You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Maik

Trainee

  • "Maik" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 86

Location: Hagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

1

Monday, December 26th 2016, 9:55am

UV Anlage?

Frohe Weihnachten!

Ich kann bei meinen Fischen beobachten, das sie sich immer wieder an Steinen und Bodengrund scheuern oder zucken beim schwimmen. Es sieht aus als ob sie irgendetwas los werden wollen. Würmer? Parasiten?
Macht es Sinn eine UV Anlage mal mitlaufen zu lassen?
Wenn ja wie viel Watt sollte sie haben und mit welchen habt Ihr gute Erfahrungen gemacht?
Das Becken hat netto 240l.

Gruß,
Maik

Björn

Korallensüchtig

    info.dtcms.flags.de

Posts: 186

Location: Seevetal bei Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 50

  • Send private message

2

Monday, December 26th 2016, 4:02pm

Frohe Weihnachten! Der Debary 15 W WF habe ich auch im einsatz
Grüße Björn



Fry

Beginner

Posts: 55

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 33

  • Send private message

3

Monday, December 26th 2016, 5:57pm

Hi!

Kannst du Exoparasiten Beobachten? Google mal Vergleichsbilder zu Oodinium und Cryptocarion. Zweiteres kommt häufiger vor... die Krankheit lässt sich mit UV meiner Meinung nach gut eindämmen, allerdings gehen die Meinungen da etwas auseinander. Die Schwärmerstadien, welche die Fische befallen halten sich eher im unteren Beckenbereich auf. Es ist daher sinnvoll den UV-Klärer nicht im Technikbecken zu installieren, sondern direkt mit einer Pumpe die am Bodengrund steht zu speisen. Dabei jedoch die Verschlauchung *sehr* gut absichern (geht ein Schlauch ab, ist u.U. das Becken leer).

Prinzipiell kannst du die UV nicht überdimensionieren. Ich würde eher ein 25W Modell nehmen. De Bary ist gut, die Aqua Medic finde ich ich ok!

LG
Fry

Björn

Korallensüchtig

    info.dtcms.flags.de

Posts: 186

Location: Seevetal bei Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 50

  • Send private message

4

Monday, December 26th 2016, 8:59pm

Mach den UV er nicht zu dolle! 25 W ist zu viel! Bei 250 L (Steril)
Grüße Björn



CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

5

Monday, December 26th 2016, 9:23pm

für eine schnelle und vorübergehenden einsatz geht das sicher. für den dauerbetrieb wäre es zuviel.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Björn

Korallensüchtig

    info.dtcms.flags.de

Posts: 186

Location: Seevetal bei Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 50

  • Send private message

6

Monday, December 26th 2016, 9:31pm

Würde ich auch kurzfristig nicht machen! Dafür ist der UV er zu teuer
Grüße Björn



Maik

Trainee

  • "Maik" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 86

Location: Hagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

7

Tuesday, December 27th 2016, 9:11am

Also Parasiten oder ähnliches kann ich nicht entdecken, auch keine Pünktchen. Auffällig ist halt nur das sich die Fische immer mal wieder an den Steinen oder am Sand scheuern.
Macht es da Sinn einen UV Klären mal mitlaufen zu lassen. Die Dinger sind ja auch nicht ganz billig wie eigentlich alles :D
Die von Aqua Medic hatte ich mir auch schon angeschaut. Taugen die was?
Wenn würde ich die direkt im Becken installieren denn Tb ist nicht vorhanden

Björn

Korallensüchtig

    info.dtcms.flags.de

Posts: 186

Location: Seevetal bei Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 50

  • Send private message

8

Tuesday, December 27th 2016, 9:28am

Moin Maik,
Ich würde ein UV er benutzen, meiner läuft sei 2- Jahre dauerbetrieb! Ich Persönlich bin für UV
Schau die meine Seite an.
Grüße Björn



Maik

Trainee

  • "Maik" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 86

Location: Hagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

9

Tuesday, December 27th 2016, 2:10pm

Was brauche ich wenn ich den UV Klärer im Becken betreiben möchte?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,313

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7601

  • Send private message

10

Tuesday, December 27th 2016, 2:30pm

brauchen tust du eine pumpe die die wasserleistung die gefordert ist schafft und schläuche zum anschluss.

zusätzlich das futter mit etwas vitamine und knoblauch anreichern. das stärkt die abwehrkräfte und ist leicht antibakteriell.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 24,264 Clicks today: 45,977
Average hits: 22,752.43 Clicks avarage: 52,851.5