LPS Shallow Reef

  • Handlungsempfehlung gibt es doch ...was genau willst Du denn jetz noch wissen ? LG

    Becken Dupla Marin Ocean Cube 80...Beleuchtung Daytime Pendix LED...RFP DC Runner 1,3...Strömung mit Al Nero3...Deko Caribsea Shape Rocks...Versorgung mit Oceamo...und Waterbox Cube 10...Aqua Medic Cube 30 LED...Lebendgestein... RFP Tunze...Versorgung mit All for Reef

  • KH würde ich erst mal anheben, auf 7,5. NO3 ist nicht so schlimm, aber PO4 ist schon grenzwertig. Allerdings muss das ganz(!) langsam gesenkt werden. Würde da ROWA in nem Wirbelbettfilter nehmen. V und Mn sind immer so niedrig. Was allerdings merkwürdig ist, ist Sn. Entweder ist das ein Messfehler oder du hast irgendwas im Becken. Ist aber eher unwahrscheinlich, da die anderen Metalle normal sind. Ruf mal bei ATI an und lass die Gegenprobe messen. Was sagt denn dein PO4-Test? (aber nur ein vernünftiger und mit Referenz gemessen).


    Rolf

  • Hi ,


    letztes Mal als ich versuchte P04 durch einen Adsorber zu senken sind ja 2 Korallen gestorben und einige noch beleidigt - ich hatte einen P04 Adsorber auf Eisenbasis benutzt.


    Gibt es da schonende Alternativen ?


    Könnte mein Abschäumer zu klein sein da ja auch Nitrat recht hoch ist ?


    Füttern tue ich eig eher zurückhaltend...



    Danke
    Gruß sebi

  • Nitrat kann man nur sehr gering abschäumen. Was hast du denn für einen?
    Wieviel Absorbat hast du denn am Tag/Woche? Die Frage stellt sich, wo das PO4 herkommt? Von nix kommt nix.


    Rolf

  • Hi Rolf ,


    Mein ATI P04 Test sagt leider das gleiche , ich habe aber keine Ahnung warum das so hoch steigt :(


    Ist Rowa auf Aluminiumbasis?
    Ich habe gehört das Adaorber auf Eisenbasis viel stärker und schneller arbeiten aus welche auf Alubasis, stimmt das ?



    Der Zinn kann ich mir nur erklären als ich letzte Woche gemerkt habe , dass mein Klingenreiniger für die Scheiben (Eheim) stark rostet.
    Aber der war eigentlich immer nur so für 2-3 min im Becken 3 mal die Woche - kann das schon so schlimm sein ?



    Ich habe diesen hier :


    http://www.aquacare-shop.de/ep…79654597/Products/351-003




    Mit einer Schego optimal und Auqabee300 ( vom Hersteller ) .
    Ich mag Ausströmer Abschäumer eigentlich gerne .



    Ich bilde mir ein das ich seitdem ich mein TB nachgerüstet habe und der AS nicht mehr als Hangon verbaut ist weniger Adsorbat habe .
    Aktuell pumpt meine RFP ca. 5-600 Liter/h wieder ins Hauptbecken - falls das wichtig ist.



    Sebi

  • RoWa ist auf Fe-Basis und nass. Zieht aber sehr heftig PO4. Man dürfte allerding nur wenig nutzen, Damit er sinkt. Mit Alu hat der nix zu tun, gibt aber kein Barium ab, so wie billige Fe-Absorbern. Bei denen muss man im Wechsel Al-Absorber nutzen, Damit das Bar wieder rauskommt.


    Der Eheim Schaber rostet nicht. Der schwimmt bei mir dauerhaft im Becken. Davon kann das auch nicht kommen.


    Rolf

  • Ich dosiere ganz normal mein Basissystem von Sangokai und füttere 2x am Tag gut ausgespültes Frostfutter , welches in kurzer Zeit komplett gegessen wird . 1-2 mal die Woche füttere ich die LPS Polypen gezielt mit ein wenig Reef Roids. Das war’s eigentlich schon .

  • Da kann ich dann eigentlich auch den Sangokai Anio nehmen statt Rowa ? Sind dann beide auf Fe Basis - weil den hätte ich schon zuhause .


    Nur sehr wenig nehmen oder ?

  • Dann frag mal bei Jörg direkt nach. Der antwortet sehr schnell. Bei dem Futter dürfte der Wert nicht steigen. Aber soviel ich von Sangokai weis, ist die Dosierung PO4 abgängig.


    Rolf

  • Also ich meine dort gelesen zu haben 0,5ml pro 100 Liter ( bei meinem hohen P04 Gehalt) .


    Also jeweils vom #1 und #2.


    Bei meinen 190 Litern dann ca. 1ml von beidem täglich oder hast du andere Informationen ?



    Danke dir


    Gruß sebi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!