You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Neoxx

Trainee

  • "Neoxx" started this thread

Posts: 76

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Saturday, August 16th 2014, 12:00pm

Koralle wurde vernesselt u. Div. Fragen

Hallo allerseits

Leider wurde eine Koralle vernesselt, soll ich die vernesselt Koralle drinnen lassen oder gleich raustun?

Weiters ist meine Anemone in der Nähe einer anderen koralle(Name fällt mir grad nicht ein), die ist ja mit ihren tentakel ziemlich nesselnd. Was würdet ihr hier machen?
Weiters wurde auch ein Ast meiner Steinkoralle beschädigt bzw vernesselt, kann bzw soll man das wegschneiden? Was würdet ihr hier machen?
Danke im voraus.

Grüße
Otmar
Neoxx has attached the following images:
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg
Grüße
Otmar

Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

2

Saturday, August 16th 2014, 4:11pm

Hi

Normalerweise verheilen vernesselte Stellen ganz gut, wenn nicht gerade der ganze polyp totgenesselt wurde. Wenn ich es richt erkenne ist das erste Bild eine Chalice die etwas angenesselt wurde. Erst mal abwarten was passiert.
Zu den Bildern kann man schwer was sagen, hab keine Lust meinen Monitor 90° zu drehen damit ich sie anschauen kann....

Grüße
Michael

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,476

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7367

  • Send private message

3

Monday, August 18th 2014, 9:51pm

auf alle fälle muss alles, was nur annähernd in der nähe der anemone ist, weggeräumt werden. sonst hast du irgendwann nur noch bedezimmerdeko... :D
wenn sie wandert räum den vermutlichen weg frei.
in der regel sterben die vernesselten bereiche ab.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

3gor

Intermediate

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

4

Monday, August 18th 2014, 10:09pm

Von Anemone und vernesseln kann ich ein Lied singen -.-
Meine Bartkoralle erholt sich so langsam langsam von der....weil die weiter gezogen is -.-

Gruss Egor

Seenight62

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,169

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 295

  • Send private message

5

Monday, August 18th 2014, 10:56pm

auf alle fälle muss alles, was nur annähernd in der nähe der anemone ist, weggeräumt werden. sonst hast du irgendwann nur noch bedezimmerdeko... :D
wenn sie wandert räum den vermutlichen weg frei.
in der regel sterben die vernesselten bereiche ab.

Du bist gut, wie soll das denn funktionieren?
Ich hoffe mal, dass du diese Aussage als Scherz gemeint hast.
Du kannst den Weg einer wandernden Anemone nicht vorhersagen. Sie macht was sie will.
Es ist eigentlich ganz einfach. Wer Anemonen im Aquarium hält, muss mit den Konsequenzen leben. So ist das nun mal.

Gruß
Michael
Gruß
Michael 8)

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

6

Monday, August 18th 2014, 11:05pm

Ich denke schon, das man ungefähr vorhersagen kann wo sie langzieht. Tendenziell. Wäre ja schade wenn man denkt: da habt ihr anderen Korallen eben Pech gehabt. Was passiert wenn man nicht da ist, ist ja ne andere Sache. Aber garnichts tun :EV6CC5~125: Gruß AkkiI

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,476

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7367

  • Send private message

7

Monday, August 18th 2014, 11:16pm

nee, war kein scherz. ich schrieb ja auch "den vermutlichen weg". das kann man nur erahnen. bin dahingehend auch gebranntes kind. meine letzte hatte fast 30 cm im durchmesser. war aber später sehr standorttreu, obwohl es mir vorkam als wäre sie ständig auf der jagd nach anderen korallen. hab sie dann aber doch entfernt und bin froh drüber...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 42,788 Clicks today: 72,688
Average hits: 21,687.28 Clicks avarage: 51,040.21