Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thames

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: Remscheid

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

21

Freitag, 12. Mai 2017, 23:28

Ich habe die It5012 über meinem Becken und bin momentan sehr zufrieden.
Die lüftung ist sehr leise wenn sie überhaupt man läuft.
Das mit dem Einstellen ist richtig.
Wer gerne und viel mit den einstellungen spielt wird mit der Lampe nicht glücklich da alle 6 channel einzeln angewählt werden müssen und das für jede stunde. Dauert halt etwas. aber wenn man weiß wie sie laufen soll und nicht immer spielen muss ist sie top.
Hallo,
habe auch seit 3 Tagen die Evergrow IT5012. Bin sehr begeistert. Will nur kein Bild posten weil mein Becken nichtmehr so schön ist, aber arbeite wieder daran ;)
Hab die für mein 120x60x60 Becken gekauft, welches vorher mit 2 x 150w HQI plus 2 x 54w T5 beleuchtet wurde.
Wie hoch hast du deine Lampe gehangen? Und wie hast du deine Programmierung? Leider gibts nur wenig infos in deutsch.
War schon viel in UK Foren am lesen aber wollte mal paar weitere Erfahrungen hören.
Gruß
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thames« (12. Mai 2017, 23:31)


Dule

Fortgeschrittener

Beiträge: 318

Aktivitätspunkte: 1720

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

22

Samstag, 13. Mai 2017, 23:41

Die Lampe hängt knapp 30cm drüber und derzeit mit 70% in jedem Kanal.

Ob das Spektrum wirklich stimmt wenn alle Kanäle gleichmäßig benutzt werden kann ich dir leider nicht sagen aber bei mir hat es bisher am besten geklappt.

Wenn mal jemand ein Modul zuviel hat kann er sich mal mit Henning Wiese kurzschließen um ggf mal eine Vermessung machen zu lassen. :MALL_~12: :dh:

MCVaan

Anfänger

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 275

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 7. Juni 2017, 17:10

Wollte mir grad bei http://www.korallenzucht-wolfs.de/cat/index/sCategory/105 ,die Lampe Bestellen, dann sah ich den Preis von 589€ für die IT5012.
Vorher hat die Lampe 529€ gekostet, das ist doch ein Witz...
Und das beste ist der Zuschlag für die Zahlungsmethode von fast 20€.

Wisst ihr wo ich die Günstiger kaufen kann?

Thames

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: Remscheid

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 8. Juni 2017, 22:03

Hey,
wüsste jetzt keinen Händler mehr in Deutschland. Hab selber Glück gehabt mit dem Preis. Aber wenn du bisschen Google benutzt wirst du festellen das das immer noch ein guter preis (ein Händler in Frankreich will 799€) ist. Über die Zahlungsmethode hab ich mich auch geärgert, aber wenn du per Banküberweisung bezahlst ist es Gebührenfrei. Hatte ich dann auch gemacht. Aber plane etwas Lieferzeit ein, meine kam 2 Wochen später. Aber hat alles bestens geklappt.

MCVaan

Anfänger

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 275

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 8. Juni 2017, 22:58

Hab jetzt jemanden gefunden(aus einen anderen Forum), der die Lampe um die 500€ als Neuware Verkauft.
Er ist zwar noch mit der Firma "http://www.evergrowlighting.com/de/index.asp" an Verhandeln, ich denke Günstiger komm ich momentan nicht ran.

Wer noch eine Lampe benötigt, schreibt mir eine PN.

Ansonsten hab ich eine weitere Lampe gefunden die sehr Interessant ist.
Der Entwickler sitzt in Amerika und die Herstellung erfolgt in China.
http://www.ebay.com/itm/Shark-Marine-Ree…l-/162149691574
http://www.hinterfeld.com/shark-marine-r…olor-6-channel/

Die Matrix Lampe besitzt Cree LEDs, ob die nun eine Super Ausleuchtung bietet ist fraglich, und der Preis mit 500€ ist nämlich nicht Günstig.
Zudem Stört mich, das die 6 von 8 Kanäle Steuerbar ist, ebenso scheint die Programierung ähnlich der Evergrow IT20 Serie zu sein.

In meine Augen ist die Evergrow IT5 Serie deutlich ausgereifter und Günstiger.

Jackass!!!!

Fortgeschrittener

  • »Jackass!!!!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Aktivitätspunkte: 2010

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

26

Montag, 19. Juni 2017, 21:47

Also ich habe die Evergrow jetzt ca. 2 Monate in Betrieb und bin zufrieden. Die Korallen schauen wie ich finde ganz gut aus.
Habe sie mit 75% laufen und 80% auf blau.
»Jackass!!!!« hat folgende Bilder angehängt:
  • P_20170616_153322.jpg
  • P_20170616_153331.jpg
  • P_20170616_153346.jpg

Spoing

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 146

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 11. April 2018, 09:46

Ich hol das Thema nochmal hoch, überlege mir die 5040 für meine 60x45x45 vergrößerung zu holen. Die Coral Box Moon LED Plus ist mir unter richtiger Last zu laut.

Hat jemand nähere bezüglich der Sonnenaufgang bzw. Sonnenuntergang Simulation? Funktioniert das einmal eingestellt dann stufenlos? Sonst die Besitzer der Reihe immernoch zufrieden?
Gruß Ben :MALL_~12:

Thames

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: Remscheid

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 11. April 2018, 18:28

Hey,
also eine Sonnenauf und Sonnenuntergang Simulation gibt es nicht. Man kann die Lampe nur Stündlich einstellen. Stufenlos geht die auch nicht. Die fährt die Prozent dann direkt an.

Ich persönlich bin nicht mehr so zufrieden, allerdings nur weil man kaum Infos hat wie man die einstellen sollte. Und ich habe gemerkt immer wenn es Problemchen gibt, denke ich immer über die Lampeneinstellung nach.
Es ist zwar gut alle Kanäle seperat einstellen zu können, aber man muss es können. Ich kanns leider bis heute nicht. Aber nun kommt erstmal auch keinen andere Lampe umd es muss mit dieser klappen.

Ansonsten läuft die Lampe reibungslos. Die Lüfter springen nur an wenn die Lampe zu warm wird. Und sind meiner Meinung nach leise.

Gruß
Thomas

Spoing

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 146

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 11. April 2018, 18:41

Ah okay, die Lampe mit der richtigen Steuerung wäre wahrscheinlich perfekt.

Ich finde die vom Design her echt Klasse. Stellt sich die Frage in wie fern das nun gut oder schlecht ist das es nicht stufenlos funktioniert. Ich meine früher war auch nur an und aus per Zeitschaltuhr.
Gruß Ben :MALL_~12:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 967

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 87135

Danksagungen: 3523

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 11. April 2018, 18:47

das ist im prinzip nur ein optischer effekt für uns...
-

-

Thames

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: Remscheid

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 11. April 2018, 18:51

Ja an der Steuerung wurde mächtig gespart.
Denke das ist kein problem das sie nicht stufenlos funktioniert. Sieht halt in dem Moment wenn man hinguckt nicht so toll aus.
Und eine negative sache ist mir aufgefallen. Wenn man die Prozent sehr stark verringert in einem Kanal, z.b. von 70% auf 20%, gehen die LEDs, nur in diesem Kanal, kurz ganz aus und dann wieder an auf 20%. Ich glaub bei mehr als 30% Änderung kommt dieser Effekt. Keine Ahnung ob das nur bei mir so ist. Mich störts jetzt nicht mehr, da ich das nun weiß.

Beiträge: 232

Aktivitätspunkte: 1230

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 11. April 2018, 19:42

Hey,

das sehe ich auch wie Caibar, diese ganzen Spielereien sind halt nur optische Effekte für uns... Aber das liegt natürlich bei jedem selbst. Wenn es gutes und günstiges Licht sein soll, dann kann ich nur immer die Bierkisteempfehlen.

60x45x45 ist wohl ein grenzwertiges Format für 1 x Bierkiste. Aber Linsen raus SPS "nur" unter die Lampe und außen dann die weniger lichthungrigen. 2 Zeitschaltuhren und fertig ist die Beleuchtung. Der Spaß kostet 100 € und wenn nach 3 Jahren die LEDs nachlassen, naja dann halt ne neue...

Die Bierkiste hat auf jeden Fall gezeigt, dass vieles unter ihrem Licht geht. Vielleicht auch deshalb, weil es nichts zum Einstellen gibt...

Lg
Martin

Spoing

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 146

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 11. April 2018, 20:07

Hey, naja die Bierkiste ist zwar funktionell aber optisch überhaupt nicht meins, mit den 2 Kabeln da dran und den Drehreglern.

Also mich persönlich stört ne stufenweise Dimmung jetzt nicht, wenn es an geht bin ich eh nicht da und Abends sitz ich da auch nicht dauernd vor, weil das ganze im Arbeitszimmer steht.
Gruß Ben :MALL_~12:

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 934

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9730

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 12. April 2018, 06:40

Zitat

Also mich persönlich stört ne stufenweise Dimmung jetzt nicht, wenn es an geht bin ich eh nicht da und Abends sitz ich da auch nicht dauernd vor, weil das ganze im Arbeitszimmer steht.


meine beiden Becken stehen nicht im Arbeitszimmer :M2C38~18: hab nämlich keines- Spass beiseite, die stehen beide im Wohnzimmer und da stört es schon mächtig wenn das Licht mit einer Hauruck Aktion von 70% auf 20 % springt. Deshalb hab ich über dem Reefer die SIrius und über dem großen 2 PCC beide mit sanfter Dimmung- und ich möchte das nicht missen. Klar gab es das früher nicht... aber warum jetzt darauf verzichten wenn man nicht muss.? :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 12 163 Klicks heute: 32 803
Hits pro Tag: 19 518,71 Klicks pro Tag: 47 649,15