Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gustavmega

Schüler

  • »gustavmega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Aktivitätspunkte: 505

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 8. Februar 2017, 17:47

Leider immer noch 35,7 :S
Werde es dann doch umtauschen müssen!
Mit besten Grüßen aus Berlin,
G.M.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 450

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94580

Danksagungen: 4625

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 8. Februar 2017, 18:12

checke doch erstmal ne andere referenz...

selbst wenn es eine abweichung aufweist, dann kann man das beim messen doch berücksichtigen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

gustavmega

Schüler

  • »gustavmega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Aktivitätspunkte: 505

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 8. Februar 2017, 18:16

aber eine Abweichung von 0,7 ist nicht etwas zu viel?
Mit besten Grüßen aus Berlin,
G.M.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 450

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94580

Danksagungen: 4625

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 8. Februar 2017, 18:21

versuch mal erstmal ne andere referenz.

mich würde solch eine abweichung nicht wirklich stören. wenn ich sie kenne... kann ich damit arbeiten um meine tendenzen zu sehen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

gustavmega

Schüler

  • »gustavmega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Aktivitätspunkte: 505

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 8. Februar 2017, 18:24

Werde dann mit einer anderen Referenzlösung testen!
Mit besten Grüßen aus Berlin,
G.M.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gustavmega« (8. Februar 2017, 18:25)


    Deutschland

Beiträge: 1 089

Aktivitätspunkte: 5655

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 8. Februar 2017, 19:47

Gustav, wieso solltest du des zurückgeben? Ist doch Blödsinn.....ich wollte damit nur sagen, ob du sicher bist, dass deine Referenz in Ordnung ist und nicht verunreinigt wurde!!!

Wenn 35,7 stimmt, dann kannst du das GLF 100 leicht kalibrieren und nachmessen bis es bei deiner Referenz 35,0 anzeigt und gut ist. Dann hast du doch die Abweichung des Gerätes berücksichtigt. :7_small27:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

gustavmega

Schüler

  • »gustavmega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Aktivitätspunkte: 505

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 8. Februar 2017, 21:37

Nein, ich meinte auch nicht ganz zurückgeben sondern einfach umtauschen.
Werde aber die nächste Tagen mit einer anderen Referenzlösung probieren ^^
Mit besten Grüßen aus Berlin,
G.M.

gustavmega

Schüler

  • »gustavmega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Aktivitätspunkte: 505

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

28

Freitag, 17. Februar 2017, 02:22

Wenn 35,7 stimmt, dann kannst du das GLF 100 leicht kalibrieren und nachmessen bis es bei deiner Referenz 35,0 anzeigt und gut ist. Dann hast du doch die Abweichung des Gerätes berücksichtigt. :7_small27:


Meinst Du mit Kalibrieren "Justierung der Steigungskorrektur der Leitfähigkeitsmesszelle"?
Jetzt habe ich mittlerweile eine Abweichung von 0,4 nämlich 35,4 messe ich bei Gilbers.
Ich habe mir auch jetzt die Fauna Marin Multi Referenzlösung geholt und da sollte Salinität 33,3 sein und ich messe aber 33,6.
Habe jetzt den Steigungskorrektur der Leitfähigkeitsmesszelle auf 988 gestellt und messe bei Fauna Marin 33,3 PSU und bei Gilbers 34,9 PSU und denke das ist jetzt in Ordnung :MALL_~34:
Aber was mich wundert, dass bei destilliertes Wasser ich 0,1 PSU messe, sollte aber doch 0 sein, oder?
Kann und sollte man eigentlich Abweichungen -0,4 bis +0,4 PSU einfach ignorieren?
Mit besten Grüßen aus Berlin,
G.M.

    Deutschland

Beiträge: 1 089

Aktivitätspunkte: 5655

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

29

Freitag, 17. Februar 2017, 08:03

Na....funktioniert doch Gustav!! :6_small28: Diese minimale Abweichung von 0,1 bei einer Referenz kannst du getrost ignorieren, spielt für dein Becken keine Rolle. Wichtig ist, dass du gesehen hast, dass bei beiden Referenzen mit dem Greisinger 0,4 oder 0,3 mehr angezeigt wurden und du diese dann korrigiert hast.

Was das dest. Wasser angeht würde ich mich gar nicht mit sowas beschäftigen. Man sollte das Messgerät immer in dem Bereich kalibrieren, in dem man auch messen möchte. Und in unserem Fall ist das eine Meerwasser-Referenz. :3_small30:

Aber du stimmst mir doch zu, dass das Salinität ermitteln jetzt super easy und angenehm ist oder? :2_small9:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

gustavmega

Schüler

  • »gustavmega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Aktivitätspunkte: 505

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 21. Februar 2017, 23:36

Hallo Dominic,

entschuldige meine sehr späte Antwort. Bin erst gestern wieder zurück und muss Freitag für eine Woche wieder weg :EVERYD~415:
Wollte mich nochmal für den Tip bedanken und es geht wirklich super einfach :dh:
Habe aber noch paar Fragen:
Reicht es wenn ich den Sensor einfach im Wasser halte oder sollte ich es hin und her bewegen?
Und Bei meinem GLF 100 war keine Schutz für den Sensor dabei, sollte ich es vielleicht mit einer Folie schützen oder kann auch einfach so im Schrank rumliegen und ist nicht so empfindlich, dass es geschützt werden soll?
Mit besten Grüßen aus Berlin,
G.M.

    Deutschland

Beiträge: 1 089

Aktivitätspunkte: 5655

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 22. Februar 2017, 00:10

Hey, durch das bewegen im Wasser wird lediglich die Sonde schneller mit Wasser benetzt. Erforderlich ist es nicht, aber man kommt etwas schneller Richtung Endwert.

Bei mir war eine Verpackung dabei und die Sonder in so einer Blasenfolientüte. Ich packe es immer wieder im Originalkarton weg. Will da kein Risiko eingehen.
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

gustavmega

Schüler

  • »gustavmega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Aktivitätspunkte: 505

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 22. Februar 2017, 00:39

Danke für die schnelle Antwort ^^
Eine Verpackung und eine Blasenfolientüte für die Sonde habe ich auch:




Ich dachte dass vielleicht die Sonde eine extra Hülle hat!

Dann werde ich es auch genau so wie Du machen ^^
Mit besten Grüßen aus Berlin,
G.M.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gustavmega« (22. Februar 2017, 00:40)


    Deutschland

Beiträge: 1 089

Aktivitätspunkte: 5655

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 22. Februar 2017, 09:51

ne, das sieht bei mir genauso aus!! :3_small30:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 25 443 Klicks heute: 62 579
Hits pro Tag: 20 172,66 Klicks pro Tag: 48 610,53