You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 22

Location: Friesenheim / Heiligenzell Black Forest BAWÜ

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 168

  • Send private message

101

Sunday, December 2nd 2018, 8:04pm

Nicht aussetzen sondern die Dosiermenge anpassen. Geht mit dem Rechner ganz easy :-)
Mit #1 hast recht , KH , und mit #2 den Ca
https://atiaquaristik.com/de/?page_id=4204
MfG Ronny


Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom! ;(

This post has been edited 1 times, last edit by "Ronny Domschke" (Dec 2nd 2018, 8:06pm)


Chelmon83

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23

Location: Wolfsburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 44

  • Send private message

102

Friday, December 14th 2018, 4:36am

Hi,
ich hab da auch nochmal 2 Fragen...

1. zu den Ati Essentials Pro. Ich habe mir jetzt 2x die 10L Variante bestellt. Als die 10L Kanister ankamen war in einem der #1 Behälter fast gar nix ausgefällt, im anderen war ein riesiger Klotz ausgefälltes KH? Bei dem einen Kanister hat es gereicht ihn ein paar Minuten zu schwenken. Den anderen habe ich nur wieder in Lösung gebracht in dem ich ihn in ca. 45grad warmes Badewasser gestellt habe und immer mal wieder geschwenkt und geschüttelt habe. Die Prozedur hat ca. 2Std gedauert. ( Der Behälter stand vorher schon eine gute Woche im warmen Aquarium raum. Von alleine geht es also nicht wieder in Lösung )

Gibt es einen leichteren Weg ausgefälltes Material wieder zu lösen? Wahrscheinlich nur wenn man in der warmen Jahreszeit bestellt oder? :-D

2. zu den Nutritions Produkten..... mein Becken weist generell niedrige NO3 und PO4 Werte auf. Teilweise sogar nicht messbar... das würde bedeuten ich bräuchte nur die P und N Nutritions? wenn das C auf den Markt kommt, bräuchte ich das garnicht kaufen? Im Prinzip müssten diese Produkte doch das gleiche sein wie Sangokai Balance? Oder unterscheiden sich diese Systeme für die Ernährung?

Danke.

Mfg
Kai

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Ivery86 (14.12.2018), HenryHH (23.02.2019)

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

103

Friday, December 14th 2018, 1:58pm

Hallo Kai,

wir gehen bei unseren Produkten oft in die Nähe der Löslichkeitsgrenze. Was gut für das Preis/Leistungsverhältnis ist, ist im Winter schlecht für die in Lösung befindlichen Inhaltsstoffe. In Essentials pro 1 geht nicht der Hauptwirkstoff (KH) aus der Lösung, sondern ein für die Ionenbalance wichtiges Element. Dieses löst sich bei höheren Temperaturen (+ 30°C) wieder langsam von alleine, jedoch beschleunigt Bewegung diesen Vorgang ungemein. Bei Raumtemperatur ist eine Umwälzung zwingend notwendig, um das Produkt wieder vollständig zu lösen. Die Ausfällungen lassen sich nur verhindern, wenn das Produkt während des Transportes nicht unter 10-12°C abkühlt.

Neben einer bedarfsgerechten Elementversorgung ist auch ein korrektes Nährstoffmanagment wichtig für den erfolgreichen Betrieb eines Riffaquariums. Genau hier kommen die Nutritions ins Spiel. Insbesondere bei niedrigen Nährstoffwerten fördern die Nutritions die Farbausbildung und das Wachstum der Korallen.

Im Grunde hast du das Prinzip der Anwendung sehr gut verstanden. Sind Stickstoff und Phosphor limitiert, macht vor allem die Dosierung von Nutrition N und P Sinn. Durch die Dosierung von Nutrition C kann jedoch der allgemeine Nährstoffumsatz erhöht werden, was idR. zu einem besseren Wachstum der Korallen führt.

Nutrition C und N fördern zudem, aufgrund ihrer komplexen Nährstoffkombinationen, den Erhalt einer breiten Biodiversität. Dies wirkt sich allgemein positiv auf die Biologie und die Stabilität des Aquariums aus.

LG,

Ben

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

HenryHH (16.12.2018)

Chelmon83

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23

Location: Wolfsburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 44

  • Send private message

104

Friday, December 14th 2018, 2:34pm

Hi Ben,
Danke für deine Antwort.
Also ist es wie ich es mir schon gedacht hab...besser großzügig im wärmen Bereich des Jahres kaufen

Sind die Nutritions im Prinzip das gleiche wie S angokai Basic 1,2u.3?
Für mich liest es sich so als wenn beides am gleichen Hebel ansetzt.
Wenn das so sein sollte würde ich den Vorteil bei den Nutritions sehen da man diese gut per Dosierpumpe dosieren kann.
Ich arbeite nämlich im 3Schicht Betrieb da ist es unmöglich immer zu den selben Zeiten per Hand zu dosieren. Daher habe ich im Moment immer Schwankungen. Zumal #3 von S angokai nur per Hand dosiert werden kann weil es geschüttelt werden muss.

Gruß
Kai

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

105

Monday, December 17th 2018, 11:58am

Hi Kai,

die Basics, als auch die Nutritions dienen beide hauptsächlich der Nährstoffversorgung des Aquariums und seiner Bewohner. Da unsere Nutritions keinerlei, sedimentierenden Berstandteile enthalten, müssen diese nicht aufgerührt werden und können somit mit der Dosierpumpe zugegeben werden. Hierzu kann man die Nutritions auch verdünnen. Ich rate dann jedoch zu kleineren Ansätzen 1 zu 5 verdünnt, um die Gefahr von Kontaminationen des Produktes mit Algen und Bakterien zu reduzieren.

LG,

Ben

nachoman

Professional

Posts: 1,262

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 829

  • Send private message

106

Tuesday, December 18th 2018, 9:36pm

Hi,

ich hätte mal eine weitere Frage. Irgendwie kriege ich mit den Pros den Calciumverbrauch nur sehr mäßig umgestellt. Hatte ich vorher 60 ml der alten Essentials 2&3 dosiert und 2 ml der 1, habe ich nun 10 ml Lösung 2 dosiert. Wie bei eurem Umrechner angegeben. Aber der Ca-Wert geht zu hoch, obwohl ich eigentlich den Umrechner bei euch auf der HP benutzt habe.

Der Calcium Verbrauch liegt bei gut 10mg /Tag, der KH Verbrauch bei 0.1-0.2 dkh. Mit den Alten klappte es wie gesagt gut, stimmt da was mit der Umrechnung nicht, oder stehe ich vollkommen auf dem Schlauch?
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

107

Wednesday, December 19th 2018, 9:39am

Hallo Mark,

Irgendwie werde ich nicht ganz schlau aus dem Satz:

vorher 60 ml der alten Essentials 2&3 dosiert und 2 ml der 1, habe ich nun 10 ml Lösung 2 dosiert.


Essentials Dosierung
Du hast 60 ml von Essentials 2 und 3 dosiert, aber nur 2 ml von Essentials 1?

Essentials pro Dosierung:
Essentials pro 2 wird mit 10 ml pro Tag dosiert
Essentials pro 1 ??? Oder sind hier die 2 ml gemeint?

Wie oft dosierst du die Essnetials pro pro Tag?
Kannst du mir ein Bild deines Aquariums zeigen?

LG,

Ben

nachoman

Professional

Posts: 1,262

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 829

  • Send private message

108

Wednesday, December 19th 2018, 10:44am

Hi,

Tschuldigung, da war eine Null verschluckt worden. Ich hatte vorher 20 ml Essentials 1 und 60 ml Essentials 2&3 dosiert. Der kH Verbrauch war immer sehr niedrig, daher der Große Unterschied. Ich habe dann auf die Pro umgestellt und entsprechend 12 ml Essentials Pro 2 dosiert. Und Essentials Pro 1 nur 2, weil mir die kH mit 10 zu hoch wurde.

Dabei ist aber auch der Calcium Wert bis auf 450mg gestiegen. Das fand ich halt sehr merkwürdig, weil er bei den normalen Essentials immer konstant zwischen 400-420 lag. Ich hab es dann eine Woche komplett ausgesetzt und nochmal gemessen wie der Verbrauch pro Tag bei beiden liegt. Der Calcium Wert ist innerhalb von 7 Tagen von den 450 mg auf 380 gefallen, Kh von 10 auf 9,2.

Bild habe ich auch noch......ist tagesaktuell.



Ich bin mir halt nicht sicher ob 12 ml Tagesdosierung von Essentials Pro bei meinem Tagesverbrauch zu hoch ist. Ich fand den Anstieg durch eine Dosierung schon sehr hoch.

Danke schon mal für die prompte Antwort auf meinen Post von gestern.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

109

Thursday, December 20th 2018, 9:19am

Hallo Mark,

das was wir berechnen können ist der theoretische Wert für die Umstellung, wie sich das Becken daraufhin verhält kann man nicht ganz genau vorhersagen. Es kann sein dass die Korallen aufgrund des Wechsels Ihr Wachstumsverhalten zunächst reduzieren. In dem Fall kommt es zum Anstieg der Werte. Sind die Korallen dann an das neue Versorgungssystem angepasst, zeigen die Korallen in der Regel ein besseres Wachstum und die Werte sinken wieder. Sichtbar ist dies auch an sinkenden Nährstoffwerten. Diese sollte man also zusätzlich im Auge behalten um rechtzeitig darauf reagieren zu können.

Lange Rede kurzer Sinn, die Dosierung muss anhand der Wasserwerte neu eingestellt werden. Ist die richtige Einstellung gefunden, werden deine Wasserwerte auch wieder stabil bleiben.

LG,

Ben

P.S. Freue mich schon darauf die Entwicklung deines Aquariums zu sehen.

Hopperer

Professional

Posts: 996

Location: Weiden i. d. Oberpfalz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 640

  • Send private message

110

Tuesday, January 1st 2019, 7:16pm

Hallo liebes ATI Team

Ich hätte mal ne Frage zu den Nutritions N

Ich benutze diese jetzt schon ein paar Monate.

Habe dabei die Dosierung langsam gesteigert und bin momentan bei 2 x 8 ml täglich.
Verdünnt sind 500ml auf 2500ml.
Mein Becken hat 325l
Bis jetzt kann ich leider immer noch kaum bis kein Nitrat feststellen.
Das einzige was mir positiv aufgefallen ist ich brauch keinen PO4 Adsorber mehr einsetzen.

Jetzt zu meiner Frage.

Wie viel kann ich davon maximal dosieren?

Würde halt meinen nitrat Wert gern auf 1 bis 2 bekommen.
Aktuell ist er bei 0 bis 0.25
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal Aktuelle Ableger 20l Pico Reef

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

111

Wednesday, January 2nd 2019, 1:07pm

Hallo Christian,

in Nutrition N sind sehr viele schnell verwertbare Stickstoffquellen. Diese sollen sich im Aquarium nicht anreichern sondern vollständig verstoffwechselt werden. Zusammen mit Kohlenstoff und Phosphor wird der Stickstoff in Biomasse gebunden. Das dies funktioniert siehst du anhand deines PO4 Wertes, denn durch die höhere Stickstoffverfügbarkeit, kann mehr Phosphat in Biomasse gebunden werden.

Ein direktes Anheben des Nitratwertes ist mit unserem Produkt nicht vorgesehen. Dazu ist der Nitratanteil in Nutrition N zu gering.

LG,

Ben

Hopperer

Professional

Posts: 996

Location: Weiden i. d. Oberpfalz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 640

  • Send private message

112

Wednesday, January 2nd 2019, 3:06pm

Danke für die Erklärung Ben.

Das die es verstoffwechselt wird ist mir schon klar.
Meine es auch am Wachstum zu merken.

Aber wenn ich damit mein Nitrat nicht anheben kenn an welchen Kriterium erkenne ich dann die optimale Dosis für mein Becken.
Wie gesagt laut eurem Rechner wäre ich schon an der maximalen Tagesdosis.

Mein PO4 bewegt sich momentan bei 0.01
Teilweise auch darunter.
Also eigentlich optimal :D
Gemessen mit Hanna Checker.

Nur mein Nitrat ist halt mit 0.25 recht mager. Gemessen mit Red Sea Pro Test.
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal Aktuelle Ableger 20l Pico Reef

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

113

Wednesday, January 2nd 2019, 3:41pm

Hi Christian,

Die maximal Dosis ist nur eine Empfehlung unserer Seits, bei der es nicht zu einer Anreicherung von NO3 kommen sollte, die Nährstoffe jedoch in ausreichender Menge verfügbar sind. Wenn du mehr dosieren möchtest kannst du dies natürlich tun.

Wenn du zuviel Nutrition N dosierst, wird sich Nitrat anreichern oder es werden Algen wachsen. Die Nitratanreicherung würde dann vermutlich mit einer PO4 Limitierung einher gehen. Dieser kannst du mit Nutrition P entgegenwirken. Hierdurch kann vermutlich noch etwas mehr Wachstum generiert werden. Wenn du es auf die Spitze treiben möchtest kannst du die biologischen Prozesse im Aquarium dann auch noch allgemein mit Nutrition C pushen. Aber bitte nicht bei mir beschweren wenn das Becken zu schnell zu klein wird :-)


LG,

Ben

Hopperer

Professional

Posts: 996

Location: Weiden i. d. Oberpfalz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 640

  • Send private message

114

Wednesday, January 2nd 2019, 3:46pm

Nochmal danke für die Aufklärung und die schnelle Antwort :thumbup:

Ja das Becken wär eigentlich schon zu klein. :S
Aber es soll ja auch bezahlbar bleiben ^^
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal Aktuelle Ableger 20l Pico Reef

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

tobisft

Beginner

Posts: 23

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

115

Wednesday, January 9th 2019, 12:35pm

Kurze Frage. Ich habe festgestellt das mein CA auf 370-380 abgesunken ist.
Habe bis letzte Woche mit Essential "normal" versorgt und bin am Wochenende auf die Pro umgestiegen

Kann ist das mit Essentials pro 2 wieder auf 420-440 bringen oedr sollte ich "pures" CA nehmen um nicht einen überschuss der restlichen Elemente zu erhalten?
Wieviel ml von der Essentials müsste ich bei 170l netto dosieren?

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

116

Wednesday, January 9th 2019, 3:26pm

Hi tobisft,

Erhöhe die tägliche Dosiermenge von Essentials pro 2 um 20%. Hierdurch sollte der Calciumwert langsam ansteigen. Die in Essentials pro 2 enthaltenen Elemente sind sehr wahrschinlich mit dem Calcium gesunken und werden durch das genannte Vorgehen ebenfalls wieder aufgefüllt.

LG,

Ben

raemu_b

Beginner

Posts: 9

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

117

Monday, January 14th 2019, 2:56pm

Hallo Ben,

könntest du mir die genau Wirkung von Nutrition C erklären?
dies soll ja in kürze erhältlich sein...

Und anhand von welchem Wasserwert wird es dosiert?
Oder ist dies ein neuer Wert in der ICP-Analyse?

Bin soweit mit den neuen Essentials absolut zufrieden! Top!

Danke und Grüsse
Ramon

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

118

Tuesday, January 15th 2019, 4:29pm

Hallo Ramon,

Nutrition C ist ein speziell auf die Bedürfnisse von Riffaquarien abgestimmter Komplex aus energetisch hoch wertigen Wirkstoffen auf Kohlenstoffasis. Nutrition C ernährt eine Vielzahl unterschiedlicher Organismen in deinem Aquarium und reduziert auf natürliche Weise den Nitrat- und Phosphorgehalt des Aquarienwassers.

Nutrition C stellt den Riffbewohnern nicht nur Energie, sondern auch wertvolle Bausteine für den Aufau zelleigener Strukturen zur Verfügung. Hierdurch ist Nutrition C vielen anderen Präparaten auf Kohlenstoffasis überlegen.

Durch die Kombination von Nutrition C, N und P wird dein Aquarium mit einer Vielzahl lebensnotwendiger Nährstoffe versorgt. Hierdurch können deutlich höhere Wachstumsraten erzielt und die Vitalität der Korallen gesteigert werden. Des Weiteren fördern Nutrition C, N
und P den Erhalt einer breiten Biodiversität. Diese ist für ein gesundes Ökosystem unerlässlich und wirkt derBildung von Algen und Cyanobakterien entgegen.

Wie man die Nutritions kombinieren sollte findest du HIER Einfach bis zur Tabelle runterscrollen.

Die Dosierung von C wird anhand des Nitrat und Phosphorwertes errechent. Dazu kannst du unseren Rechner nutzen:HIER KLICKEN!

LG,

Ben

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

raemu_b (16.01.2019)

raemu_b

Beginner

Posts: 9

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

119

Thursday, January 17th 2019, 10:05am

Hallo Ben

Super, vielen Dank für deine Ausführungen und die Links.

Ist die Wirkung ähnlich dem Produkt NO3:PO4-X von Red Sea ?

Grüsse Ramon

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

120

Thursday, January 17th 2019, 11:17am

Hallo Ramon,

Nutrition C ziehlt nicht nur darauf ab die Nährstoffe zu senken. In Kombination mit Nutrition N und P soll vielmehr die Kontrolle über den Nährstoffgehalt des Aquariums erreicht werden. So dass es weder zu Nährstoffanreicherungen, noch zu Nährstofflimitierungen kommt.

LG,

Ben

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 2,250 Clicks today: 4,334
Average hits: 21,139.36 Clicks avarage: 50,461.93