You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

1

Thursday, March 12th 2015, 6:31pm

Zoff im Nano Becken

Hallo Freunde,

gestern abend gab es wohl Streit im Nano Riff.

Die Lobophyllia und ihre neue Nachbarin haben sich berührt und es wurde sofort losgeschleimt.

Auf den Bildern sieht man die momentane Situation. Die "Nachbarin" ist offensichtlich geschädigt.

Was ratet ihr mir? Wegsetzten oder noch abwarten? Regelt sich das auf natürliche Weise? Wer kann mir einen Tip geben?
Momentan ist wieder 0,5 cm "Luft" zwischen den beiden.................

Frank
fluthecrank has attached the following images:
  • P1160308.JPG
  • P1160309.JPG
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

2

Thursday, March 12th 2015, 6:36pm

Hi

LPS können ziemlich stark nesseln, das hast du jetzt am eigenen Leib erlebt.
Es kann sein das die Lobo noch weiter nesselt und dir die Koralle ganz kaputt macht, je nachdem wie viel Reichweite sie hat.
Der vernesselte teil beim "Opfer" wird auf jeden fall absterben.
An deiner stelle würde ich die koralle umsetzen, in Zukunft nix mehr so nahe an LPS stellen!

Grüße
Michael

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

3

Thursday, March 12th 2015, 6:57pm

OK,

ich habe sie umgesetzt. Dabei ist mir noch Ablegerstein gebrochen, jetz habe ich zwei :5_small18: :5_small18: :5_small18: ....Wracks.

Jetzt frage ich mich nur, wie kriegt ihr die total zugewucherten Becken hin? Da sieht man keine Keinbasis mehr, sind die Korallen da drin alle Freunde?

Was habe ich falsch gemacht?

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,495

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7370

  • Send private message

4

Thursday, March 12th 2015, 7:36pm

korallen gleicher art kannst du gut zusammenstellen. andersartige immer mit abstand. es sei denn man weiss das sie keine langen tentakel ausbilden.

die erfahrung die du gemacht hast musste glaube ich schon jeder machen.

und zugewucherte becken sind auf der o.g. basis. und bei genauer betrachtung sieht man auch dort einiges an vernesselungen. aber das gehört bei der art von tieren eben dazu. eroberung von lebensraum und verteidigung des selbigen...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

5

Thursday, March 12th 2015, 8:25pm

O.k

Also das erste "Lehrgeld". Naja aller Anfang ist ja bekanntlich schwer.

Die Lobophyllia sieht aus als wenn nichts gewesen waere. Die Nachbarin ist schwer beschädigt.

Ich werde jetzt mal beobachten ob die Lobo noch weitere Nachbarn attackiert.

Gruesse Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,495

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7370

  • Send private message

6

Thursday, March 12th 2015, 8:33pm

die stülpt so eine art netz, wohl verdauungsorgane, durch ihr gewebe nach aussen. das spannt sich über die nahgelegene koralle und löst sie auf.
die angegriffene musst du weiter beobachten. wenn die verdaute stelle weiss geworden ist, kann es sein das sie weiter abstirbt. das liegt dann aber eher an bakterien und geschwächt sein. dann wirst du das tote skelett entfernen müssen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

7

Thursday, March 12th 2015, 8:52pm

Danke ich werde es beobachten.

Als Sofortmaßnahme habe ich sie in Salzwasser ausgeschuettelt und mit einem Pinsel den Schleim entfernt , mal sehen was aus der Kleinen wird.

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,495

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7370

  • Send private message

8

Thursday, March 12th 2015, 9:56pm

das zeugs musst du nicht extra entfernen. das verschwindet von alleine.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 26,279 Clicks today: 45,282
Average hits: 21,721.46 Clicks avarage: 51,076.7