Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Balli

Schüler

  • »Balli« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 87

Wohnort: Magdeburg

Aktivitätspunkte: 515

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. November 2018, 17:45

Erfahrungen PS Kore 5th

Hallo
Ich möchte mir demnächst eine neue Dosierpumpe kaufen. Aktuelle habe ich da die Kore 5th im Auge (aua), da ich das Preis-Leistungsverhältnis recht gut finde. Leider gibt es im Netz recht wenig Erfahrungsberichte. Der eine oder andere von Euch hat doch bestimmt die Pumpe im Einsatz. Vielleicht könnt ihr hier mal eure Erfahrungen schreiben. Hierbei interessiert mich vor allem die Zuverlässigkeit, Genauigkeit, wurde die Software schon auf Deutsch umgestellt und gibt es eine App. :danke:
Gruß Frank

JohannesFFM

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Aktivitätspunkte: 1625

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. November 2018, 13:36

Hi,
du findest relativ viel wenn du die Suche benutzt. Ich pers. hab einen und würde mir ihn nicht nochmal kaufen. Der Support ist zwar hilfsbereit und nett aber der Doser und die Software sind .... so das ich ihn vor zwei Wochen fast aus dem Fenster geschmissen hätte. Die Hauptpunkte die Negativ sind ist das instabile Bluetooth zum Doser. Dann reagiert der Doser nur in 50% der Fälle und bleibt auch gern hängen. Die Software hat Registerkarten und man muss dauernd einzelne Felder aktualisieren oder speichern. Man kann nicht direkt saven oder die ganze Seite neu laden. Jedesmal wenn man etwas anklickt rödelt der erstmal 3-4 Sekunden um per Bluetooth mit dem Doser zu sprechen und dann hängt wieder irgendwas. Ich rante jetzt ziemlich aber ich hab die Nase voll. Warte nur noch auf den RedSea Reefdose oder alternativ Kamoer X4.
Viele Grüße Johannes

Balli

Schüler

  • »Balli« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 87

Wohnort: Magdeburg

Aktivitätspunkte: 515

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. November 2018, 14:04

Hi Johannes
Danke für die Antwort. Schade, dann bleibt wohl doch nur Kamoer oder GHL. Von den preiswerten Geräten habe ich die Nase voll.
Gruß Frank

neki

Anfänger

Beiträge: 36

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. November 2018, 20:13

Ich kann über die Kore 5th nichts sagen weil ich die nicht habe.
Aber eine Erfahrung:
Hatte am Anfang die Arka Dosierpumpe. Wollte nicht viel Geld ausgeben und dachte die Reicht schon. Am Papier hat alles ausgeschaut.
Irgendwann war ich so frustiert, daß sie im Keller gelandet ist und ich lieber per Hand dosiert habe.
Nach zwei Jahre, habe ich beschlossen, daß ich eine Dosierpumpe noch einmal versuche und habe mir die GHL gekauft.
Hätte ich damals schon machen soll.
Kalibrieren super einfach. Dosiert wirklich super genau. Software einfach und verständlich.
Einzig den Magnetrüher finde ich etwas billig gemacht. Einen Magneten auf einen Standardventilator zu kleben, ein Plasik darüber und dann teuer verkaufen finde ich schon ... mutig :D
Würde mir dir Dosieranlage sofort wieder kaufen!
Gruss, Chris

Matthias

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 188

Wohnort: Malsch

Aktivitätspunkte: 1190

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. November 2018, 20:19

Hi Johannes,
weißt du wann der RedSea ReefDose auf den Markt kommt?
Gruß, Matthias

"Alex"

BL Reefer

    Deutschland

Beiträge: 393

Beruf: Ing.

Aktivitätspunkte: 2030

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. November 2018, 20:34

Denkt mal über n Grotech nach :zwink:
Gruß und Dank
Alex

Alex Reefer 350

Balli

Schüler

  • »Balli« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 87

Wohnort: Magdeburg

Aktivitätspunkte: 515

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. November 2018, 13:19

Hallo
Danke für die Antworten. Ich habe mir mal die Vorstellung vom RedSea ReefDose angesehen. Das ist ja recht vielversprechend. Also werde ich wohl noch etwas warten bis der auf den Markt kommt. Weiß vielleicht jemand wann es soweit ist und was er kostet?
Gruß Frank

JohannesFFM

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Aktivitätspunkte: 1625

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. November 2018, 15:03

Hi,
also ich habe den RedSea Support gefragt und die haben mir geschrieben das der Doser bis Ende des Jahres in den Händler Regalen stehen sollte. Den Preis kenne ich nicht, aber ich glaube irgendwo etwas von ~350€ gelesen zu haben.
Viele Grüße Johannes

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andy81 (09.11.2018)

Balli

Schüler

  • »Balli« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 87

Wohnort: Magdeburg

Aktivitätspunkte: 515

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. November 2018, 15:15

Hi
Also 350 wäre okay, wenn er hält was er verspricht. Dann heißt es also warten, aber wir sind es ja gewohnt geduldig zu sein. :7_small27:
Gruß Frank

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 35 098 Klicks heute: 52 738
Hits pro Tag: 20 104,35 Klicks pro Tag: 48 493,86