You are not logged in.

  • "Marcus7777777" started this thread

Posts: 104

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

1

Tuesday, March 6th 2018, 9:28am

Red Sea Mature Kit vs Microbe Lift Special Blend

Hallo zusammen,

bin dabei mein kleines Becken zu starten und unsicher welches der beiden Präparate für einen Start besser geeignet ist. Mein Becken ist ganz frisch und weder Sand noch Gestein ist lebendig. Daher auch die Überlegung dem System mit einem solchen Mittel etwas unter die Arme zu greifen.

Was ist eure Meinung dazu? Red Sea Mature Kit vs Microbe Lift Special Blend

Viele Grüße und einen fabelhaften Dienstag wünsche ich euch! :6_small28:

MonaLisa3255

Reef-Springer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,062

Location: Erfurt

Occupation: seit 01.10.2018 Rentnerin :))

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 882

  • Send private message

2

Tuesday, March 6th 2018, 10:01am

ich habe bei meinen beiden Becken die Microbe Lift Produkte verwendet.
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche
wurde im Winter 2018 aufgelösr und alle Tiere ins große Becken überführt.

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Marcus7777777 (06.03.2018)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19,466

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6517

  • Send private message

3

Tuesday, March 6th 2018, 10:50am

das beste ist du bringst korallen ein. auch eine handvoll belebten sand aus einem funktionierenden becken kann man hinzunehmen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "Marcus7777777" started this thread

Posts: 104

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

4

Tuesday, March 6th 2018, 11:22am

Danke für die schnellen Rückmeldungen! Also sind diese Mittel gar nicht notwendig...habe ich das richtig verstanden?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19,466

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6517

  • Send private message

5

Tuesday, March 6th 2018, 11:31am

nicht zwingend.

meine empfehlung, die für mich am sinnvolsten für solche präparate erscheint, ist die, dass sie vor einbringen der deko direkt dort aufgetragen werden. anderenfalls kann man eine einzige startdosierung machen. also einmalig und nicht dauerhaft dosieren.

besser ist es durch natürliche einbringung in form von korallen und deren substrat. sehr zu empfehlen ist auch das besagte teilweise miteinbringen des bereits belebten sandes.

das wäre aber meine persönliche vorgehensweise. andere haben damit andere erfahrungen. oft entstehen auch ausgeprägte bakterienblüten in systemen in denen mit bakterienpräparaten gearbeitet wird, weil wir immer zu einem zuviel tendieren und die toten systeme nur sehr langsam reagieren.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

martin.holzner

Intermediate

Posts: 329

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 148

  • Send private message

6

Tuesday, March 6th 2018, 4:12pm

Sehe ich auch so. Wenn man keinen Sand bekommen kann, kann man den hierz. B. kaufen so ein kg oder zwei zum Animpfen.

lg

percula12

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 140

Occupation: Im Ruhestand

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 116

  • Send private message

7

Wednesday, March 7th 2018, 10:59am

Microbe-Lift Spezial Blend soll nicht schlecht sein.
Man muss aber dazu sagen das es sehr stark nach Gülle STINKT!!!!! :shit:
MfG Jürgen :EVDB00~131:

Wenn 3 Leute in einem Raum sind und 5 gehen raus,wieviele müssen
dann wieder reingehen , damit keiner mehr drin ist ? :EV8CD6~126:

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,336

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Wednesday, March 7th 2018, 4:41pm

Hallo,

weder noch, ich würde gar keine Bakterienpräparate verwenden. Wenn Du Pech hast, steigt Dein Phosphatwert stark an: Nite Out 2 = PO4 Bombe??
Lieber wie CeiBaer schrieb, zügig mit Korallen besetzen, wenn die Wasserwerte stimmen.

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

  • "Marcus7777777" started this thread

Posts: 104

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

9

Saturday, March 31st 2018, 1:44pm

So, ich habe news für euch! Becken läuft und schon viele Korallen drinnen. Die sehen auch alles sehr gut aus! : ) Trotzdem habe ich einen Nitritwert von ca. 0,2. Sollte ich jetzt noch Starterbakterien einbringen um zu helfen? Ich schicke euch auch gerne mal ein aktuelles Bild mit ; )

LG
Marcus7777777 has attached the following image:
  • 20180319_193330-01 (1).jpeg

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19,466

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6517

  • Send private message

10

Saturday, March 31st 2018, 9:44pm

der nitritwert stört deine korallen nicht.

das wird sich im laufe der nächsten tage einregulieren. das kann am anfang durchaus noch schwanken bis die nitrifikationskette stabil läuft.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "Marcus7777777" started this thread

Posts: 104

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

11

Saturday, March 31st 2018, 10:25pm

Das sind gute Infos! Danke. Also ich kann die Schnellstartmethode jedem nur wärmstens ans Herz legen :6_small28:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 3,899 Clicks today: 8,288
Average hits: 20,417.46 Clicks avarage: 49,302.67