Sie sind nicht angemeldet.

DerNiggo

Fortgeschrittener

  • »DerNiggo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 255

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1635

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Februar 2018, 19:16

Wer ist sie und was fehlt ihr?

Hallo,

ich hatte seinerzeit mit Lebendgestein einen winziges Polypchen von einer Koralle mitbekommen. Diese habe ich mühsam aufgepeppelt und nach einem Jahr sah Sie aus wie auf Bild 1.
Was ist das für eine genau?
Und seit ein paar Wochen sieht sie aus wie auf Bild 2. Ich hab keine Ahnung, warum die komplett eingezogen ist. Zu Beginn saß sie noch am Platz von Bild 1. Ich dachte die Caulastrea direkt daneben nervt vielleicht und hab Sie aufs Ablegergestell an die Seite umgesiedelt. Aber sie will immer noch nicht aufgehen.
Braucht diese Koralle eher mehr oder eher weniger Licht und Strömung?
Ich möchte sie unbedingt retten. Was kann ich tun?

VG
Nico
»DerNiggo« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0970.JPG
  • IMG_1045.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerNiggo« (20. Februar 2018, 19:18)


Erik Fuchs

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 51

Beruf: Kindergarten Cop

Aktivitätspunkte: 295

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Februar 2018, 19:28

Aktuelle Wasserwerte wären schon hilfreich, bei der Bestimmung kann ich Dir leider nicht helfen!
Poste mal bitte die aktuellen wichtigen Werte!
Gesamt Ansicht des Becken wäre auch hilfreich!
Gruß Erik

Der Beitrag von »DerMicha« (Dienstag, 20. Februar 2018, 19:30) wurde vom Benutzer »Mark« gelöscht (Sonntag, 1. Juli 2018, 11:21).

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Indonesien

Beiträge: 542

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 2780

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Februar 2018, 19:31

Es handelt sich bei dieser Koralle um eine Acanthastrea was für eine kann ich nicht beurteilen, wenn sich zu wenig Licht bekommen würde, wäre sie braun in der Farbe und wäre vermutlich weit weit geöffnet (=mehr Fläche für Licht). Einfach in an eine Stelle mit weniger Licht setzen. Wenns ihr einigermaßen wieder gut geht, versuchen ein bisschen mit Frostfutter oder dergleichen zu füttern :thumbsup:.

Sofern deine Wasserwerte alle in Ordnung sind, und vor allen Dingen stabil.
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OskarZ« (20. Februar 2018, 19:33)


Der Beitrag von »DerMicha« (Dienstag, 20. Februar 2018, 19:39) wurde vom Benutzer »Mark« gelöscht (Sonntag, 1. Juli 2018, 11:21).

DerNiggo

Fortgeschrittener

  • »DerNiggo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 255

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1635

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Februar 2018, 19:50

Hier wie gewünscht Komplettansicht vom Becken und die letzte Wasseranalyse von Marinlab.

Aktuell fahre ich etwas Phosphatabsorber auf Eisenbasis um das erhöhte Aluminium aus dem Wasser zu bekommen und damit das Phosphat in die Richtung von 0,02 geht.
Jod habe ich auch nachdosiert, das war echt wenig.

Die Koralle saß ursprünglich links neben der rechten Caulastrea an dem unbewachsenen grauen Fleck (rot markiert).

Wasseranalyse hier
»DerNiggo« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1048.JPG

"Alex"

BL Reefer

    Deutschland

Beiträge: 266

Beruf: Ing.

Aktivitätspunkte: 1375

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Februar 2018, 20:52

Hi,


also ne Acanthastrea ausm Lebendgestein ist ja mal eine schöne Überraschung :)
So zumindest sieht sie für mich auch aus im expandierten Zustand.

Aber zusammen geschrumpelt sehen meine anders aus, na gut mag daran liegen, dass deine noch so klein sind?!
Bei meinen ist zwischen den Polypen mehr Platz.

Bei mir konnte ich auch beobachten, dass bei geringem Po4 und fehlender Fütterung die Köpfe nich so raus gestreckt werden wie üblich.
Was ich bei dir doch etwas komisch finde dass die scheinbar Fäden zieht? Oder kommt das auf dem Bild falsch rüber?
Gruß und Dank
Alex

Alex Reefer 350

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 084

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16755

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Februar 2018, 21:48

Also,ich würde auf dem ersten Blick auch auf eine Acanthastrea tippen,bin mir aber auch nicht 100% sicher,aber auf dem zweiten Bild sieht sie ehrlich gesagt etwas tot aus.
Das Skelett ist schon gut zu erkennen,zumindest scheint sie am degenerieren zusein.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

DerNiggo

Fortgeschrittener

  • »DerNiggo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 255

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1635

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Februar 2018, 23:05

Dass sie auf dem Bild ein paar Fäden zieht ist richtig.
Ich hab sie vorm fotografieren vorsichtig etwas abgepinselt. Darauf hin hat sie angefangen zu schleimen. Sie mag das offensichtlich nicht. Da bleiben immer irgendwelche Fusseln dran hängen, die im Wasser rumtreiben.

Kann man die Degeneration aufhalten? Honigbad? Wenn ja wie oft und in welchem zeitlichen Abstand? Soll ja wahre Wunder bewirken.

Oder gibts irgendwas an den Wasserwerten, bei dem ich mir Sorgen machen muss?
Zink war auch recht hoch. Allerdings habe ich nichts verzinktes im Becken, deswegen frage ich mich wo das her kommen könnte.

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 942

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9770

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. Februar 2018, 06:43

ich tippe auch auf eine Acan- du solltest mal beobachten ob sie noch ihre Tentakel rausschiebt- ich füttere meine im Reefer 1 x bis 2x die Woche mit einer Pipette und eingesogenen Mysis oder Artemia. Gezielt in die Tentakel - so dass sie das Futter festhalten kann. Sie müssen ja nicht zwingend gefüttert werden, aber zumindest holen sie sich futter aus dem Wasser. Im großen Becken habe ich 2 Acans, die ich nicht zusätzlich füttere, aber diese bekommen 2 x tgl. Staubfutter welche für die Gorgonien sind. Ich habe beobachtet das bei der Fütterung die Acans mit ihren Tentakeln auch von den Staubfutter nehmen und sich dann richtig aufplustern.

Auf dem 2. Bild sieht sie nicht sehr gesund aus. Versuch doch einfach mal sie zu füttern....vielleicht erholt sie sich ja wieder :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

"Alex"

BL Reefer

    Deutschland

Beiträge: 266

Beruf: Ing.

Aktivitätspunkte: 1375

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. Februar 2018, 08:17

Ich glaube jedoch nicht, dass sie in diesem Zustand (Bild 2) Futter aufnehmen wird.
Gruß und Dank
Alex

Alex Reefer 350

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 942

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9770

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. Februar 2018, 09:06

Zitat

Ich glaube jedoch nicht, dass sie in diesem Zustand (Bild 2) Futter aufnehmen wird.
das bezweifel ich zwar auch- aber versuchen kann er es, wenn nicht -freuen sich die Einsiedler auf das Futter. Zumindest kann man dann sofort erkennen ob das Tier noch in der Lage ist futter aufzunehmen.
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

DerNiggo

Fortgeschrittener

  • »DerNiggo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 255

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1635

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. Februar 2018, 11:18

Ich habs mal mit Füttern versucht. Staubfutter von Dennerle. Das nutze ich schon von Anfang an. Nennt sich Coralactiv.
Tentakel hab ich bis jetzt keine gesehen. Sie hat sich aber eingeschleimt und wahrscheinlich so versucht, das Futter am wegschwimmen zu hindern. Das macht meine Favia auch. Sie war auch heute morgen ganz leicht aufgebläht. Es ist also noch etwas Leben drin.

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 942

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9770

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. Februar 2018, 11:21

naja dann versuch es doch erst mal so. mit einer Pipette bläst du ihr das futter vors Mäulchen, damit sie sich erst mal etwas erholt.Vielleicht regeneriert sie sich ja doch wieder... und später auch immer mal füttern. :EVERYD~313:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

DerNiggo

Fortgeschrittener

  • »DerNiggo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 255

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1635

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. Februar 2018, 11:26

So schnell geb ich nicht auf. Mit einem Honigbad werd ich's auch nochmal versuchen.

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 942

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9770

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. Februar 2018, 11:29

viel falsch machen kannst du damit nicht.... also versuch es einfach.
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Indonesien

Beiträge: 542

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 2780

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 21. Februar 2018, 16:24

Aber bitte mach nicht zu viel zu schnell sonst stresst das die Koralle mehr als das es ihr gut geht :S
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 242

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88520

Danksagungen: 3567

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 21. Februar 2018, 16:48

so wie sie jetzt steht nimmt sie gar kein futter. das schleimen ist eine abwehrreaktion.

versuche sie nochmal dort hinzusetzen wo sie ursprünglich war.
-

-

DerNiggo

Fortgeschrittener

  • »DerNiggo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 255

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1635

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 22. Februar 2018, 13:00

Ich glaub zwar noch nicht, dass sie übern Berg ist, aber heute sieht sie schon besser aus. Vielleicht hat sie gestern ja doch etwas Futter aufgenommen.

An den alten Platz habe ich sie allerdings erst mal noch nicht zurückgesetzt, denn dort ging es ihr ja so schlecht. Übermorgen ist Wasserwechsel, da bekommst sie noch ein Honigbad.
»DerNiggo« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1051.JPG

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 942

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9770

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 22. Februar 2018, 13:03

doch sie sieht eindeutig besser aus... schön pflegen... :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 1 882 Klicks heute: 2 744
Hits pro Tag: 19 556,38 Klicks pro Tag: 47 629,79