Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ThorstenSt

Schüler

  • »ThorstenSt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Aktivitätspunkte: 670

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Februar 2018, 15:13

Unstimmige Werte mit Greisinger GLF100

Hallo,

mir ist letztens schon aufgefallen das der Angezeigte wert (Salinität und mS) sich nicht mit der Referenz von Fauna Marin deckt.

Daraufhin habe ich mir eine Referenz von Hanna mit 1413 µS besorgt - passt 100%!

Da ich nun von ATI das Absolut Ocean hier stehen habe, hat es sich angeboten günstig selbst zwei Referenzen mit 34 PSU und 36 PSU herzustellen.

Hier die Messergebnisse:

Referenz: 34 PSU / 51,71 ms/cm:
Gemessen: 35,9 PSU / 55,3 ms/cm

Referenz: 36 PSU / 54,41 ms/cm
Gemessen: 38,2 PSU / 58,4 ms/cm

Der Greisinger zeigt mir also immer 2 PSU mehr an.

Relevante Einstellungen:

t.Cor : nFL
t.rEF: 25 Grad
SCL: 1.000


Mache ich vielleicht einfach nur etwas Falsch?
Das Gerät ist neu.

Lg
Thorsten


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Travetown

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 416

Wohnort: Travemünde

Aktivitätspunkte: 2120

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:49

Hallo,

merkwürdig. Die Abweichung ist schon sehr hoch. Ich habe meins mit der ATI-Referenz kalibriert und SCL von 1.007. Das Gerät habe ich knapp ein Jahr.

Gruß
Harro


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
AM Blenny - Beleuchtung: AI Hydra 26HD - RF: AM EcoDrift 4.1 - Abschäumer: AM EVO 500 (mit FM skim breeze)- Strömung: 2x Akamai KPS - Heizung: Eheim 150W mit AM T-Controller Twin - Kühlung: Hailea HC-150A mit Jebao DC 1200 - Dosierpumpe: Kamoer X4 - Tunze Osmolator Nano - Versorgung: FM Balling Light - Osmoseanlage: Aqua Medic Platinum Line plus + Mischbettharzfilter 3l

ThorstenSt

Schüler

  • »ThorstenSt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Aktivitätspunkte: 670

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:54

Hallo,

Ja die Abweichung ist schon echt heftig. Im µS dafür sehr sehr genau.

Ich hatte schon ein gebrauchtes hier und da hatte ich das gleiche Phänomen.
Demnach wäre es wahrscheinlich das einfach nur die Referenz nicht stimmte oder ich einfach etwas falsch mache.
Beides kann ich aber ausschließen, so viel falsch machen kann man da nun wirklich nicht.

Travetown

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 416

Wohnort: Travemünde

Aktivitätspunkte: 2120

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Februar 2018, 19:11

Ich würde es nach der Referenz kalibrieren.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
AM Blenny - Beleuchtung: AI Hydra 26HD - RF: AM EcoDrift 4.1 - Abschäumer: AM EVO 500 (mit FM skim breeze)- Strömung: 2x Akamai KPS - Heizung: Eheim 150W mit AM T-Controller Twin - Kühlung: Hailea HC-150A mit Jebao DC 1200 - Dosierpumpe: Kamoer X4 - Tunze Osmolator Nano - Versorgung: FM Balling Light - Osmoseanlage: Aqua Medic Platinum Line plus + Mischbettharzfilter 3l

ThorstenSt

Schüler

  • »ThorstenSt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Aktivitätspunkte: 670

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Februar 2018, 20:32

Naja aber dann kann ich es nicht mehr für Messungen im µS nutzen ohne den KF jedesmal umzustellen.

Finde so eine große Abweichung darf nicht sein, vor allem Wenn das beiliegende Protokoll einwandfrei ist.
Darüber hinaus ist es auch etwas zu teuer für solche Abweichungen.

Ich Scheibe Greisinger nochmal an, da muss ja irgendwas faul sein.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 641

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90525

Danksagungen: 3925

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:57

lass uns wissen woran es liegt...

ich habe meines im µs bereich bei genau 25 grad korrigiert und damit stimmte dann auch die gemessene salinität. die salinität zu korrigieren bringt es dabei nur mehr durcheinander. so meine erfahrung dazu.
-

-

ThorstenSt

Schüler

  • »ThorstenSt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Aktivitätspunkte: 670

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Februar 2018, 22:30

Wie gesagt im µS stimmt es 100%
Die Temperatur wird dabei ja auch kompensiert. Und auch wenn ich die Temperatur Kompensation ausschalte und nach der Tabelle gehe stimmt es im µS Bereich.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 8 204 Klicks heute: 23 169
Hits pro Tag: 19 689,58 Klicks pro Tag: 48 084,91