You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Sascha K

Beginner

  • "Sascha K" started this thread

Posts: 20

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

1

Monday, August 15th 2016, 11:20am

Einfahrphase ATI Meersalz - ATI Essentials

Hallo,

ich möchte demnächst mein neues Aqua Medic Xenia 160 starten. ATI Essentials sollen mit dazu beitragen, schöne Korallen zu pflegen.

Da ich überwiegend SPS Korallen einsetzen werde, stellt sich mir die Frage mit dem Salz. ATI Coral Ocean oder Coral Ocean Plus? Oder besser gesagt, gleich mit erhötem Ca, Mg und KH starten oder mit normalem Meersalz anfangen und erst kurz vor dem Einsetzen der ersten Verbraucher (Korallen) die Werte durch Essentials erhöhen, um die Algenphase zu minimieren?

Was meint ihr dazu? Was empfiehlt mir ATI?

Gruß

Sascha

wersonst

Beginner

Posts: 70

Location: Bayern

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 55

  • Send private message

2

Monday, August 15th 2016, 12:06pm

Hallo Sascha
ich bin mit Ati Meerwasser gestartet 151l netto und hatte nur eine geringe Algenphase.
kanns aber auch mit den salzen starten ich würde Coral plus nehmen.
Essentials erst Dosieren wenn wenn die ertsen Korallen einziehen und auch ein verbrauch Messbar ist .
Gruß
Manuel

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Sascha K (15.08.2016)

Sascha K

Beginner

  • "Sascha K" started this thread

Posts: 20

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

3

Monday, August 15th 2016, 12:17pm

Hallo Manuel,

mit Meerwasser würde ich auch am Liebsten starten. Aber bei 600 Liter kommt das einfach zu teuer. Also du meinst, trotz erhöter Algengefahr ein Plus Salz. Meine Tendenz geht auch da hin. Danke für deinen Beitrag!

Gruß

Sascha

Sash3k

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 422

Location: Dithmarschen (S.-H)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

4

Tuesday, August 16th 2016, 4:52pm

Hallo Sascha,

die Essentials dienen dazu, die verbrauchten Mengenelemete und auch anteilig die Spurenelemente auszugleichen.
Du solltest zunächst KH/Ca/Mg richtig einstellen und erst dann, wenn sich ein Verbauch dieser Elemete einstellt auch nachdosieren.
ATI empfiehlt ein KH von 7- 7,5 als Ausgangspunkt.

Falls dir aufgrund der Zusammensetzung des Salzes KH, Ca oder Mg fehlen, dann würde ich diese Einzeln per Hand mittels Pulver nachdosieren.

Gruß, auch Sascha
Gruß Sascha

Xenia 100 (100x65x55),~317 Liter, 2x Ecotech Radion XR15w Pro G4, Deltec SC 1351, Nyos Quantum 120, Vortech MP40WQD + Vortech MP10WQD, Reeflink, Vectra M1, AM Refill, GHL Doser 2 SA, AM Multireaktor M, Carib South Sea Base Rock (18 kg),Bora Bora Sand (12 kg), ATI-Essentials Pro, Theiling Rollermat ; EHEIM UV-C Klärer (11w), Mein Becken: XENIA 100 von der "Waterkant"


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 7,510 Clicks today: 18,714
Average hits: 21,131.48 Clicks avarage: 50,479.73