You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

alohastate

Professional

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.us

Posts: 1,111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 491

  • Send private message

161

Tuesday, May 19th 2015, 10:56am

a
Guten morgen zusammen,

Die Frage von Filip hatte ich ganz vergessen zu beantworten.
So einen Pelletreaktor betreiben einige unserer Kunden und bisher haben sie nichts negatives berichtet. Zum Bacto Balance kann ich jedoch nichts sagen, da ich die genaue Zusammensetzung nicht kenne. Wäre ich an deiner Stelle würde ich zunächst auf die Verwendung des Präparates verzichten.

@ Alohastate: Bitte die ersten Tage den KH-Wert täglich messen und die Dosierung dann individuell einstellen. Wenn du dabei Hilfe brauchst schrieb mich einfach an!

@saddevil:

Ich hatte vorher triton , jetzt ATI
seit mein KH wieder stabil ist stell ich fest das die farben schneller zurückkommen als bei triton ...
ebenso haben die korallen, speziell SPS die polypen schön ^^
soll heißen so plüschig waren die eigentlich noch nie
selbst meine sonst gut wachsende hystrix ist plötzlich doppelt so flauschig

insgesammt gesehen bisher nix negatives ...


Vielen Dank für dein Statement. Ich freue mich riesig über jeden Erfahrungsbericht ... insbesondere wenn er so positiv ist :lol: !

LG,

Ben

ke Ben...ich hab ein Auge darauf...kann man KH auch höher als 7-7,5 fahren...oder ist das nicht so gut?
Gruss Sven

alohastate

Professional

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.us

Posts: 1,111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 491

  • Send private message

162

Tuesday, May 19th 2015, 10:58am

Hallo Leute,

@alohastate
jetzt hast mich aber zu später Stunde noch gut erschreckt. Man könnte glatt meinen das du die Konzentrate dosieren wolltest :3_small30: .
Was die Dosier-Empfehlungen angeht, ist unserer Gebrauchsanleitung eine gute Orientierung. Natürlich sollte man besonders in den ersten Tagen den KH-wert mal öfters überprüfen um die richtige Dosier-menge für sein System zu finden. Ich würde die Start-Menge aber eher auf 3 x15ml oder 4 x 11 ml aufteilen. Gleichmäßiger ist immer etwas besser.

@Filip
das sollte grundsätzlich gehen.

@saddevil

freut mich das es sich bei dir auch so positiv entwickelt. Viel Spaß weiterhin...

Hallo Leute,

@alohastate
jetzt hast mich aber zu später Stunde noch gut erschreckt. Man könnte glatt meinen das du die Konzentrate dosieren wolltest :3_small30: .
Was die Dosier-Empfehlungen angeht, ist unserer Gebrauchsanleitung eine gute Orientierung. Natürlich sollte man besonders in den ersten Tagen den KH-wert mal öfters überprüfen um die richtige Dosier-menge für sein System zu finden. Ich würde die Start-Menge aber eher auf 3 x15ml oder 4 x 11 ml aufteilen. Gleichmäßiger ist immer etwas besser.

@Filip
das sollte grundsätzlich gehen.

@saddevil

freut mich das es sich bei dir auch so positiv entwickelt. Viel Spaß weiterhin...



Hi Oliver...alles im grünen Bereich :3_small30: wollte dich nicht nachts hochpus :SMALL_~12: chen

Ben@ATI

Hersteller

  • "Ben@ATI" started this thread

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

163

Tuesday, May 19th 2015, 11:10am

Hi alohastate,

die Rezeptur der Essentials wurde für einen KH-Wert zwischen 7 und 7,5°dKH angepasst. Daher solltest du versuchen dich in diesem Bereich einzufinden.

LG,

Ben

Taurec42

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 423

Location: Bottrop

Occupation: IT Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

164

Tuesday, May 19th 2015, 11:20am

Ich bastle mir gerade ein zusätzliches Technikbecken mit 4 Abteilen, für die 3 Elemente plus eins für den "Wasserwechsel".

Leider ist das Baumarkt Acryl einfach zu dünn und schwer Wasserdicht zu bekommen. Ich werde mir die Woche anständiges 6mm Acryl ab Werk kaufen und dann verkleben. Die ATI 6er Pumpe ist ja schon angekommen und muss nur noch an die Tür geschraubt werden (Weil das Display so ungünstig liegt, sonst wäre die nicht zu bedienen) und dann kann es los gehen.
Taurec42 has attached the following image:
  • tb.jpg

alohastate

Professional

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.us

Posts: 1,111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 491

  • Send private message

165

Tuesday, May 19th 2015, 11:32am

Hi alohastate,

die Rezeptur der Essentials wurde für einen KH-Wert zwischen 7 und 7,5°dKH angepasst. Daher solltest du versuchen dich in diesem Bereich einzufinden.

LG,

Ben

:EVERYD~313: Danke Ben

Jürgenrud

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22

Location: 98574 Schmalkalden; Thür.

Occupation: Kraftfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

166

Tuesday, May 19th 2015, 6:59pm

Hallo Dirk ( saddevil ),

da du ja auch von Triton auf ATI Essentails umgestellt hast, wollte ich mal fragen, wie lange es gedauert hat, bis du die ersten Unterschiede wahrgenommen hast und in welcher Form?

Habe heute auch erstmals ATI dosiert mit der gleichen ml Anzahl wie bei Triton. Mein KH - Wert liegt heute nach messen bei 7,2 bei einer Zugabe von 220 ml. Becken hat ein Bruttovolumen an Wasser von 320 l und besteht aus 95% SPS und 5% LPS und Weichen.

Gruß Jürgen

Boots10

Trainee

    info.dtcms.flags.at

Posts: 93

Location: Graz - Österreich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

167

Tuesday, May 19th 2015, 9:56pm

Hi Ben,

Kurze Frage, ich dosiere die Essentials seit knapp einer Woche. Hab jetzt nicht den ganzen Fred durchgelesen, aber da ich bis dato 2 x Wöchentlich FM Color Elements dosiert habe, wollte ich fragen, damit nun pausieren, oder kann ich die Elements weiter dosieren?

Vielen Dank für deine Antwort.

LG
Christian

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

168

Tuesday, May 19th 2015, 10:40pm

Hi Dirk...wieviel musst du tgl zugeben?
Wieviel Liter hat dein Becken?
Gruss Sven


aktuell ~38ml aber tendenz steigend ...
werde morgen auf 40ml einstellen. mal schauen wie lange der KH auf 7,5 bleibt


Vielen Dank für dein Statement. Ich freue mich riesig über jeden Erfahrungsbericht ... insbesondere wenn er so positiv ist :lol: !


bisher läufts gut ...
einzig durch die abgestorbenen Algen und dem schwankenden KH durch manuelle dosierung
wachsen im moment meine altbekanten fadenalgen wieder
die krabbe kommt langsam wieder hinterher ...

aber korallentechnisch schaut alles schick aus !!

Hallo Dirk ( saddevil ),

da du ja auch von Triton auf ATI Essentails umgestellt hast, wollte ich mal fragen, wie lange es gedauert hat, bis du die ersten Unterschiede wahrgenommen hast und in welcher Form?

Habe heute auch erstmals ATI dosiert mit der gleichen ml Anzahl wie bei Triton. Mein KH - Wert liegt heute nach messen bei 7,2 bei einer Zugabe von 220 ml. Becken hat ein Bruttovolumen an Wasser von 320 l und besteht aus 95% SPS und 5% LPS und Weichen.


becken sind ~180L + 30L im TB
aktuell 38ml bald sicher mehr

wobei anzumerken ist das ich in letzter zeit massiv stress hatte durch eine defekte dosierpumpe
deswegen musste ich manuell dosieren was nicht immer genau gelang .. bzs auch mal ausgesetzt wurde weil ich nicht da war

an einem längren WE ist mir der KH auf 5 abgesackt
habe tage gebraucht um den wieder hoch zu puschen
dabei sind mir die Algen im TB kaputt gegangen ( aufgelöst )
das war für die im TB eine zu schnelle erhöhung ( spritze voll reingedrückt weil eilig ... )
aktuell sackt der KH wider gen 7 ab ... morgen dosiere ich 40ml

mein becken ist aktuell 10% weich , 40% lps und 50% sps an korallen besetzt
der verbrauch ist deswegen nicht aussagekräftig .. es fängt sch gerade alles erst wieder


aber seit ich die essetials dosiere erholt sich alles schneller was korallen angeht
zumindest hab ich das gefühl ...
auch farblich scheint es sich deutlich schneller zu verbessern


ch dosiere aktuell 2x am tag
wenn es die 50ml übersteigt drittel ich die dosierung
Dirk

This post has been edited 1 times, last edit by "saddevil" (May 19th 2015, 10:43pm)


alohastate

Professional

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.us

Posts: 1,111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 491

  • Send private message

169

Tuesday, May 19th 2015, 11:58pm

Wie siehts denn aus mit Filterung über Kohle?

Ben@ATI

Hersteller

  • "Ben@ATI" started this thread

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

170

Wednesday, May 20th 2015, 9:45am

Guten morgen zusammen,

@Christian (Boots10):
Bitte dosiere keine weiteren Spurenelementmischungen zu den Essentials. Das kann im schlimmsten Fall zu einer Überdosierung führen.

@alohastate:
Ich empfehle eine milde Filterung über Kohle wie z.B.
10-20g auf 100 Liter Aquarienvolumen, für 4 aufeinander folgende Tage. Das reicht in der Regel ein bis zweimal im Monat aus.
Die Kohle ist danach höchst-wahrscheinlich erschöpft und kann in den Müll.

LG

Ben

alohastate

Professional

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.us

Posts: 1,111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 491

  • Send private message

171

Wednesday, May 20th 2015, 10:26am

Guten morgen zusammen,

@Christian (Boots10):
Bitte dosiere keine weiteren Spurenelementmischungen zu den Essentials. Das kann im schlimmsten Fall zu einer Überdosierung führen.

@alohastate:
Ich empfehle eine milde Filterung über Kohle wie z.B.
10-20g auf 100 Liter Aquarienvolumen, für 4 aufeinander folgende Tage. Das reicht in der Regel ein bis zweimal im Monat aus.
Die Kohle ist danach höchst-wahrscheinlich erschöpft und kann in den Müll.

LG

Ben


Danke Ben...und wie siehts da mit zeolithpulver zur wasserklarheit aus..hatte es immer einmal die Woche als Gemisch mit Osmosewasser zugegeben.

Ben@ATI

Hersteller

  • "Ben@ATI" started this thread

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

172

Wednesday, May 20th 2015, 12:03pm

Hi du,

ganz ehrlich, dass habe ich noch nie ausprobiert.
Daher kann ich dir keine eindeutige Empfehlung geben.
Aus dem Bauch heraus würde ich es nicht machen.

LG,

Ben

alohastate

Professional

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.us

Posts: 1,111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 491

  • Send private message

173

Wednesday, May 20th 2015, 12:16pm

O
Hi du,

ganz ehrlich, dass habe ich noch nie ausprobiert.
Daher kann ich dir keine eindeutige Empfehlung geben.
Aus dem Bauch heraus würde ich es nicht machen.

LG,

Ben

k...dann werde ich nur die 3 Elemente fahren...und bischen kohle

Ben@ATI

Hersteller

  • "Ben@ATI" started this thread

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

174

Wednesday, May 20th 2015, 12:17pm

Hi du,

ich habe noch einmal darüber nachgedacht.
Wenn du doch bisher nur positive Erfahrungen damit gemacht hast, dann verwende es doch ruhig wieter!

LG,

Ben

alohastate

Professional

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.us

Posts: 1,111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 491

  • Send private message

175

Wednesday, May 20th 2015, 12:20pm

Hi du,

ich habe noch einmal darüber nachgedacht.
Wenn du doch bisher nur positive Erfahrungen damit gemacht hast, dann verwende es doch ruhig wieter!

LG,

Ben

Hi Ben....
Ich möchte auf jedenfall nichts wagen was den Ablauf der Essentials stören oder negativ beeinflussen kann

Boots10

Trainee

    info.dtcms.flags.at

Posts: 93

Location: Graz - Österreich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

176

Wednesday, May 20th 2015, 4:46pm

Hi Ben,

Danke für deine Antwort. Das heißt, ich werde die Aminosäure (bis jetzt jeden 2 Tag dosiert) und Jod (1 x Dose Woche) ebenfalls mal weg lassen, und nur die Kohle wie gehabt im Kreislauf lassen 8) .


LG
Christian

Ben@ATI

Hersteller

  • "Ben@ATI" started this thread

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

177

Wednesday, May 20th 2015, 4:52pm

Hi Christian,

auf das Jod, sowie andere Spurenelementpräparate solltest du gänzlich verzichten.
Wenn deine Tiere positiv auf die Gabe von Aminosäuren reagieren, dann kannst du diese ruhig 2 mal in der Woche nutzen.

LG

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sabbel72 (24.03.2016)

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

178

Wednesday, May 20th 2015, 5:53pm

Hallo,

heute mal ein kleines Update von unsere Sirius Schaubecken, welches nun seit fast 9 Monaten mit unseren Essentials und ohne Wasserwechsel läuft.

Bedingt durch ein neues Futter herrschen derzeit noch extremere Wachstumswerte. So nimmt die Ehrenbergi nun fast den gesamten rechten Bereich ein. Aber auch die grünen Acro mit den blauen Spitzen ist in den letzten 4 Wochen fast 2-3 cm gewachsen und berührt nun fast die Wasseroberfläche. Wird Zeit das der Ben da mal eingreift....

Trotz der Futterzugaben sind die Werte für Phosphat n.N und Nitrat bei 1mg. Anbei noch die Wasserwerte von der letzten Analyse.
Oliver Pritzel has attached the following file:


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

alohastate

Professional

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.us

Posts: 1,111

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 491

  • Send private message

179

Wednesday, May 20th 2015, 6:00pm

Hallo,

heute mal ein kleines Update von unsere Sirius Schaubecken, welches nun seit fast 9 Monaten mit unseren Essentials und ohne Wasserwechsel läuft.

Bedingt durch ein neues Futter herrschen derzeit noch extremere Wachstumswerte. So nimmt die Ehrenbergi nun fast den gesamten rechten Bereich ein. Aber auch die grünen Acro mit den blauen Spitzen ist in den letzten 4 Wochen fast 2-3 cm gewachsen und berührt nun fast die Wasseroberfläche. Wird Zeit das der Ben da mal eingreift....

Trotz der Futterzugaben sind die Werte für Phosphat n.N und Nitrat bei 1mg. Anbei noch die Wasserwerte von der letzten Analyse.

Servus Oliver....absolut geil :EVERYD~313:

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

180

Wednesday, May 20th 2015, 6:22pm

Danke. Das Becken soll ja ein typisches Mischenbecken und kein super duper SPS-Becken dastellen. Das eigentlich interessante ist aber das fast alle Korallen ziemlich vital und "voll im Saft" sind aber der Phosphatwert des Wassers (siehe Analyse) trotzdem nahe Null ist. Dies zeigt, das der gemessene Phosphatwert (des freien Orthophosphates) nicht unmittelbar auf den Ernährungszustand schließen lässt. Bei einem Becken mit Problemen und einem Phosphatwert von 0,008 mg. hätte man sonst oft eine Phosphatlimitation vermutet. Die reinen Wasserwerte lassen aber keinen unmittelbaren Rückschluss auf die tatsächlichen Ernährungszustand der Korallen schließen, da sich Korallen ja noch an anderen Quellen (wie z.B. Plankton) bedienen können.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

This post has been edited 1 times, last edit by "Oliver Pritzel" (May 20th 2015, 6:25pm)


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 3,661 Clicks today: 7,474
Average hits: 21,160.52 Clicks avarage: 50,462.56