Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Freak-200

Schüler

Beiträge: 117

Aktivitätspunkte: 755

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

21

Freitag, 4. September 2015, 09:16

Das bei White Corals hab ich auch schon gesehen. Kostet aber auch wie bei Mrutzek.
Als Slave 559€ und 639€ als Master!

Hab meine Master gestern schon bei Mrutzek bestellt :EVADB5~117:

Freak-200

Schüler

Beiträge: 117

Aktivitätspunkte: 755

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

22

Freitag, 4. September 2015, 09:38

@Mark

Du hast mit "flächig" und anderer Hersteller aber nich das ATI Flex gemeint, das es eigentlich schon seit einem halben Jahr geben sollte?

Nenn doch wenigstens mal den Hersteller ob sich das warten auf "bald" überhaupt lohnt.

Gruß Carsten

Freak-200

Schüler

Beiträge: 117

Aktivitätspunkte: 755

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

23

Freitag, 4. September 2015, 12:30

Habe gerade mit Giesemann telefoniert.
Die Preise 559€ Slave und 639€ Master stimmen.

Und bei der Wellenlängenangabe der LED's hat es auch ein paar Fehler drin!!!
Deep Red mit 485nm??? Wohl eher nicht.

Grüße an Alle

MrTunze

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 556

Wohnort: 50226 Frechen

Aktivitätspunkte: 3595

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

24

Freitag, 4. September 2015, 14:00

Danke Mark und Kai :EVERYD~313:
Gruß Norman

Red Sea Reefer XL 425 in Weiß
Pacific Sun Pandora Hyperion S2 3x75w LED 4x54w T5 2x Shallow Water 2x Spectra+
Bubble Magus Curve 5
AquaBee UP8000 electronic 24V läuft auf 15w
2x Tunze 6020 2x Jebao RW4 im W2 Modus
AM Helix Max UV Klärer 11w mit einer Tunze Silence 1073.008

    Deutschland

Beiträge: 836

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4665

Danksagungen: 328

  • Nachricht senden

25

Samstag, 5. September 2015, 03:34

Ich kann die Begeisterung ehrlich gesagt nicht so recht nachvollziehen.
Das Licht mag vielleicht toll ausschauen - kommt im Video jedoch nicht so recht rüber und müsste man auf jeden Fall live betrachten.
Das Gehäusedesign gefällt mir im Gegensatz zu Mark nicht sonderlich gut und finde es schade, dass auf Cluster gesetzt wird - mit der flächigen Ausleuchtung der Pulzar war Giesemann da mMn auf einem guten Weg.
Für mich hört sich die ViVa nach den ersten Infos um einiges interessanter an.

Allerdings muss ich als Besitzer von Giesemann LEDs anmerken, dass für mich ein Kauf weiterer Giesemannprodukte nicht in Frage kommt.
Das Licht mag zwar super sein, aber in meinen Fällen hat sich der Service nach dem Abgang von Akin Zengin als absolut ungenügend herausgestellt.
Begründet wird dies durch vollständige Missachtung/Nichtbearbeitung meiner Service- und Produktanfragen, trotz mehrfache Bitte um Bearbeitung.
Schade, von einem Premiumhersteller hätte ich da mehr erwartet.

Sollte sich jemand von der Fa. Giesemann durch meinen Post auf den Schlips getreten fühlen, so stehe ich gerne für ein Gespräch bereit.
Schönen Gruß
Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Andreas83« (5. September 2015, 03:36)


Pamex

Fortgeschrittener

    Cookinseln Deutschland Fidschi Frankreich Französisch-Polynesien Mikronesien Neukaledonien Palau Tonga

Beiträge: 827

Aktivitätspunkte: 4250

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

26

Samstag, 5. September 2015, 13:14

Hallo Andreas,

kann Dir da nur voll und ganz zustimmen. :7_small27:

Für mich ist das nur eine aufgemotzte Maxspect vom Design her. Ich verstehe auch nicht, wie man heutzutage noch eine Lampe mit ausschließlich zentral angeordneten LEDs auf den Markt bringen kann. Viele schimpfen ja über die Spot-Bildung bei der Sirius, aber die hat immerhin schon dezentral angeordnete Cluster bei der X2 aufwärts, so dass eine flächigere Ausleuchtung erreicht wird.

Für mich hat Giesemann den Anschluss in Bezug auf Beleuchtung total verpasst und rennt den Trends nur noch hinterher und das zu exorbitanten Preisen (erinnere dort nur an Teszla und Futura). Reflektoren bei LEDs? Hatte ATI bei der Hybrid schon seit 3-4 Jahren. Thema Hybrid, wann hat Giesemann dort seine herausgebracht, achja, dieses Jahr. Zudem noch diese Sicherheitsproblem, dass sich einfach jeder per Bluetooth mit der Lampe verbinden kann.

Also Innovationstreiber ist Giesemann hier nicht, auch nicht mit der VerVve. Da sind ATI, AI oder auch Ecotech weiter...

Gruß,

pamex
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

Freak-200

Schüler

Beiträge: 117

Aktivitätspunkte: 755

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

27

Samstag, 5. September 2015, 18:02

Hallo Mark,

seit wann gibt es eigentlich Cree Deep Blue XP-E mit 480nm?
Im Bezug auf die VerVve!
Das mit Deep Red haben Sie ja schon von 485nm auf 625nm geändert, weil ich angerufen und mal nachgefragt hab.

Grüße Carsten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Freak-200« (5. September 2015, 18:04)


    Deutschland

Beiträge: 1 145

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5880

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

28

Samstag, 5. September 2015, 20:22

Hallo,

die VerVve mag ja recht nett aussehen und auch gute Funktionen und Eigenschaften haben, aber eine flächendeckende Ausleuchtung ist damit auch nicht gegeben. Da kann ich noch so sehr die Werbetrommel schlagen.
Eine flächendeckende Ausleuchtung nur mit LEDs gibt es zur Zeit nur von Triton. (Über den Preis möchte ich mich nicht äußern und halte mich deshalb dezent zurück.)

Zur Zeit traue ich es nur ATI mit ihrem kommenden Flex-System zu, eine flächendeckende Ausleuchtung zu realisieren. Aber erst, wenn dieses Produkt auf dem Markt ist, werden wir sehen, was davon tatsächlich zu halten ist. Wer will schon "weiße Füße" für seine Korallen? Ich nicht!

Und deshalb gibt es für mich nichts Besseres als: T5

Ein System, wo ich frei entscheiden kann, ob ich sie mit LED-Leisten und/oder T5-Röhren und auch in Kombination frei setzen kann, wäre für mich das Nonplusultra!!
Gruß
Michael 8)

Freak-200

Schüler

Beiträge: 117

Aktivitätspunkte: 755

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 6. September 2015, 05:43

Hier mal ein Bild von der VerVve mit dem "Galgenhalter" gefunden auf Meerwasser Live direkt von der Macna.

Edit by Admin: Bitte nicht auf anderen Seiten Bilder entwenden !!! Das gab erst vor Kurzem Ärger hier !
Wenn dann immer nur Verlinken und eine Quellenangabe machen, aber nicht auf die Nanoriffe Server Systeme hoch laden.
Danke

Freak-200

Schüler

Beiträge: 117

Aktivitätspunkte: 755

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 6. September 2015, 20:02

Also wenn das so weitergeht mit der VerVve werde ich die abbestellen/stornieren.

Folgendes hab ich gerade entdeckt, direkt von der Macna.

wo ist UV Anteil ? Dieser sollte bei 360 – 380 nm los gehen. Das Gesamte Spektrum Stimmt nicht mit den Herstellerangaben überein. Laut Eiji war die Vervve auf 100!

Einmal das Spektrum das Giesemann vorgibt und bewirbt und dann eins Live gemessen!


Grüße Carsten


Edit by Admin: Bitte nicht auf anderen Seiten Bilder entwenden !!! Das gab erst vor Kurzem Ärger hier !
Wenn dann immer nur Verlinken und eine Quellenangabe machen, aber nicht auf die Nanoriffe Server Systeme hoch laden.
Danke

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 153

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61240

Danksagungen: 1145

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 6. September 2015, 21:10

Hallo,

wir werden euch hier sicher mit noch mehr Infos versorgen, ich werde den Kai mal anrufen der Tage, wenn er wieder von der Macna zurück ist.
Dann schauen wir mal was an den Gerüchten so dran ist.

UV hat Sie auf jeden Fall, das habe ich selber gesehen....

Zu Messungen möchte ich mich hier nicht äußern, das ist alles immer fraglich in meinen Augen.

Zu der Cluster Lösung, das haben ja alle anderen Hersteller auch derzeit noch, egal ob AI, Radion, ATI, usw. Der Abstand der Cluster ist hier sogar noch weiter auseinander als bei manchen anderen.
Schauen wir mal, wenn wir unsere Tests durch haben :3_small30:
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Freak-200

Schüler

Beiträge: 117

Aktivitätspunkte: 755

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

32

Montag, 7. September 2015, 00:01

@Mark

ich möchte das Ganze hier nochmal regelkonform posten.

Das in den letzten zwei Posts könnt ihr alles nochmal auf

Salzwasserwelten.de

nachlesen. Im unteren Teil der Seite findet Ihr den Nachtrag mit Bildern vom 06.09.2015 direkt von der Macna!

http://www.salzwasserwelten.de/produktte…iesemann-verve/


Grüße

michmo

Schüler

    Luxemburg

Beiträge: 107

Aktivitätspunkte: 630

  • Nachricht senden

33

Montag, 7. September 2015, 00:40

Wieso noch Les lampen mit cree xp-e? Ich hab vor einen Jahr eine DIY Lampe und hab keine cree xp-e genommen weil ich die Cree XML U2 Cool white und
Rebel Royal blue ES PR02 besser finde. Heute würde ich ander nähmen weil seit dem die Technik besser geworden ist.
Lampen mit xp-e Heute zu Tage zu vekaufen finde ich persönlich cheap
Sorry
Gruss Michel

arm

Anfänger

Beiträge: 56

Aktivitätspunkte: 285

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 8. September 2015, 18:31

Hi an alle
Schöner Meinungsaustausch
War sehr von der Giesemann überzeugt
warte dann die Testberichte
Mal schauen was die Profis da rausfinden
Arm

Freak-200

Schüler

Beiträge: 117

Aktivitätspunkte: 755

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

35

Freitag, 11. September 2015, 07:56

@ Mark

wollte mal nachfragen ob Du eventuell schon mit diesem Mark gesprochen hast wegen der VerVve?

Oder ob es schon neue Erkenntnisse wegen der Leuchte gibt? Hatte nämlich nochmal mit Giesemann telefoniert und da hatten Sie gesagt, dass die endgültige Bestückung wohl noch nicht zu 100% feststeht.

Grüße Carsten

Freak-200

Schüler

Beiträge: 117

Aktivitätspunkte: 755

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

36

Freitag, 11. September 2015, 10:06

Sorry meinte natürlich mit dem Kai :EV9A87~129:

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 772

Aktivitätspunkte: 9060

Danksagungen: 367

  • Nachricht senden

37

Freitag, 11. September 2015, 10:20

Hallole allen,

ich bekomme jetzt in Kürze meinen 65x65x65 Würfel und überlege, ob ich bei der Beleuchtung mehr investiere, seit ich diese Produktvorstellung gesehen habe. Folgende Fragen hätte ich dazu

Ich möchte die Lampe am Beckenrand anbringen, da Aufhängen nicht geht. Ist die Vorrichtung zur Aufhängung am Becken mit dabei oder müsste ich sie extra kaufen?

Ich würde die Slave Version nehmen wollen, weil sie mir für die zu beleuchtende Fläche ausreichend erscheint und ich sie ja als Einzel-Lampe betreiben kann, habe ich das richtig verstanden?

Bin ich bei diesen Würfelmaßen damit auch in den unteren Regionen gut ausgeleuchtet?

Ich würde dann morgen mal mit meinem Aquariumbauer reden, wie wir sie ins Budget bekommen bzw. wie weit ich dann drüber bin. Sie gefällt mir sehr gut, aber ich muss zugeben, dass dich ein völliger Neuling bin und mich über Antworten freuen würde. Ich habe mich zwar eingelesen, doch das Thema ist für mich immer noch etwas verwirrend.

Kommt gut durch die Nacht und liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

Freak-200

Schüler

Beiträge: 117

Aktivitätspunkte: 755

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

38

Freitag, 11. September 2015, 10:58

Hallo Susi,

ja die Leuchte packt die Maße. Aber mal unabhängig davon würd ich mit die 65cm Höhe noch mal überlegen!
Haben schon viele hier geschrieben, das diese Höhen sehr "unkomfortabel" sind außer du hast 1m lange Arme und willst jedesmal bis zum Hals im Becken stecken?

Aber nun zur Leuchte. Den Tankmount in der passenden Farbe musst dazu kaufen. Kostet 75€. Und auch das mit der Slave Version musst dir genau überlegen.

Die Master Version kostet gerade mal 80€ mehr, aber

Steuer-und einstellbar über Handy, Tablet, PC/Laptop über Software und an der Lampe

Slave nur an der Lampe!!!


Grüße Carsten

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 433

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94495

Danksagungen: 4599

  • Nachricht senden

39

Freitag, 11. September 2015, 11:09

hier die bestückung:



die beckenhalterung wird es unter anderem bei mrutzek geben.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Mirado

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 772

Aktivitätspunkte: 9060

Danksagungen: 367

  • Nachricht senden

40

Freitag, 11. September 2015, 12:50

Lieben Dank für die Antworten.

Das mit der Höhe habe ich mir überlegt, die Arme passen, hab ich gemessen :10_small20: Ich mag diese Würfelform sehr und Panorama-Becken (in Süß) habe ich schon.

Es schien mir in dem Video so, als wäre die Einstellung an der Lampe recht gut zu bewältigen. Jetzt ist die Frage, wie oft ändert man die Einstellung denn? Vielleicht ist das ein wenig naiv, aber ich dachte, man stellt das Licht ein und hat dann eine Weile etwas von der Einstellung. Ist es denn üblich, die Einstellungen häufiger zu wechseln, sorry, aber ich kenn mich da gar nicht aus. Mir ist natürlich klar, dass das Einstellen am PC oder an welchem Medium auch immer bequemer ist, aber wenn man nicht ständig nachkarten muss, dann könnte ich mit der Bedienung an der Lampe leben. Wichtig ist mir vor allem, dass es mit der Beleuchtung passt.


Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 13 121 Klicks heute: 42 452
Hits pro Tag: 20 166,25 Klicks pro Tag: 48 593,89