You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Lorill

Professional

  • "Lorill" started this thread

Posts: 846

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Saturday, August 20th 2011, 4:40pm

Juhuuuuu

Ich hab gerade den Schnapper der Woche gemacht... freu mich riesig. Becken vom Aquarienbauer, nur 3 Monate als Meerwasser gelaufen. Wurde bestellt und nicht abgeholt. Und der arme kerl brauch Platz. :in-love:

Maße 90cm x60cm x 50cm macht 270 Liter...... Genau das was ich wollte....

Stoßverklebt, Schwarzes Aquariensilikon,

Und nu der Hammer... das Ganze für 30 Euro... Ich brech zusammen.... FREU

Nu ist noch die Frage soll ich für 20 Euro noch ein 50x50x40 Becken als Technikbecken mitnehmen oder sind da andere Maße wichtig ?
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Saturday, August 20th 2011, 4:51pm

Also ich würde persönlich nur noch ein Becken mit Technikbecken haben wollen ... weil das Becken aufgeräumter aussieht ...

Cool da freue ich mich aber mal mit ... weil davon hatteste ja erzählt das du genau diese Größe haben wolltest.

Haste denn schon einen Schrank dafür ?


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

3

Saturday, August 20th 2011, 4:58pm

Hallo Lena,

na dann dürfen wir ja mal gratulieren zum Schnapper grin

Gut, Technikbecken wäre von vorteil, aber hat das Becken denn Lochbohrungen ? Wie sieht der Überlauf aus, also wieviel Wasser läuft bei einem Pumpenausfall ins Technik Becken zurück ?
Das müsstest Du schon hier angeben !

Gruß Mark
grin

Lorill

Professional

  • "Lorill" started this thread

Posts: 846

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Saturday, August 20th 2011, 6:01pm

Nene es ging nur drum ob die Maße für ein Technikbecken Ausreichend sind. Ob Bohrung und Überlauf im Hauptbecken drin sind weiss ich nicht. Das ist aber kein Problem, hab ja hier meinen Aqua Bauer. Der macht mir das.

@Lars Schrank hab ich noch keinen, aber entweder kommt ein Gestell drunter von meinen Schlossern, oder die Schreiner bauen was, oder ich mach das mit Yton. Aber ich hatte ja geplant mir ganz langsam alles zusammenzusuchen. Schon allein aus Finanzieller Sicht. Bis Wasser ins Becken kommt das dauert.... Aber zumindest ist das erste Teil schon mal da :thumbsup:

Als Schrank stell ich mir eigentlich das Metallgestell mit Weissen Möbelbauplatten verkleidet und Tür vor... Aber jetzt kann ich erstmal Anfangen rumzuspinnen.
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

5

Saturday, August 20th 2011, 6:08pm

Hallo Lena,

ja die größe ist eben abhängig von der Liter Zahl die bei einem pumpen ausfall ins TB zurück laufen könnte !
Das kannst Du in dem Sinne so berechnen, das wenn das Rohr das ins Becken zurück pumpt zum beispiel 5 cm unter dem Wasserspiegel steht, dann müsstest Du quasi 5 x breite x tiefe rechnen, das wäre dann das Volumen welches das Technikbecken aufnehmen muss damit es nicht überläuft !

Also das Foren Becken hat ein 60x40x40 TB drunter, dieses reicht zum Beispiel nicht aus ! Hatte das mal getestet und das TB läuft dann über bei einem Ausfall der Pumpe !

Gruß Mark
grin

Lorill

Professional

  • "Lorill" started this thread

Posts: 846

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Saturday, August 20th 2011, 6:14pm

Tja da geht die Rätselei und die nächsten Fragezeichen im Kopf schon wieder los :slow:
Werde wenn ich das Becken morgen abhole den Aquarienbauer mal fragen. Mal sehn vielleicht ist ja eine Bohrung schon mit drin. Dann wird weiter geplant :-)
Guck nu Erstmal bei Ebay nach Lampen
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

7

Saturday, August 20th 2011, 6:18pm

Hi Lena,

nach Lampen schaust Du jetzt ?
Eventuell machst Du ja auch mit beim LED Selberbau Projekt grin

Werde das die Tage mal einstellen, habe da eine nette Selbstbau Lösung gefunden, wo man sich wirklich günstig vernümftige LED Beleuchtung selber bauen kann.
Hatte vor das am Foren Becken zu Testen !

Könnte dann für Dich auch Interessant sein !

Gruß Mark
grin

Lorill

Professional

  • "Lorill" started this thread

Posts: 846

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Saturday, August 20th 2011, 6:27pm

Uiiii das hört sich extrem Interessant an. Bin total gespannt :smilie:
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

Bella

SPS-Liebhaber

Posts: 2,792

Occupation: Studentin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Saturday, August 20th 2011, 11:03pm

Hi Lena,
das ist ja supe! Freut mich für dich :D
Salzige Grüße,
Isabel


www.aquabilderbuch.de/Isabel

Nature and life, both things we do take for granted but sooner than we expect we might lose them.

Lorill

Professional

  • "Lorill" started this thread

Posts: 846

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Sunday, August 21st 2011, 11:02pm

Soooo habe das Becken abgeholt und mit viel Anstrengung in den ersten Stock gewuchtet. Ich muss sagen das ich voll auf begeistert bin. Würde sagen 1cm dickes Glas, super toll verarbeitet. Eben von einem Profi. War auch eine super ausgestattete Werkstatt und machte einen sehr proffesionellen Eindruck.
Nun mal zum Becken. Wie gesagt 90cmx60cmx50cm.... Ich bin fast etwas erschrocken wie groß das Becken doch ist, aber man kann sicher viel draus machen.
Eine Bohrung hat es bereits die aber wieder verschlossen wurde. Ich hänge Foto´s an.
Nur habe ich echt Bedenken gekriegt wenn ich an die Deckenbelastung unseres alten Dielenbodens denke.
Mein Sonntag bestand auch informieren und planen einer Unterkonstruktion, wo ein Teil des Gewichtes über die Wände abgeleitet wird. hab eine Zeichnung angefertigt die ich auch mal dazu stelle. Vielleicht hat ja jemand von Euch ein bisschen Ahnung ob das so Funktionieren kann.











Die Konstruktion soll aus Multiplexplatten,Ytonsteinen, Balken für die Wände und Holz oder Aluuntergestell bestehen.
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

11

Sunday, August 21st 2011, 11:18pm

Hallo Lena,

na das schaut doch schon mal sehr gut aus !
Deine Konstruktion wird auch funktionieren, das dürfte so gehen, habe das so in der art auch schon mal gesehen !

Nur noch als Tip, ich habe deine Bilder mal geändert, benutze doch demnächst immer den Direktlink !! Dann sind die Bilder schön groß ! grin

Gruß Mark
grin

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Monday, August 22nd 2011, 9:55am

Sieht Top aus ... kommt denn noch eine Bohrung rein und und ein TB drunter ?

Womit wird der Schrank verkleidet ?


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Lorill

Professional

  • "Lorill" started this thread

Posts: 846

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Monday, August 22nd 2011, 6:29pm

Huhu ... Bin mir noch nicht ganz sicher mit der Bohrung. Ein Technikbecken soll auf alle Fälle rein. Habe bei Tunze einen Sogenannten Wall Overflow entdeckt, der genau in meine Bohrung passen würde. Fände die Idee des Überlaufs nicht schlecht. So würde ich die Zusätzliche Bohrung sparen, denn das Ding wieder runter und zum Aquabauer in meiner Nähe zu schleppen ist verdammt heftig. Kenn jemand das Prinzip des Rückwandablaufes ?
Zu sehen ab Seite 26 des Links.
http://www.tunze.com/fileadmin/gebrauchs…/x1074.8888.pdf

Ich hatte auch kurz überlegt ein Reefpack einzusetzen, allerding knapp 500 Euro auf einmal für ein 505er Tunze ist heftig. Will mir ja nach und nach alles zusammen suchen.
Hab schonmal eine kleine Aufstellung der Wünsche gemacht.

Abschäumer : Aqua Medic Turboflotor Blue 1000
Licht : Am Liebsten ein Aqua Medic Ocean Light 4x54Watt T5 + Mondlicht
Rückförderpumpe: Tunze Silence 2400l/h
Strömung: Schon vorhandene Koralia 2 und 2 Tunze 6015
Eine Osmoseanlage
ca 20 kg Totgestein und 15 Kg Lebendgestein

Für Tipps,Verbesserungen und zusatzideen bin ich mächtig dankbar .blush.

Ja und der Unterbau soll mit Weißen Möbelbauplatten verkleidet werden und über das Becken eine Weiße Umrandung kommen. Eventuell kann ich auch schon 45er Fertige Türen zum verkleiden nehmen. Ist alles noch in Planung.

Habe allerdings heute nochmal in unserem Konstruktionsbüro für den Bühnenbau nachgefragt und meine Unterbauzeichnung vorgelegt. Fazit : " Mit der Überkonstruktion kannste gleich 2 Becker der Größe aufeinander stapeln".... sowas wollte ich hören :grin: Das Haus bricht also nicht zusammen. Laut Schreiner reichen 2 22erMultiplexplatten und die Zwischenkonstruktion machen mir die Schlosser aus Alu.
Alles in allem läuft die Planung ganz gut an.
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

Posts: 283

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

14

Monday, August 22nd 2011, 7:44pm

Hey Lena,

lass die Finger von den Overflowboxen.. Ob Tunze oder Schuran... es ist wirklich nur Mist!
Auf dem Forentreffen hast du von deinem handwerklichen Geschick gesprochen... Im RA-Forum war mal ein Bericht von einem User, der mit einem Glasbohrer (genaue Bezeichnung ist im RAF) das selbst gemacht hat und es hat super geklappt. Du investierst dann zwar ein paar Euro in den Bohrer samt Zentriereinheit, aber die kriegst du dannach auch wieder in div. Foren oder eBay wieder los :D

LG
MArcel
Lieben Gruß
Marcel


Verkauf jeden Samstag von 11 - 15 Uhr!
Katzemer Str. 75 ~ 41812 Erkelenz

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,877

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

15

Monday, August 22nd 2011, 8:42pm

Ich bin fast etwas erschrocken wie groß das Becken doch ist, aber man kann sicher viel draus machen.

Hi Lena

Ja die wahren Verhältnisse, täuschen manchmal enorm. Mit der Dielenbelastung dürfte so wie du es vor hast klappen, schließe mich da Mark an.
lass die Finger von den Overflowboxen.. Ob Tunze oder Schuran... es ist wirklich nur Mist!

Das sehe ich auch so, die taugen nichts.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Lorill

Professional

  • "Lorill" started this thread

Posts: 846

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Monday, August 22nd 2011, 9:07pm

Hm Also ist eine Rückwandbohrung grundsätzlich Mist ? D.h. alleine ein Bodenablauf bringt was ?
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

Posts: 283

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

17

Tuesday, August 23rd 2011, 7:07pm

Ja, mach es mit einer Bodenbohrung ggf. darum noch 3 Glaswende verkleben, damit du einen Ablaufschacht hast.
Vorteil wäre dann, dass irgendwelche Problemen z.B. Stromausfall nur das Wasser vom Ablauifschacht in Tb läuft und nicht das gesamte Beckenvolumen...
Der Schacht muss ja nicht riesig sein.
Lieben Gruß
Marcel


Verkauf jeden Samstag von 11 - 15 Uhr!
Katzemer Str. 75 ~ 41812 Erkelenz

Lorill

Professional

  • "Lorill" started this thread

Posts: 846

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Tuesday, August 23rd 2011, 7:35pm

Hm ok... würde dann am liebsten eine Bohrung in der Rechten hinteren Ecke haben, und das dann mit zwei Wänden über Eck abteilen. Das mit dem Stromausfall ist Definitiv ein Argument. Vielleicht frage ich mal meinen Aquabauer ob er das auch hier Vorort machen würde. Das Glas selbst zu bohren ist mir etwas heikel... ok die Glaswände würde ich eingesetzt kriegen aber die Bohrung eben nicht.

Wie siehts denn mit dem Rest der Wunschtechnik aus. Gibt es da besseres ? Oder ist das ok ? Würde das Licht reichen ? Auch falls ich irgendwann den Steinkorallen verfalle ?
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

Posts: 283

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

19

Tuesday, August 23rd 2011, 10:32pm

abgesehen von dem aquamedic müll ist es okay :)
Lieben Gruß
Marcel


Verkauf jeden Samstag von 11 - 15 Uhr!
Katzemer Str. 75 ~ 41812 Erkelenz

Lorill

Professional

  • "Lorill" started this thread

Posts: 846

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Tuesday, August 23rd 2011, 10:38pm

Grins prima Aussage Marcel .... Also Licht, und Eiweisabschäumer sind Müll ... Vorschlag ?
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,237 Clicks today: 16,370
Average hits: 21,336.39 Clicks avarage: 50,618.55