You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wassermaus

Pfützenteufel

  • "Wassermaus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

1

Tuesday, December 16th 2014, 9:50pm

Einiges SPS sollen ins 30l

Hallo,
da meine kleine Gobiodon okinawae sich super gut erholt hat und nun langsam alle Bereiche im Becken furchtlos erkundet, habe ich mich mal nach ein paar SPS umgesehen und würde gerne folgende ins Becken einbringen.
  • Seriatopora mintgrün
  • Montipora hoffmeisteri (grün)
  • Acropora tumida - Enzmann (grün)
  • Acropora Spp (lila)
  • Stylophora (grün)

Nun weiß ich, dass SPS im Vergleich zu meinen Scheibenanemonen und Krusten eine ganz andere Hausnummer sind und von den Wasserwerte her sauberes Wasser benötigen, dies kann ich bieten. Aber worum ich mir jetzt Gedanken mache ist. Was muss ich künftig dazu dosieren? Ich gehe mal davon aus dass Magnesium, Calcium, Strontium und Jod mitunter dazu dosiert und KH ggf angehoben werden müssen, aber wie und wie oft messe ich das und dosiere drauf hin dann gezielt nach? Ich dosiere momentan täglich Sangokai (Nano-Edition alle 3 Fläschchen).

Zur Zeit dosiere ich jeden Tag Dupla Rin Coral Food Phyto oder Fauna Marin Ultra Ricordea & Zoanthus, für die Kuekenthali und Gobiodon, Porzellankrebs gibt es jeden Tag Frostartemien was ich jedoch umstellen möchte auf jeden 2ten Tag und dann abwechselnd mit Cyclobs Eeze. Kann ich das Staubfutter auch für die SPS nehmen oder brauche ich das was spezielles.

Ich stelle die ganzen Fragen jetzt, weil ich nächste Woche evtl. schon die Korallen bestellen möchte, mich aber lieber vorher informieren möchte als hinterher herumdoktern.
Ich weiß, dass die Gobiodon evtl. auch an die Korallen geht, aber gut ich habe sie ja schließlich dann nur wegen ihr drin :2_small9:

So, also auf was muss ich mich einrichten damit das auch funktioniert? :3_small30:

Achso, am Freitag richte ich langsam mein 60er Cube ein und wenn alles gut läuft zieht das 30er Becken dann ins neue um. Aber erstrangig sollte alles erstmal im 30er funktionieren und dann in Ruhe, Stück für Stück umziehen.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Dec 16th 2014, 9:53pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,020

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7531

  • Send private message

2

Tuesday, December 16th 2014, 10:09pm

Tja, je kleiner das Becken, desto schwerer wird ein Mischbesatz. Wenn du Acroporen richtig befeuern musst, kann das für andere schon wieder viel zu viel sein. Dort den richtigen Punkt zu erwischen ist sicherlich kaum möglich. Ich sage nicht, das SPS nicht gehen, sonder der Mischbesatz evtl. problematisch werden kann.

Vielleicht solltest du mit SPS daher warten bis dein 60er läuft.

Natürlich wirst du etwas nachdosieren müssen. Wird bei 3 bis 4 Korallen jetzt nicht die Mördermenge sein, aber immerhin.
Mg wird nicht soo viel verbraucht. Wichtig ist die Versorgung mit Ca und Kh. Da hat Sangokai doch jetzt auch was im Angebot. Da mal erkundigt in die Richtung?

Den Verbrauch ermittelst du am besten in dem die Werte im Optimum stehen und du etwa 3 Tage gar nichts dosierst. Nach 3 Tagen misst du deine Werte. Vorausgesetzt diese stimmen kannst du die Differenz durch deine drei Tage teilen und hast den tägliche Verbrauch. Zumindest als ca. Wert.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Wassermaus

Pfützenteufel

  • "Wassermaus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

3

Tuesday, December 16th 2014, 10:36pm

Ah ok, danke. Ja ich weiß Sangokai hat da auch etwas, aber das muss ich mir erst einmal in Ruhe durchlesen und raus finden, ob sich das für ein Nano überhaupt noch gescheit dosieren lässt und ich damit gezielt z.B. Calcium dosieren kann und nicht gleich eine ganze Kombination verschiedener Dinge. Kann ja auch sein, dass ich mich da irre. Sinnvoll ist es mit Sicherheit bei einem System zu bleiben, zumal ich bisher äußerst zufrieden damit bin. Das mit dem Licht finde ich jetzt nicht so tragisch, die Zetlight 1201 macht für einen 30l Cube schon einiges an Licht und ist gut regelbar in Stärke und Lichtzusammensetzung, die Scheiben und Krusten sind eh weit unten plaziert und so hätte die Gobiodon auch einen schönen Aussichtsplatz. Obenherum schaut es bei mir sowieso recht leer aus, da würde sich etwas Lichthungriges gerade zu anbieten. Ich überlege es mir nochmal, da am Freitag der 60er startet, aber mir tut die kleine gelbe Grundel ein bissl Leid, da sie nun mit einer Kruste kuscheln muss oder sich oben auf der Pumpe des Biocirculators einen Überblick über alles verschafft. Selbst der Calcinus Laevimanus wird als Aussichtsplattform genommen, solange er sich nicht zu schnell bewegt :10_small20:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Dec 16th 2014, 10:38pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,020

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7531

  • Send private message

4

Tuesday, December 16th 2014, 11:07pm

die grundel wird aber an den acroporen zupfen und sie schädigen. das muss dir bewusst sein. also nicht zu kleine ableger kaufen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,525

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 441

  • Send private message

5

Tuesday, December 16th 2014, 11:14pm

Hallo Carmen,ich habe ja auch ein Mischbecken,auch mit Sps,bei mir klappt es mit den Acros auch nicht wirklich gut,allerdings die leichter zu
pflegenden Montis oder Stylophora gehen gut.Versuch es wenn doch erstmal mit denen,die nehmen einem nicht ganz so perfekte Wasserwerte nicht
übel,bei mir zumindest nicht.Ca und Kh werden dann schon sehr schnell verbraucht,wie Michael schon sagte.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Wassermaus

Pfützenteufel

  • "Wassermaus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

6

Tuesday, December 16th 2014, 11:14pm

Stimmt die kleinen Ableger sind da ein bissel unglücklich und die großen sprengen ehr das Becken. Also lasse ich die Acroporas erstmal weg und ersetze sie mit einer weiteren Seriatopora und Montipora. Da legt sie sich ja auch gern drauf und mampft da nichts an. Die Acropora dann erst im 60er und ein bissl größer. :EVERYD~313:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,691 Clicks today: 14,708
Average hits: 22,417.64 Clicks avarage: 52,093.5