You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "thomas.doering" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 156

Location: Nürnberg

Occupation: Einsteller bei DIEHL Metall

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

1

Tuesday, November 19th 2013, 7:49pm

Dennerle Bio Circulator -> Luftblasen

Hallo zusammen!

Dieser Bio Circulator bringt mich noch zum verzweifeln! Ständig drückt mir das Ding kleine Luftblasen ins Becken! Die erste Zeit war alles in Ordnung, doch seit geraumer Zeit kommt dies ziemlich oft vor! Der Schwimmer hüpft nicht also kann es daran nicht liegen! Von dem festen Rohr bis zum Schwimmer sind es ca. 4-4,5cm, das "Fenster" ist zu 1/4 offen und der Wasserstand im Transparenten Rohr liegt ca 2cm unter dem Schwimmer! Kein hüpfen, kein Springen aber doch immer diese Luftbläschen die sich natürlich überall anheften! Hat jemand noch Tips was ich machen kann??

Pumpe zuhalten und drehen habe ich schon versucht!

:-/


Sent from my iPhone using Tapatalk
EHEIM Incpiria 200 Marine | Jebao RW-8 | Deltec 1350 | Tunze Osmolator 3155 | Maxspect Razor R420R 120 W/16000 K |

Haribo2022

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 167

Location: München

Occupation: Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Tuesday, November 19th 2013, 8:37pm

Nimm mal den schwamm ab. Schau mal nach ob der Kopf sich bewegen kann, ist vllt verkeilt. Oder nimm ihn raus und ersetzeihn durch eheim skim 350. Dort auch den schwamm raus. ;)
:airborne: Haben Sie schon einmal versucht, ohne Macht verrückt zu werden? Das ist Langweilig :airborne:

Esox2013

Trainee

Posts: 65

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Tuesday, November 19th 2013, 9:02pm

Geht mir ganz genauso, Ich habe das Teil mehr oder weniger studiert und Stunden damit verbracht die Bläschen irgendwie einzudämmen. Erfahrungsgemäß entstehen weniger Bläschen wenn der Schwimmer komplett geschlossen ist (Gummiring die Öffnung verschließt). Irgendwann habe ich ein kleines Stück vom Filter abgeschnitten und es zwischen Pumpenausgang und Düse gequetscht mit Erfolg, keine Bläschen mehr. Allerdings war die Filterwatte nach 2 Tagen sofort verstopft und die Pumpe konnte nicht mehr wirklich arbeiten. Dann habe ich den Schwimmer fixiert ebenfalls ohne Erfolg. Dann habe ich Dennerle kontaktiert, die gaben mir dann den Tipp die Pumpe unter Wasser einmal um 180 Grad drehen da es sein kann das sich Luft in der Pumpe befindet, seit dem habe ich nur noch ganz minimalen Ausstoß von Luftbläschen. Mittlerweile ist die Pumpe so eingelaufen das ich eigentlich kaum - gar keine Bläschen mehr im Becken habe. Glaube irgendwann ist die Pumpe innen wie außen mit einem Bioschmierfilm überzogen und läuft geschmeidiger. Betreibe die Pumpe ohne Filter, der Filter war nur die ersten Tage im Einsatz um die Trübung zu bekämpfen, ab und zu wenn ich die Scheiben reinige setze ich den Filter für 1-2 Stunden ein.
(Benutze zusätzlich eine Tunze 6015)

This post has been edited 3 times, last edit by "Esox2013" (Nov 19th 2013, 9:05pm)


  • "thomas.doering" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 156

Location: Nürnberg

Occupation: Einsteller bei DIEHL Metall

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

4

Tuesday, November 19th 2013, 9:30pm

Quoted

Irgendwann habe ich ein kleines Stück vom Filter abgeschnitten und es zwischen Pumpenausgang und Düse gequetscht mit Erfolg, keine Bläschen mehr.


Wie meinst du das? ;-)

Kann mir das jetzt nicht vorstellen...


Sent from my iPhone using Tapatalk
EHEIM Incpiria 200 Marine | Jebao RW-8 | Deltec 1350 | Tunze Osmolator 3155 | Maxspect Razor R420R 120 W/16000 K |

Ratze

Salino

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,529

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

5

Tuesday, November 19th 2013, 9:40pm

Quoted

Oder nimm ihn raus und ersetzeihn durch eheim skim 350.
Das wäre auch mein Tipp gewesen...! :EVERYD~16:

blacktrout

Trainee

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Tuesday, November 19th 2013, 11:04pm

Also mich nervt der BioCirculator auch schon, nicht weil er Bläschen macht aber weil er einfach sehr laut ist und sowas ähnliches wie eine Unwucht hat. Ich habe sogar schon den Rotor ausgetauscht aber gebracht hats nichts.

Es muss am Schwimmer liegen, alles andere ist ja unter Wasser... Aber ausser dem Gummiring in allen versch. Positionen zu versuchen und die Einstellung der Höhe kann es eigentlich nichts anderes geben....

ich werde früher oder später der BioCirculator auch ersetzten, ich glaube einfach, dass das Ding nicht so das Gelbe vom Ei ist.

Ist jetzt nicht das was Du hören wolltest....
Liebe Grüsse

Adrian

*********************

Dennerle Marinus 60l

blacktrout

Trainee

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Tuesday, November 19th 2013, 11:18pm

Wieviel Liter/h schaufelt der eheim skim 350 denn überhaupt?
Liebe Grüsse

Adrian

*********************

Dennerle Marinus 60l

Haribo2022

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 167

Location: München

Occupation: Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Thursday, November 21st 2013, 12:36am

Der eheim skim macht 300l/h
und ist für Aquarien bis 350l geeignet.
:airborne: Haben Sie schon einmal versucht, ohne Macht verrückt zu werden? Das ist Langweilig :airborne:

blacktrout

Trainee

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Friday, November 22nd 2013, 10:49am

Der eheim skim macht 300l/h
und ist für Aquarien bis 350l geeignet.
Hast Du Erfahrungen damit? Ist der leiser als der Dennerle? Und reict das von der Umwälzung her? Nur weil der Dennerle glaub ich 500l/h macht....
Liebe Grüsse

Adrian

*********************

Dennerle Marinus 60l

Haribo2022

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 167

Location: München

Occupation: Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Friday, November 22nd 2013, 10:55am

Ich habe hier folgende Sachen im Becken.
Den eheim skim 350 - 300l/h
2x korallia Strömungspumpe 1600l/h und nen EckFilter von dennerle mit 180l/h.

Ja er ist leiser. Ich würde den dennerle auch nicht einzeln betreiben, der ist für die meisten korallen zu schwach.
:airborne: Haben Sie schon einmal versucht, ohne Macht verrückt zu werden? Das ist Langweilig :airborne:

blacktrout

Trainee

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Friday, November 22nd 2013, 8:32pm

Ich hab schon auch noch ne Korallia900 drinnen, finde aber, dass das mit dem BioCirculator zusammen schon eher an der unteren Grenze ist. Wenn ich nun den DennerleSkimmer durch einen noch schwächeren Skimmer ers., ists halt noch weniger....

Hast Du auch das Dennerle 60er Cube? Ist das nicht zuviel mit den beiden Korallias?

Aber ich glaub, ich muss es probieren. Sitze gerade einen Meter davon entfernt und das Ding klingt wie ne alte Dampfwalze.
Liebe Grüsse

Adrian

*********************

Dennerle Marinus 60l

This post has been edited 1 times, last edit by "blacktrout" (Nov 22nd 2013, 8:34pm)


Ratze

Salino

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,529

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

12

Friday, November 22nd 2013, 8:43pm

Hi Adrian!
Ich fand den BC damals auch zu laut, weshalb er rausgeflogen ist.
Der Eheim ist dagegen unhörbar. Allerdings darfst du den nicht als zusätzliche Strömungspumpe einplanen, da er nur auf kleinster Stufe betrieben werden kann. Lt. Eheim sollte das nach einigen Wochen anders sein, ist es aber nicht, denn er rotzt viele Blasen ins Wasser, sobald man ihn auch nach langer Betriebszeit voll aufdreht...

blacktrout

Trainee

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Friday, November 22nd 2013, 8:54pm

Hi Dirk,

danke für den wertvollen Tipp. Ich denke, dann werde ich mir den Eheim Skimmer reinhängen und überlegen, ob ich einen zusätzlichen Korallia 900 (wirklich superleise) oder eine stärkere Korallia zulege.. Die 900er kann ich ja dann zum ansetzen von Salzwasser brauchen...

Sagt mal, ist der Eheim 350 von der Grösse (Masse) her etwa gleich gross wie der Dennerle BC? Will nur nicht noch grössere technik im schon kleinen BEcken. :-)
Liebe Grüsse

Adrian

*********************

Dennerle Marinus 60l

Haribo2022

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 167

Location: München

Occupation: Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Friday, November 22nd 2013, 8:56pm

Viel kleiner. Da er keinen schwamm dran hat. Würde denn innen liegenden schwamm aber entfernen
:airborne: Haben Sie schon einmal versucht, ohne Macht verrückt zu werden? Das ist Langweilig :airborne:

Ratze

Salino

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,529

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

15

Friday, November 22nd 2013, 8:57pm

Nein, Adrian, der ist viiel kleiner! Genau gesagt, schmaler...

blacktrout

Trainee

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Friday, November 22nd 2013, 9:01pm

:-) Cool! Schon fast bestellt! :-) Und Schwamm wird entfernt! :-)

Danke Euch, bin echt froh um Eure Praxistipps!

Jetzt aber Bier auf und happy Weekend. Prost nach Deutschland aus der Schweiz.

LG Adrian
Liebe Grüsse

Adrian

*********************

Dennerle Marinus 60l

Ratze

Salino

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,529

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

17

Friday, November 22nd 2013, 9:03pm

:EV012E~133:

blacktrout

Trainee

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Friday, November 22nd 2013, 9:27pm

Liebe Grüsse

Adrian

*********************

Dennerle Marinus 60l

Ratze

Salino

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,529

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

19

Friday, November 22nd 2013, 9:32pm

Ja, wo ist denn hier der "Gefällt mir" Button....? :D

Posts: 52

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Friday, November 22nd 2013, 11:07pm

Hallöchen....

komplett garkeinen Schwamm bzw.Schutz würd ich nicht empfehlen.
Ich würde schmalen(von der Höhe gesehen) Streifen grobe Filtermatte zuschneiden und dies verwenden.
Oder was auch gut ist...so Plasticknetz für Bonsaischalen verwenden/zurechtschneiden.

Ich hatte schon alles in so einem Filter...von kl.Grundel über kleine Einsiedler bishin zu Schnecken...man muss halt gucken
was da so los ist. In dem Fall beim BioC...! Aber der Weg denn zur Pumpe ist beim Skim denn auch nicht mehr weit....wenns zufällig noch reinpasst wird es geschreddert....
Oder lässt es andauernd verstopfen:-)

Lg Micha

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 3,354 Clicks today: 6,148
Average hits: 20,192.59 Clicks avarage: 49,465.69