You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Tini-Gusti

Beginner

  • "Tini-Gusti" started this thread

Posts: 36

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

1

Sunday, September 10th 2017, 11:50am

Meine Wasserwerte Jod ?????????

Hallo
ich habe heute meine Analyse meiner Wasserwerte bekommen.
Kann mir jemand sagen, was mit dem Jodwert los ist.???
Wie kann so etwas vorkommen oder kann das ein Messfehler sein?
Grüsse aus Sachsen
Ulli
Tini-Gusti has attached the following file:
  • Scannen0001.pdf (459.6 kB - 110 times downloaded - latest: Aug 25th 2020, 6:27am)

EquinoX

Professional

Posts: 924

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 423

  • Send private message

2

Sunday, September 10th 2017, 2:01pm

Das kann schon vorkommen.... wenn man iodhaltige Zusätze zu stark dosiert z.B. ... Ein paar mehr Infos zu deinem Becken wären diesbezüglich interessant. Insbesondere womit die Nährstoff-Versorgung erfolgt (sofern eine erfolgt) und inwiefern noch andere Zusätze (z.B. Spurenelementzugaben) eingesetzt werden ...

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

JohannesFFM

Intermediate

Posts: 810

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 361

  • Send private message

3

Sunday, September 10th 2017, 5:30pm

Hi,

Jod und Phosphor überlagern sich bei der ICP Analyse. Hast du einen hohen Phosphor Wert läßt sich Iod nicht mehr richtig bestimmten. Dein Phosphor ist erhöht. Bei einer Triton ICP Analyse würde dann auch dort stehen das der Phosphor Wert zu hoch ist um Iod zu bestimmen.

Viele Grüße Johannes

Rio-Negro

Beginner

Posts: 66

Location: Fränkisches Seenland

Occupation: Gärtnermeister

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

4

Sunday, September 10th 2017, 8:26pm

Hi,

also entweder du dosierst viel zu viel Iod, in deinem Salz oder Spuris ist zu viel enthalten oder es ist tatsächlich ein Messfehler.

Sollte es kein Messfehler sein, müssten eigentlich manche Tiere Symptome zeigen.
Grüße Benedict

Versuche nicht wie der Meister zu sein, sondern suche nachdem was der Meister sucht...

JohannesFFM

Intermediate

Posts: 810

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 361

  • Send private message

5

Monday, September 11th 2017, 8:04am

Hi,

mein letzter Post wurde nicht angezeigt. Wie Ehsan auf der letzten Manca im Interview gesagt hat läßt sich Jod nicht mehr richtig messen wenn zu viel Phosphor vorhanden ist. Das überlagert sich im ICP Test und dann gibt Triton zb aus das Iod nicht mehr bestimmbar ist. Dein Phosphor ist ja auch erhöht, vielleicht ist das das Problem.

Viele Grüße Johannes

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,992

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

6

Monday, September 11th 2017, 5:44pm

nun ist der p/po4 wert aber nicht so hoch... eher im normalen bereich.

ich denke es wurde extern zugeführt. was wurde alles dosiert?

wenn nichts weiter extern zugeführt wird, dann sollte der wert sich relativ schnell abbauen. aktivkohle würde ebenfalls dabei helfen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Fry

Beginner

Posts: 55

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 33

  • Send private message

7

Monday, September 11th 2017, 6:25pm

Hi!

Hast du diese Analysenauswertung kommentarlos bekommen?!

Nur die ICP-OES alleine macht hald keine Analysen, dazu gehört eine gute Probenvorbehandlung, Methodenentwicklung, Auswertung und eine Erklärung der Ergebnisse, so dass der Kunde etwas damit anfangen kann. - Und dafür braucht man schon eine gute Ausbildung.

Dosierst du Iod? Wenn der Wert real ist müsstest du es Deinem Becken jedenfalls ansehen.

Bei der ICP-OES stehen pro Element verschiedenste "Linien" zur Verfügung, in normalen Grenzen lassen sich Iod und Phosphor gut nebeneinander bestimmen, ich sehe da kein Problem.

Ich vermute einen Messfehler...oder z.B. etwas Algen in einer nicht gefilterten Probe.

LG

Tini-Gusti

Beginner

  • "Tini-Gusti" started this thread

Posts: 36

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

8

Tuesday, September 12th 2017, 7:42am

Hallo,
Danke für die vielen Antworten.
Ich führe dem Becken nur ATI Essentials zu. und die Werte sind doch eigentlich
nicht schlecht. Ich lasse jetzt noch mal einen Wassertest bei Triton machen.
Der Wasser Test ist bei Marilab gemacht worden.
Anzeichen bei den Tieren habe ich keine. Sind alle wohl auf bis auf das ich zur Zeit mit
Cyanobakterien kämpfe.
Grüsse aus Sachsen Ulli

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 14,905 Clicks today: 33,043
Average hits: 21,131.74 Clicks avarage: 50,478.75