Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marzipanfisch

Anfänger

  • »Marzipanfisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. April 2018, 12:17

EHEIM aquastar 63 Marine...bekomme die Abdeckung nicht zu

Ich habe mir oben besagtes Becken zugelegt. Nun bekomme ich die Abdeckung aufgrund der Kabelführungen nicht zu. Dies betrifft insbesondere die linke Seite, auf der ich die Kabel der LED Balken hinaus führe. Wie in der Anleitung beschrieben, liegen die Balken auf den vorderen Ablagen, trotzdem drücken die Kabel meine Abdeckung hinten hoch. Hat von euch jemand dieses Becken, und kann mir evtl ein Foto hier rein stellen, wie es gelöst wurde? Ich habe echt keine Ahnung, wo da mein Denkfehler liegt... :EVC471~119:

2

Sonntag, 15. April 2018, 12:25

Hast du vielleicht mal ein Bild?

Marzipanfisch

Anfänger

  • »Marzipanfisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. April 2018, 12:53

Das würde ich gerne, leider ist das Foto immer zu groß. Da ich technisch dort auch nicht so versiert bin...hüstel....weiß ich nicht, wie ich es kleiner bekomme.

4

Sonntag, 15. April 2018, 12:57

Wenn du dir, das Bild als Email schickst und dann beim anhängen auf "Größe ändern " gehst. Klappt es normalerweise. So mache ich es. Gebe dann einfach auf kleinste Größe.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 996

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92305

Danksagungen: 4081

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. April 2018, 13:00

lade es bei picr.de hoch. den ausgegebenen link dazu direkt hier rein.
-

-

Marzipanfisch

Anfänger

  • »Marzipanfisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. April 2018, 13:08








Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RiceJunkie (15.04.2018)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 996

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92305

Danksagungen: 4081

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. April 2018, 13:15

liegt es vielleicht am heizstab oder seinem kabel?
-

-

Marzipanfisch

Anfänger

  • »Marzipanfisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. April 2018, 13:21

Nein, der ist in Ordnung. Es liegt an den beiden Kabeln von den LED Balken. Diese werden von diesem Steg von dem Loch für die Kabeldurchführung nach unten, bzw. die Abdeckung davon nach oben gedrückt. Kann mir nicht vorstellen, dass das von EHEIM so gedacht ist. Ich bin einfach zu blöd für die Lösung 8|

9

Sonntag, 15. April 2018, 13:27

Wird bei dem zweiten Bild was hoch gedrückt......
Bin da gerade wohl etwas blind :11B95E~110:

Marzipanfisch

Anfänger

  • »Marzipanfisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. April 2018, 13:31

Ja, die Klappe sollte eigentlich bündig mit dem Rand abschließen, falls du jetzt weißt, was ich meine :rolleyes:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 996

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92305

Danksagungen: 4081

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. April 2018, 13:56

sollten die kabel nicht dort drin laufen?

-

-

12

Sonntag, 15. April 2018, 14:00

Ja jetzt weiß ich,was du meinst
@ CeiBaer : das denke ich auch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ela« (15. April 2018, 14:02)


13

Sonntag, 15. April 2018, 14:28

Kannst du die Kabel noch mal fixieren, damit sie nicht mehr verrutschen?

Marzipanfisch

Anfänger

  • »Marzipanfisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 15. April 2018, 14:29

Nein, ich meine den halbrunden Steg am aufgeklappten Deckel. Sorry, bekomme das nicht so toll mit einem Pfeil hin. Selbst, wenn ich die beiden Kabel weiter nach links schiebe, ändert es nichts daran, dass dieser Steg den Deckel nach oben drückt.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 996

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92305

Danksagungen: 4081

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 15. April 2018, 14:34

wo sitzt der steg denn auf?
so wie auf den bildern zu sehen liegt er auf den kabeln auf.
diese müssen nach meiner meinung in den kanal gedrückt werden und scharf um die kante in die vertiefung gelegt werden. dann sollte der rundbogen doch frei bis runter gehen.
-

-

16

Sonntag, 15. April 2018, 14:35

Du meinst das?

Man sollte die Kabel aber nicht zu sehr knicken, wegen Kabelbruch.
Hat gerade mein Elektriker hier auf dem Sofa gesagt.
»Ela« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20180415_143442.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ela« (15. April 2018, 14:40)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 996

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92305

Danksagungen: 4081

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. April 2018, 14:42

so scheint es aber vorgesehen...

-

-

18

Sonntag, 15. April 2018, 14:45

Das stimmt schon. Da hatte ich dir ja vorhin auch recht gegeben. War halt nur der zwischen ruf" von der Sofaecke" :EV8CD6~126:

Marzipanfisch

Anfänger

  • »Marzipanfisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 15. April 2018, 14:50


Noch mal anders fotografiert. Ich kann in den Steg maximal ein Kabel legen, was aber auch nichts nützt, weil der Steg immer ungefähr dort, wo mein Daumen ist (etwas weiter vorne) auf dem Kabel aufsitzt. Ich dachte, ich habe was falsch gemacht, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass das von EHEIM so gelöst wurde. Deshalb hatte ich die Hoffnung, dass hier jemand das gleiche Becken besitzt.

20

Sonntag, 15. April 2018, 15:15

Echt blöd. Kann dir da jetzt leider auch nicht weiter helfen.
Da ich dieses Becken nicht habe.
Vielleicht meldet sich ja noch wer.
Zur allerletzten Not, würde ich den gebogenen Rand entferne.

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 9 144 Klicks heute: 17 258
Hits pro Tag: 19 831,55 Klicks pro Tag: 48 269,17