meerwasseraquaristik und habe mir ein Dupla Marin Ocean Cube 50 gekauft.

Meine Frage: Gibt es kleinbleibende Korallen die für Nanoaquarien gut geeignet sind, also sagen wir mal die max 10cm groß werden ?
LG René

Frank RS77

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 86

Location: Remscheid

Occupation: technischer Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

2

Saturday, October 31st 2020, 9:30am

Da gibt es sehr viel, wobei alle Korallen natürlich wachsen.
Irgendwann wirst du mit jeder Koralle an die Grenze eines jeden Aquarium kommen.
Selbst, wenn du nur einen Polyp einer Zoanthus einsetzt, wird er sich vermehren und dir irgendwann das ganz Becken zuwachsen.
Sowas dauert aber sehr lange, ist nicht vergleichbar mit dem Wachsen von Pflanzen.
Da heißt es zwischendurch immer wieder zu "gärtnern" und die Korallen zurück schneiden.

Mummbel

Unregistered

3

Saturday, October 31st 2020, 3:58pm

Also wachsen alle Korallen sozusagen ins unermessliche, schade ich dachte es gibt irgendeine Koralle die dann bei so 10cm auf hört mit wachsen.
LG René

wilro

Professional

Posts: 1,040

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 216

  • Send private message

4

Saturday, October 31st 2020, 4:35pm

Alle Korallen wachsen unendlich. Es ist ja eigentlich nicht die Koralle, die wächst, sondern es werden immer mehr Polypen produziert, die dann Kalk ablagern. Manche Steinkorallen wachsen halt schnell, einige eben sehr langsam, aber sie wachsen.

Rolf

BluePearl

Memento mori

Posts: 992

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

5

Saturday, October 31st 2020, 4:50pm

Ahoi Mummbel :)

Wenn es so wäre wäre im Meer in den Riffen schon lange schluß. In den Riffen gibt es auch Probleme, würden sich Korallen nicht erholen, gäbe es schon längst keine mehr.
Insofern nimmt die Natur ihren Lauf, erholt sich , breitet sich aus. :thumbup:

Magic Moonlight Gruß
BluePearl
Der von mir verfasste Post ist meine eigene Meinung, nicht allgemeingültig /nicht im Bezug auf Personen :this: sie ist rein analytisch.

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich oder .....
:3_small30:
————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
ID Links :search:

https://www.meerwasser-lexikon.de/
https://www.reef2reef.com/threads/what-i…hhikers.443382/
https://www.marlin.ac.uk/species

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,995 Clicks today: 34,898
Average hits: 21,720.3 Clicks avarage: 51,074.92