Sie sind nicht angemeldet.

  • »martin.holzner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 236

Aktivitätspunkte: 1255

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. April 2018, 23:47

Bestimmgrenzen

Hallo Forum,

viele von uns machen Analyse bei Labors. Viele Labors geben aber nicht die Bestimmungsgrenze für die Werte mit an.So lange die gemessenen Werte oberhalb der Bestimmungsgrenzen liegen, ist das kein Problem, da sie genau erfasst werden. Wenn Sie aber unterhalb der BG liegen ist es nur noch schätzen. Daher ist die BG in Labortests wichtig und sollte von seriösen Labors mit angegebenen werden. Hier sollte man die Angabe der BG einfordern. Gemacht hat das meines Wissens nur Gilbers, den es leider nicht mehr gibt...

Vielleicht denkt Ihr bei der nächsten Analyse mal darüber nach und fordert auch die BG mit ein.

Lg
Martin

Travetown

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 355

Wohnort: Travemünde

Aktivitätspunkte: 1805

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. April 2018, 07:01

Moin Martin,


auch bei ATI gibt es entsprechende Informationen:

http://atiaquaristik.com/de/?page_id=3485

Gruß

Harro
AM Blenny - Beleuchtung: AI Hydra 26HD - RF: AM EcoDrift 4.1 - Abschäumer: AM EVO 500 (mit FM skim breeze)- Strömung: 2x Akamai KPS - Heizung: Eheim 150W mit AM T-Controller Twin - Kühlung: Hailea HC-150A mit Jebao DC 1200 - Dosierpumpe: Kamoer X4 - Tunze Osmolator Nano - Versorgung: FM Balling Light - Osmoseanlage: Aqua Medic Platinum Line plus + Mischbettharzfilter 3l

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 255

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88585

Danksagungen: 3570

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. April 2018, 07:25

Ich denke kein Labor hat ein Problem damit diese offen zu legen.
Ein Wert unterhalb dieser Nachweisgrenze bleibt aber trotzdem Spekulation.
-

-

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 169

Aktivitätspunkte: 6140

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. April 2018, 08:16

Hallo Martin,

bei Fauna Marin ist in der Wasseranalyse immer angegeben < ..., wenn der Wert unterhalb der Bestimmungsgrenze liegt, somit ist sie angegeben.

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; Heizstab: Eheim Jäger150W mit AquaLight-Temp.-Controller;
ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Der Beitrag von »DerMicha« (Donnerstag, 12. April 2018, 09:10) wurde vom Benutzer »Mark« gelöscht (Sonntag, 1. Juli 2018, 11:21).

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 14 277 Klicks heute: 26 437
Hits pro Tag: 19 565,61 Klicks pro Tag: 47 615,31