You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Thorsten68

Beginner

  • "Thorsten68" started this thread

Posts: 10

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

1

Wednesday, July 5th 2017, 11:36am

Vorbereitung auf neues Becken (ca930l)

huhu
habe mir ein becken 120 x 120 x 65 (ca.930l) bestellt und meine planung ist im vollem
gange. das neue aquarium soll so da stehen:
1x überlauf mit 2 bohrungen
1x technickbecken 3 kammern und der schacht 20cm x 20cm (wegen meinen grossen händen lol)
1x abschäumer: Tunze DOC Skimmer 9430 dc oder Tunze DOC Skimmer 9415 (wobei ich eher zum 9430 tendiere)
1x dosierungspume für ati essentials (4fach)
ca 90 kg lebendgestein
1x uv-klärer eheim reeflexuv 500
beleuchtung wird wohl von eheim sein (led)
1x strömungspumpe jebao sw8 als riffbeströmung (oder 2x jebao sw4)
für die direkte beströmung dachte ich an 2x jebao´s cp40 oder die cp55 (eine vorne rechts oben und
eine hinten links oben). ich weiss nur nicht welche von beiben oder ob sie überhaupt ausreichen,
vieleicht könnt ihr mir da bitte ein wenig helfen?
mfg

hawk78

Intermediate

Posts: 291

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 64

  • Send private message

2

Wednesday, July 5th 2017, 12:16pm

Hallo
Wenn du dir die cp40 kaufst, nimm gleich den Aqualink T1 dazu. Sie ist den wesentlich besser zu steuern und vor allem um einiges leiser.
cp 55 kenn ich noch gar nicht.

Sascha1983

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 289

Location: Friedberg (Hessen)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 76

  • Send private message

3

Wednesday, July 5th 2017, 12:28pm

Sehr geile Maße vom Becken :-)

Kommt der Überlauf Zentral in die Mitte oder an den Rand?
Wieso nur 2 Bohrungen und nicht 3? Kein Notüberlauf ?

Mit 1 Strömungspumpe Jebao RW8 wirst du nicht auskommen. Bei der größe schätze ich müssten es bestimmt bis zu 4 sein.
Ich würde an deiner Stelle aber wenn dann gleich die RW15 nehmen. Dann hast du Potential nach oben und kostet fast das gleiche!
50x50x50 Cube | ATI Sirius X1 | Jebao RW4 | Eheim Skim 350 | Sander Picollo | Eheim Air 100 | ATI Dosieranlage + ATI Essentials

hawk78

Intermediate

Posts: 291

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 64

  • Send private message

4

Wednesday, July 5th 2017, 12:41pm

Hat eh geschrieben 1xrw8 und 2x cp40 oder 55

Thorsten68

Beginner

  • "Thorsten68" started this thread

Posts: 10

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

5

Wednesday, July 5th 2017, 1:43pm

@Sascha1983
der überlauf kommt in einer ecke und "nein" kein notüberlauf das tb ist gross genug um im notfall das wasser aufzufangen.
die strömungspumpe sw8 (oder2x sw4) sind nur für eine leichte strömung unterhalb im und ums riff gedacht.
@hawk78
hier ein beispiel
http://www.aquaholicsonline.com.au/jebao…maker-pump.html
die könnte mir ein verwanter aus den USA zukommen lassen falls ich sie hier nicht bekomme. aber wenn die cp40 reicht
nehme ich die.

ThorstenSt

Korallengärtner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 144

Location: 27211 Bassum

Occupation: SPS-Programmierer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

6

Wednesday, July 5th 2017, 1:50pm

Hallo,

Ein Notüberlauf ist für den Fall wenn der Hauptablauf verstopf ist. Ohne Notüberlauf würde das Becken in der Situation überlaufen.
Dass das TB groß genug ist um die Wassermenge bei ausgeschalteter RFL aufzufangen ist Voraussetzung ob mit oder ohne Notüberlauf...der Notüberlauf läuft ja Parallel mit dem Hauptüberlauf ins TB.

Lg Thorsten
in Planung (2019) klick
Becken: 130x80x50 + Rucksackablauf
Beleuchtung: Pacific Sun Diuna 10x54 Watt T5
Deko: Keramik (Mirjam Riffsysteme)
Abschäumer: RE DC180 + Speedy
Förderpumpe: RE RD3 Mni Speedy 50 Watt
Versorgung: Balling light (+ n.b. Sangokai Nutri)

seit März 2018:
Becken: Reefer 250 (90x50x55)
Beleuchtung: ATI Sunpower 6x39 Watt T5
Deko: Keramik (Mirjam Riffsysteme)
Abschäumer: Bubble Magus Curve5
Förderpumpe: Jebao DCS 5000
Versorgung: Balling light (+ n.b. Sangokai Nutri)

Nautilus802

Intermediate

Posts: 556

Location: Bad Kreuznach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 182

  • Send private message

7

Wednesday, July 5th 2017, 1:51pm

Hey Thorsten, coole Sache dein neues Becken. Bin gespannt wie es eingerichtet aussieht.

Aber wegen dem Notüberlauf. Der ist ja dafür gedacht, dass wenn dein eigentlicher Ablauf ins Technikbecken in irgendeiner Weise verstopft sein sollte, das Wasser noch aus dem AQUARIUM ins Technikbecken ablaufen kann, damit das Aquarium nicht überläuft! Weil ja die Rückförderpumpe trotzdem weiter pumpt! :MALL_~12:
:MALL_~12: Überschnitten

Thorsten68

Beginner

  • "Thorsten68" started this thread

Posts: 10

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

8

Wednesday, July 5th 2017, 2:22pm

huhu + sorry
da habe ich nicht dran gedacht thx.
naja ist mein erstes aqarium mit tg.

Sascha81

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 219

Location: Duisburg

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 42

  • Send private message

9

Thursday, July 6th 2017, 7:57am

Moin,
Nettes Becken, bin auch gerade dabei bzw warte schon auf das Aquarium sollte eigendlich letzte Woche kommen.

Ich würde unbedingt eine 3 Bohrung für den Notüberlauf planen.
die Dosierpumpe würde ich je nach geplantem Besatz ggf. ersetzen die ATI soll schon 3-5% Abweichungen haben.
Wie groß wird dein TB ?

Strömungspumpe würde ich wie schon bereits geschrieben 2x Jebao Sw15 ( RW= Altes Model) nehmen, dann hast du Luft nach oben ggf noch 2 kleine für die Riffhinterspühlung. Man Sagt ja, das 10 Fache Beckenvolumen sollte sie schaffen.

Ich kenne bereits 2 Leute die die CP40 sehr schnell wieder losgeworden sind. Es gibt da bestimmt gründe wieso sie vom Deutschen vertreiber nicht mit Importiert wird.

Ich weiß ja nicht wie schnell Du loslegen möchtest, aber wenn du schon Einkaufen möchtest, könnte man sich zusammen Setzen und Dicke Rabatte Aushandeln Bist ja nicht all zuweit weg
Gruß
Sascha

___________________________

160x80x60 + 107x70x42
ATI Hybrid 8x80w2x Ecotech Radion XR30 Pro G3
Maxspect Gyre XF350 Double 2x Ecotech Vortech MP40w QD
Ecotech Vectra L1 11500l /std
Royal Exclusiv Mini Bubbleking 200 Nyos Quantum 160
Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM danach 2,4l Harz, 500ml Silikatharz, 4l Vollentsalzer ---> Osmosetank
GHL Doser 2.1
25w Debary UVC
Aqua Medic T Controller Twin
Magnetic System (Baukasten Medienfilter)Bubble Magus Mini 100 Dupla Multireaktor 1500

Thorsten68

Beginner

  • "Thorsten68" started this thread

Posts: 10

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

10

Thursday, July 27th 2017, 6:48am

hi
so mein becken kommt in 2 Wochen (freu), das neue LG liegt schon in einem sepperaten 180l und 130l Aquarium
damit der umzug so gut wie möglich von statten geht und die Tiere es so leicht wie möglich haben.
nun hätte ich da noch bitte 2 anliegen.
1) habe mich für die Eheim power Led hybrid 34W entschieden und würde gerne wissen wieviele
stipes ich für eine gute beleuchtung (ausleuchtung des becken) brauche. komme ich da mit 4 aus?
2) jaja das ding mit dem abschäumer welche von beiden ist besser?
der ATI PowerCone 250 iS DC oder der Tunze DOC Skimmer 9430 DC (war bis dato mein Favorit)
ich kann mich da schlecht entscheiden . ist immer so ein hin und her.
mfg: Thorsten

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,329

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1611

  • Send private message

11

Thursday, July 27th 2017, 8:30am

Ich denke bei über 900 Liter wirst du davon so 10 Stück MINDESTENS brauchen. Das sind dann auch gerademal 340W wenn die Daten stimmen. Und das wäre schön so am unteren Limit für ganz einfache Korallen angesiedelt.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

Dule

Intermediate

Posts: 327

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 117

  • Send private message

12

Thursday, July 27th 2017, 8:41am

über die Beleuchtung solltest du dir wirklich noch mal gedanken machen. Bei so einem großem Becken solltest du vielleicht auf etwas bessere Lampen setzen

MontiChris

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 381

Location: Ludwigshafen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 129

  • Send private message

13

Thursday, July 27th 2017, 9:06am

Was willst du denn für Korallen halten? Wenn deine Antwort jetzt SPS sein sollte würde ich die Beleuchtung auch nochmal überdenken und eher Richtung ATI Hybrid, LANI, next one, ATI Powermodule oder so denken (weiß nicht was dein Budget ist deswegen ein paar Vorschläge von Mittelklasse bis Oberklasse)

Viele Grüße,
Chris

SabiHH

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 517

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 183

  • Send private message

14

Thursday, July 27th 2017, 10:41am

Das mit den EHEIMS überlege dir nochmal.
Meine Meinung zu denen hat sich mittlerweile sehr geändert.
Bis vor kurzem hatte ich 5 (!) davon auf meinem 100x55 Becken, war eigentlich auch recht überzeugt, aber die Korallen sind nie so richtig "aus dem Knick" gekommen.

Nun habe ich die Coralcare, und es ist ein himmelweiter Unterschied!

Ich will sie damit nicht schlecht machen, aber es gibt halt besseres.

Meine Empfehlung...Hybrid, wie hier schon vorgeschlagen, oder z.b. die Coralcare.
Egal was, zu den Eheims würde es preislich keinen großen Unterschied machen.
Denn mit 5 von den Leisten wirst du niemals auskommen.
Und wenn du 10 brauchst, was ich auch schätze, dann liegst du auch bei ~ 2000 €.

Liebe Grüße
Bine

This post has been edited 2 times, last edit by "SabiHH" (Jul 27th 2017, 10:51am)


Nautilus802

Intermediate

Posts: 556

Location: Bad Kreuznach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 182

  • Send private message

15

Thursday, July 27th 2017, 10:53am

Hi Thorsten,

was ist eigentlich mit dem Trigon-Becken das du erst im Mai neu eingerichtet hast? Bleibt das? Wenn nicht hatte das ja keine Chance sich richtig zu entwickeln!?

Gruß Boris

Thorsten68

Beginner

  • "Thorsten68" started this thread

Posts: 10

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

16

Thursday, July 27th 2017, 5:05pm

@ Nautilus802:
das trigon kommt (muss) weichen und es läuft top, alle werte im grünen bereich und der rest
wächst und gedeiht zur vollen zufriedenheit. der umzug wird keine hauruck aktion im vordergrund
steht das wohl der tiere (ist alles durchplant). ich bin im mom (wie ober geschrieben) seid zweieinhalb
wochen 2 becken mit strömungspumpen, abschäumer usw. am einfahren und deren inhalt ist fürs neue
becken gedacht. die werte aller becken teste ich regelmässig mit zwei verschiedenen wassertests.

@ MontiChris:
lps + sps sollten es sein, also ein mischbecken.

mit der Beleuchtung, naja 10 stück ist schon ne menge (das sieht ja dann übels aus) , ich glaube da schau
ich nach ner hängebeleuchtung mit weniger elementen. für die led´s hatte ich so im höchsfall an 1000,-€
bis 1200,-€ gedacht, aber wenns mehr wird muss ich dadurch. mit etwas glück bekomme ich sie fast zum
ek, denn meine frau arbeitet an der quelle.

auch wenns nerven sollte (sorry vorab), zu welchen abschäumer tendiert ihr?
ATI PowerCone 250 iS DC oder der Tunze DOC Skimmer 9430 DC?
mfg:




MontiChris

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 381

Location: Ludwigshafen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 129

  • Send private message

17

Thursday, July 27th 2017, 5:14pm

Also wenn du ca. nen Plan vom Stein Aufbau hast kommst du evtl mit einer Leuchte aus. Bei 120x120 denke ich aber spontan an 2x6x54W t5 oder entsprechend 2 oder mehr LED oder Hybrid Lampen

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,329

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1611

  • Send private message

18

Thursday, July 27th 2017, 7:00pm

Würde ich auch so sagen.
Das günstige wäre T5... Zumindest in Hinsicht auf Anschaffungskosten. Auf lange Sicht wohl gleichteuer.
Entsprechend würde ich auch sagen mindestens 2x 4x54W. Besser 2x 6x54W.
Bei LED wäre das günstigste, was mir einfällt 2x Maxspect R420r 320W. Allerdings sind die Meinungen und Erfolge mit der ja gemischt.

Bei den anderen kommt man ja schon für ein Modul auf 1000€. Und selbst von den relativ günstigen Phillips würde ich für solch ein Becken 4 Stück empfehlen. Dann ist man aber auch bei über 2500€.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

Meerwasserfan

SPS-Liebhaber

    info.dtcms.flags.de

Posts: 822

Location: Trier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 288

  • Send private message

19

Friday, July 28th 2017, 11:31pm

Glückwunsch zu deinem doch recht großen Becken. Hätte ich auch gern. Wird aber sicher irgend wann auch mal so kommen.

Zu deiner Wunschbesetzung (Mischbecken inkl LPS und SPS) und deiner Preisvorstellung (max 1200 euro) für eine LED-Lampe, lass dir sagen, das wird nichts.
Wenn du jedoch an der Preisvorstellung festhalten willst, rate ich dir zu t5. Das ist zumindest in der Anschaffung das preiswerteste. Natürlich nicht im weiteren Betrieb.

Wenn du dich für t5 entscheiden solltest, empfehle ich dir mal min. 10 x 54w. Und das wird für ein gutes Wachstum deiner sps schon etwas zu wenig sein. Besser wären 14 x 54w. Ganz abgesehen von der offiziellen Faustregel die besagt, Beckenvolumen (liter) = Lampenleistung (Watt). Das wären dann 20 x 54W. Aber mit 14 hättest schon ein gutes Wachstum. Vorausgesetzt du täuschst die Röhren aller 6-8 Monate.

Meine Empfehlung kommt nicht von ungefähr.
Ich habe ein 80x50x60 Riffaquarium welches ich über zwei Jahre mit t5 betrieben habe. Genauer mit 6x24W. Es ging mit sps, aber sehr grenzwertig. Hätte ich noch 2x24W hinzugefügt, hätte ich mehr Leistungsreserve gehabt. Vor allem ab dem dritten Monat. Denn da stagnierte mein Elementeverbrauch und ab dem 6 Monat ging er sogar zurück. Heißt, die Korallen wachsen nicht mehr. Und das hat man den Korallen auch angesehen.
Das schöne ist jedoch, dass du das selbst testen kannst. Aber bitte kaufe dann nicht für hunderte Euro SPS die dann eingehen.
Wenn du dich mit LPS oder Weichkorallen begnügen kannst, reichen 1000 Euro locker.

Viel Erfolg, Sven.

Thorsten68

Beginner

  • "Thorsten68" started this thread

Posts: 10

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

20

Saturday, July 29th 2017, 8:40am

@Meerwasserfan
t5, huha, wollt ich eigentlich nicht unbedingt. mal schauen was geht :-)

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 19,556 Clicks today: 44,929
Average hits: 22,412.74 Clicks avarage: 52,085.92