You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

TheUhu

Beginner

  • "TheUhu" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

1

Wednesday, August 17th 2016, 11:38am

Aufbau 300L Aquarium

Hallo ich bin neu hier und möchte mir in der nächsten Zeit auch ein Meerwasseraquarium zulegen. Dies möchte ich neben meinem Studium und der Pilotenausbildung betreiben, da mich dies schon immer begeistert hat und ich nun die Möglichkeit dazu habe.
Ziel ist ein 300L Aquarium. Ich habe mich auch schon informiert und wollte hier einfach mal sichergehen ob ich an alles gedacht habe. Kaufen werde ich ein ganz einfaches 300L Becken mit dem Abmessungen 100x50x60. Dazu kaufe ich 2 200 Watt LED Leisten mit blauen und weißen Licht. 2 Strömungspumpen, eine Heizung und ein Abschäumer. Alles für 300 Liter geeignet. Ein Systembecken möchte ich eigentlich nicht noch dazu kaufen. Passt das erst einmal oder habe ich noch was vergessen ?

Würde mich über Hilfe freuen :)

This post has been edited 1 times, last edit by "TheUhu" (Aug 17th 2016, 11:40am)


fabofab

Intermediate

Posts: 608

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 267

  • Send private message

2

Wednesday, August 17th 2016, 11:43am

Bei 300l ist ein Technikbecken schon empfehlenswert. Es gab auch einen Thread zu vor ein, zwei Wochen. Poste doch auch nochmal was für Lichtleisten du kaufen willst, das ist schon sehr essentiell, das du da was passendes hast.
Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

Josaphat

~Realist~

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,146

Location: Ruhrgebiet

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 567

  • Send private message

3

Wednesday, August 17th 2016, 11:45am

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum!

Grundsätzlich kann man das so machen wie du es willst, ABER ohne Technikbecken wirst du erstens SEHR viel Technik im Becken sehen und zweitens fehlt dir ein gewisser Puffer durch zusätzliches Volumen.

Gehen tut das aber problemlos, ist halt Geschmackssache.

Hast du dir denn schon Gedanken darüber gemacht, was du an Tieren halten möchtest?
LG, Dennis

TheUhu

Beginner

  • "TheUhu" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

4

Wednesday, August 17th 2016, 11:57am

Vielen Dank für die Hilfe. Die Lampen sind diese hier : https://www.amazon.de/Aqua-Light-Hi-Lume…0/dp/B00DDZ6KLW

Naja ich wollten vor allem 3 oder 4 falsche Clownfische rein setzen und eben kleinere Fische wie Leierfische. Da muss ich mich aber noch genauer informieren.

Josaphat

~Realist~

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,146

Location: Ruhrgebiet

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 567

  • Send private message

5

Wednesday, August 17th 2016, 12:10pm

Gut, zu den Lampen kann ich jetzt nicht viel sagen, die kenn ich nicht.

Ich meinte eigentlich eher bezüglich SPS oder LPS oder Mischbecken? Weil auch danach richtet sich dann die anzuschaffende Technik ^^

Hast du denn schon eine Idee welche Hardware konkret verbaut werden soll?
LG, Dennis

ATB-80

Professional

Posts: 1,561

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 509

  • Send private message

6

Wednesday, August 17th 2016, 12:24pm

Moin

Mal abgesehen davon das ich in deinem Link keine passende 200Watt Lampe finden kann, denke ich das du mit dieser Leuchte nicht erfolgreich werden wirst.
LG Andre

TheUhu

Beginner

  • "TheUhu" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

7

Wednesday, August 17th 2016, 12:34pm

Vielen Dank für die Antworten. Ich würde gerne eine Mischung aus allem machen. Was meint ihr denn mit Hardware ? :)

NiklasD

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 685

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 110

  • Send private message

8

Wednesday, August 17th 2016, 12:40pm

Hallo,

sehe ich genauso, mit der Lampe wird das nichts werden. Hatte ganz am Anfang meiner Meerwasser-Zeit auch
so eine und sie leuchtet von der Farbe eher wie eine Süßwasser-Lampe.

Würde dir empfehlen eine gebrauchte T5-Lampe zu kaufen. Die ist recht günstig und du bekommst
ein gutes Licht.

Überlege dir auch nochmal die Maße, würde eher 100 x 60 x 50 oder noch besser 85 x 70 x 50 (LxBxH) wählen.
LG
Niklas

BonesMC

Intermediate

Posts: 337

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Wednesday, August 17th 2016, 12:42pm

Ich kenne diese Hi-Lumen Geräte nur aus dem Süsswasserbereich...und da waren sie äußerst schwach auf der Brust und auf keinen Fall mit Leuchten renommierter Hersteller vergleichbar. Das kann man im Süsswasserbereich je nach Becken noch gut ignorieren aber bei Riffbecken ist die Beleuchtung sehr viel wichtiger.
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

10

Wednesday, August 17th 2016, 12:48pm

Ich kann dir für ein Meerwasseraquarium nur von dieser Lampe abraten. Ich habe mehrere dieser Aufsetzleuchten in Betrieb. Diese sind leider besten Falls für ein Algenrefugium geeignet, aber nicht für Korallen :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Josaphat

~Realist~

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,146

Location: Ruhrgebiet

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 567

  • Send private message

11

Wednesday, August 17th 2016, 12:49pm

Ich meinte mit Hardware, ob du schon konkrete Technik-Vorschläge hast, also bestimmte Modelle bei Pumpen, Abschäumer etc.
LG, Dennis

ATB-80

Professional

Posts: 1,561

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 509

  • Send private message

12

Wednesday, August 17th 2016, 12:58pm

Ich meine 300 Liter ist ja schon ne Hausnummer ,hast du denn schon eine Vorstellung wieviel dir so ein Becken mit Technik,Wasseraufbereitung,,Tests usw kostet?
LG Andre

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,020

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7531

  • Send private message

13

Wednesday, August 17th 2016, 1:05pm

Hallo TheUhu




vom prinzip kannst du alles machen. mit das wichtigste beim halten von korallen ist neben den wasserwerten nunmal das licht. da darfst du nicht sparen wenn du erfolgreich sein möchtest.

welchen abschäumer hast du dir ausgesucht? auch das wäre, wenn fische gewünscht sind, nicht zu vernachlässigen.

schau mal in unseren leitfaden. dort sind einige anregungen und erklärungen für den anfang vorhanden.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

TheUhu

Beginner

  • "TheUhu" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

14

Wednesday, August 17th 2016, 1:13pm

Dann wähle ich andere Lampen, wenn die so schlecht sind. Bei der Hardware habe ich noch nichts konkretes rausgesucht. Ich habe mich dazu lediglich informiert und einige Tests gelesen. Ich habe auch überlegt eventuell ein 400 oder gar 500L Becken zu wählen. Würde das von der Besetzung der Fische etwas ändern ?

Zum Budget: Ich habe schon damit gerecht, dass es teurer werden wird. Ich bin auch bereit einiges aus zu geben, mein maximales wäre allerdings um die 1500 Euro erstmal :)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,020

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7531

  • Send private message

15

Wednesday, August 17th 2016, 1:16pm

mein maximales wäre allerdings um die 1500 Euro

dann soltest du eher bei dem 300er bleiben.

rechne mal über den daumen mit 1000 euro pro 100 liter. wenn man es halbwegs artgerecht und optisch ansehnlich machen will.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

NiklasD

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 685

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 110

  • Send private message

16

Wednesday, August 17th 2016, 1:31pm

Hallo,

also 1500,-€ wird selbst bei einem 300L Becken nur schwer möglich sein.

Würde mir das ganze nochmal gut überlegen, du solltest bei einem 300L Becken schon mindestens 2500-3000,-€
investieren.
LG
Niklas

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

17

Wednesday, August 17th 2016, 1:32pm

Bei dem Budget würde ich bei 300l bleiben und mich lieber für ein Becken mit Technikbecken entscheiden, so kannst du später in Ruhe deine Wartungsarbeiten leisten ohne den Besatz gravierend zu stören.
Es gibt viele verschiedene Hersteller, die ein solides Grundsystem liefern können:
http://www.shop-meeresaquaristik.de/Aqua…114::16804.html
Aber auch da braucht man noch Heizer, 2 Strömungspumpen, Abschäumer, Beleuchtung und es ist noch kein Besatz dabei.
Ich selbst habe meines von einem Aquarienbauer und muss sagen, dass dies nicht unbedingt teurer sein muss, aber ich sehe mit deinem Budget selbst für 300l noch Schwierigkeiten. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

TheUhu

Beginner

  • "TheUhu" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

18

Wednesday, August 17th 2016, 1:37pm

Vielen Dank für die Ratschläge. Ich denke, dass ich das Budget maximal auf 2000 erhöhen kann, da ich noch Student bin und auch einen dicken Kredit für die Pilotenausbildung am Laufen habe. Also mehr wird leider nicht gehen. Wäre 2000 denn halbwegs ausreichend ?

NiklasD

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 685

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 110

  • Send private message

19

Wednesday, August 17th 2016, 1:47pm

Hallo,

Aquarium 100 x 60 x 50 / 200,-€
Technikbecken / 120,-€
Gebrauchte T5 / 300,-€
Abschäumer z.B. Coralbox D300 / 150,-€
Strömung : 2 x Jebao RW 8 / 150,-€
Förderpumpe : AquaBee UP 5000 regelbar oder EcoTech Vectra / 400,-€ (bitte bei der Förderpumpe nicht sparen!)
Tunze Osmolator / 130,-€
Untergestell aus Aluminiumprofilen 30 x 30 und Holzverkleidung / 350,-€
CaribSea South Seas Rocks 2 x 18 kg / 180,-€
Sand : 30,-€
Heizung 20,-€
PVC Rohre,Fittings, Kleber... : 80,-€

So würde ich es mit dem Budget machen.
LG
Niklas

This post has been edited 3 times, last edit by "NiklasD" (Aug 17th 2016, 1:50pm)


xxDomi25xx

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

20

Wednesday, August 17th 2016, 2:05pm

Vielleicht solltest du über ein kleineres Becken nachdenken. Ich habe die Befürchtung, dass du relativ schnell an deine Schallgrenze kommst und nachher nicht mehr handlungsfähig bist, falls dein Becken Probleme bereitet und du was verändern musst.

Nicht böse sein, ich spreche nur aus Erfahrung, wie aus einer anfänglichen Kalkulation ganz schnell eine andere Rechnung rauskommt. :3_small30:


Hallo,

Aquarium 100 x 60 x 50 / 200,-€
Technikbecken / 120,-€
Gebrauchte T5 / 300,-€
Abschäumer z.B. Coralbox D300 / 150,-€
Strömung : 2 x Jebao RW 8 / 150,-€
Förderpumpe : AquaBee UP 5000 regelbar oder EcoTech Vectra / 400,-€ (bitte bei der Förderpumpe nicht sparen!)
Tunze Osmolator / 130,-€
Untergestell aus Aluminiumprofilen 30 x 30 und Holzverkleidung / 350,-€
CaribSea South Seas Rocks 2 x 18 kg / 180,-€
Sand : 30,-€
Heizung 20,-€
PVC Rohre,Fittings, Kleber... : 80,-€

So würde ich es mit dem Budget machen.

Das sieht ja alles soweit in Ordnung aus Niklas. Aber dann ist er schon bei 1900 Euro. Dann kommen noch Tests, Salz Thermometer etc. Dazu. Und er hat noch keine Koralle und keinen Fisch im Becken und soll dann zügig besetzen. Das meinte ich nur mit dem, man erreicht schnell die gesetzte Obergrenze. :EVC471~119:
Hey, also da solltest du dich wirklich noch mal etwas mehr einlesen und darüber nachdenken. Also ich bin mit meinem 325L Becken + Technikbecken weit über den 10 Euro pro Liter wie man so oft liest. Sicherlich habe ich auch in zum Teil sehr hochwertige Produkte investiert, aber selbst wenn ich das nicht hätte, sehe ich es ja jetzt auch bei mir. Dann brauchst du mal den Rest, weil der andere generell nichts anzeigt, dann brauchst du ne Referenzlösung. Und da war die erste auch für'n .....! Dann kommen Futterzusätze und ein UVC-Klärer dazu, da die Fische Parasiten haben. Und und und......das läppert sich sehr ordentlich. Erst diesen Monat kehrt bei mir "etwas" Ruhe ein.


Viele Grüße

Dominic
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 5,621 Clicks today: 12,473
Average hits: 22,417.58 Clicks avarage: 52,093.47