You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Highspeed

Ricordea florida Freak

  • "Highspeed" started this thread

Posts: 138

Location: Heidenheim an der Brenz

Occupation: Materialprüfer --- ex Kfz-Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

1

Sunday, June 2nd 2019, 2:20pm

Mein Flachriff 140x50x40

Nachdem mein altes System eigentlich ganz gut lief und ich aber der Meinung war dass es an der Zeit für was neues wäre ging es an die Planung des neuen Aquarium. Es sollte auf jeden Fall kein so mega Klotz mehr werden und sich besser ins Raumkonzept einfügen.
Auch sollte diesmal kein Technikbecken mehr geplant werden. Eine interne Filterkammer wie in den vorherigen Becken favorisierte ich. Mein damalige rund 1000L SPS Anlage habe ich auch so betrieben. Die Vorteile sehe ich einfach darin dass es keine Ablaufgeräusche mehr geben kann und nichts undicht werden kann.
Nach langem hin und her habe ich mich für ein 140x50x40cm Aquarium der Firma Wild entschieden. Dieser konnte meine Wünsche komplett umsetzten, die Filterkammer wurde mit schwarzen Rauchglas zum Hauptteil abgetrennt. Die Filterkammer misst in der Länge 20cm und geht über die komplette Breite von 50cm. Aufgeteilt wurde wie folgend: erste Kammer Mangrovenabteil, zweite Kammer Abschäumer, dritte Kammer Filtermedien wie z.B. Filterwatte, vierte Kammer Rückförderpumpe.
Bei der Beleuchtung habe ich mich auch endlich an LED Technik getraut, davor hatte ich alle Aquarien mit HQI betrieben, diesmal wollte ich einfach neue Wege gehen und entschied mich für LED, zum einen wegen den Energiekosten und zum anderen wegen der Hitzeentwicklung.
Da ich dann eine Leuchte auf ganzer Länge wollte und keine zwei oder drei Einzelleuchten und mir die deutsche Fertigung und der sehr tolle Support und Kundenkontakt bei Aqualeds.de gefiel entschied ich mich für eine Aquabar 120. Ich muss sagen es ist eine perfekte Lampe und die Programmierung ist spielend einfach erledigt.


Als Techniksetup kam folgendes zum Einsatz:


Rückförderpumpe: Eheim universal 600L
Heizer: Jäger 150W
Abschäumer: Tunze 9002 wird aber eventuell noch gegen einen Tunze 9004 ersetzt
Nachfüllanlage: Tunze mit 25L Frischwasserreserve
Strömung: 3x Tunze 6040 1x Tunze 6045 auf 4500L laufend.
Beleuchtung : Aqualeds Aquabar 120
Aquarium: 140x50x40 10mm Glas
Unterbau: Siebdruckplatte 18mm, Ytong Steine mit 60x20x24cm und darunter nochmals 18mm Siebdruckplatte. Der Unterbau wurde noch zusätzlichan der Hauswand verschraubt.




Die ganze Umbauaktion mit altem Becken weg und neues aufstellen dauerte ca. 6 Stunden. Bei den Korallen gab es bisher leider 3 Verluste, aber man muss dazusagen diese Korallen waren schon im alten System stark angeschlagen.
Lebendgestein und Wasser wurde komplett übernommen.


Systemstart war der 13.05.2019
Nach 5 Tagen wurden folgende Wasserwerte gemessen:


KH: 6
Calcium: 390
Magnesium: 1230
Nitrat: 12
Phosphat: 0,2
Dichte: 1,025


Bilder gibts in den nächsten Postings


Grüsse
Thilo

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

xxDomi25xx (02.06.2019), seePferd (03.06.2019)

Highspeed

Ricordea florida Freak

  • "Highspeed" started this thread

Posts: 138

Location: Heidenheim an der Brenz

Occupation: Materialprüfer --- ex Kfz-Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

2

Sunday, June 2nd 2019, 3:25pm

Die ersten Bilder. Der Fischbesatz wird noch grundlegend verändert.
Highspeed has attached the following images:
  • IMG_2349.JPG
  • IMG_2508.JPG

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Wassermaus (02.06.2019), xxDomi25xx (02.06.2019), FloReef (11.06.2019)

Alexander-Linz

Professional

    info.dtcms.flags.at

Posts: 1,167

Location: Linz

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 269

  • Send private message

3

Sunday, June 2nd 2019, 5:49pm

Hi,

Viel Spaß mit der Lampe, die ist echt supa.
Habs überm Xenia hängen.

Lg

Highspeed

Ricordea florida Freak

  • "Highspeed" started this thread

Posts: 138

Location: Heidenheim an der Brenz

Occupation: Materialprüfer --- ex Kfz-Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

4

Monday, June 3rd 2019, 7:33pm

Nochmal ne Runde Bilder
Highspeed has attached the following images:
  • 6C6EB983-08C0-4007-B819-2F6BB3134E1B.jpeg
  • AC9D4BE9-7558-4550-840A-ABF492768DF7.jpeg
  • 30AC787B-0951-467D-AAE3-4958527671F9.jpeg
  • 8F4E7D7F-0FAE-4552-A946-74539E999720.jpeg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (10.06.2019)

reefmaker

läuft...

    info.dtcms.flags.dk

Posts: 697

Location: Bjerringbro

Occupation: Herr der Pumpen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 218

  • Send private message

5

Monday, June 10th 2019, 9:58am

Tolles Becken :D

Gefällt mir richtig gut!

Highspeed

Ricordea florida Freak

  • "Highspeed" started this thread

Posts: 138

Location: Heidenheim an der Brenz

Occupation: Materialprüfer --- ex Kfz-Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

6

Monday, June 10th 2019, 9:44pm

Danke Christopher, mir gefällt es von Tag zu Tag immer mehr. Die aquaLEDs Leuchte läuft inzwischen auch im regulären Modus und die Wasserwerte stabilisieren sich auch zusehends. Karbonathärte Zehrung habe ich schon pro Tag um 1, und Calcium gehen auch pro Tag knappe 10mg drauf. Kann wohl nur an der neuen Leuchte liegen, zumindest vermute ich es. Phosphat ist inzwischen auch bei 0,025 und das ganze ohne Absorber hinbekommen.
Bald hat das System einen Monat schon hinter sich, wenn es so weitergeht dann bin ich echt mega zufrieden.
Aktuell zickt nur eine Acropora tenius bisschen, aber ich denk mal die wird sich auch wieder fangen.

Grüße

Hapa

Candy Lover

Posts: 1,215

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

7

Tuesday, June 11th 2019, 12:58am

Sehr schön ! Die grafted Monti ist auch nicht gerade klein ja?!

Schick :dh:
Gruß Sven


Red Sea Reefer 170 US Style
Radion G4 Pro
Giesemann Stellar (Hybrid)
DCP 3500
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5


Highspeed

Ricordea florida Freak

  • "Highspeed" started this thread

Posts: 138

Location: Heidenheim an der Brenz

Occupation: Materialprüfer --- ex Kfz-Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

8

Tuesday, June 11th 2019, 4:21am

Hi, die grafted Montipora dürfte inzwischen gute 10cm Durchmesser haben.

Alexander-Linz

Professional

    info.dtcms.flags.at

Posts: 1,167

Location: Linz

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 269

  • Send private message

9

Tuesday, June 11th 2019, 11:25am

Hi,

Wie hast du deine Led's so eingestellt?

Lg

Highspeed

Ricordea florida Freak

  • "Highspeed" started this thread

Posts: 138

Location: Heidenheim an der Brenz

Occupation: Materialprüfer --- ex Kfz-Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

10

Tuesday, June 11th 2019, 4:12pm

Hi, die Leuchte läuft mit dem vorkonfigurierten Setup von aquaLEDs.de für SPS Korallen.

Grüße
Thilo

Highspeed

Ricordea florida Freak

  • "Highspeed" started this thread

Posts: 138

Location: Heidenheim an der Brenz

Occupation: Materialprüfer --- ex Kfz-Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

11

Sunday, June 16th 2019, 2:45pm










This post has been edited 1 times, last edit by "Highspeed" (Jun 16th 2019, 2:53pm)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BeNu (16.06.2019), Wassermaus (24.06.2019)

BeNu

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 345

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

12

Sunday, June 16th 2019, 5:41pm

Sehr schöne Tiere! :thumbsup:
Gruß Beni
-----------------
Die aktuelle Technik ist im Profil zu finden.
Becken Thread

Highspeed

Ricordea florida Freak

  • "Highspeed" started this thread

Posts: 138

Location: Heidenheim an der Brenz

Occupation: Materialprüfer --- ex Kfz-Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

13

Tuesday, June 18th 2019, 6:42am

Nach längerer Wartezeit habe ich meine Schrankverkleidung auch fertig. Mir war es wichtig dass diese Kindersicher realisiert werden konnte.
Dafür habe ich Acrylglasplatten mattiert gewählt. Diese Platten laufen in einem U-Profil und sind mit 8mm sehr robust gewählt.
Ein paar Kleinigkeiten muss ich noch ergänzen damit das Gesamtergebnis meinen Wünschen entspricht. Es wird eventuell noch eine Hintergrundbeleuchtung installiert, aber dass muss ich noch austesten wie das Ergebnis ist.





Highspeed

Ricordea florida Freak

  • "Highspeed" started this thread

Posts: 138

Location: Heidenheim an der Brenz

Occupation: Materialprüfer --- ex Kfz-Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

14

Sunday, June 23rd 2019, 10:52pm

WAktuell läuft meine Anlage ganz gut, mit den Wasserwerten hapert es noch ein wenig. Der kH Verbrauch liegt pro Woche bei ca. 3, Calcium wird ca.10 mg/L in der Woche verbraucht. Meine Acropora tenius zickt aktuell auch ein wenig, Polypenbild ist zwar perfekt aber zwei Äste sind weiß geworden. Nachdem ich am Freitag meine Wasserwerte gemessen haben und die wie folgend sind:


Karbonathärte: 6 -> erhöht auf 9
Calcium: 400 -> erhöht auf 420
Magnesium: 1290
Nitrat: 12-25
Phosphat: 0,3

wurde auch gleich ein Wasserwechsel mit ATI Salz durchgeführt. Insgesamt habe ich 60L gewechselt, dies entspricht ca. 27% des Nettovolumens.

Am kommenden Freitag ziehen dann noch einige Ricordea florida und Rhodactis Scheibenanemonen ein.

Anbei noch ein Paar Bilder von heute Abend


















sandanemone

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

15

Monday, June 24th 2019, 11:03am

Hallo,
versuche die Werte stabiler zu halten. Ein Sprung von 3 bei der KH kann schon ungünstig sein. Dann kann ne SPS schonmal das Weite suchen...
Einfach mal genauer Beobachten (engmaschiger Messen) und Versorgung genauer Anpassen. Zumindest brauchst Du den Trend.
Gleiches gilt für die Nährstoffe (NO3 und PO4). 0,3 mg P sind schon zuviel. Deutlich. Langsam mit Adsorber Rausziehen.
Versuche erstmal 0,1 mg Phosphat und 10 mg Nitrat zu halten. Schwer genug, aber dann passiert auch den Tieren Nix, so meine Beobachtung.
Noch niedriger natürlich noch besser, aber erstmal 0,1 und 10...
Und: KH Sprünge abrupt nach oben mögen viele SPS nicht. Versuche auch hier mal KH 7-8 zu halten. Das ist auch realistisch zu machen.
Sonst aber schönes Becken.
Gruß
Thomas

This post has been edited 2 times, last edit by "sandanemone" (Jun 24th 2019, 11:10am)


Highspeed

Ricordea florida Freak

  • "Highspeed" started this thread

Posts: 138

Location: Heidenheim an der Brenz

Occupation: Materialprüfer --- ex Kfz-Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

16

Monday, June 24th 2019, 12:42pm

Danke Thomas für deine Tipps. Werde dann erstmal zweimal pro Woche die Wasserwerte messen.
Das Thema Nitrat und Phosphat sehe ich noch nicht so dramatisch, Systemstart war ja der 13.05.2019. Ich denke es braucht noch ein wenig bis sich der Nährstoffkreislauf eingependelt hat. Eventuell werde ich wieder Drahtalgen einsetzen um eine Nährstoffreduktion zu erzielen.
Danke fürs Kompliment ☺️, mir gefällt mein Aquarium auch wieder sehr gut. Hatte beim letzten Aquarium schon überlegt ob ich alles abbaue und pausiere. Ein Würfel ist einfach bescheiden zu beströmen und einen schönen Riffaufbau ist auch schwierig zu realisieren.


Grüße
Thilo

Highspeed

Ricordea florida Freak

  • "Highspeed" started this thread

Posts: 138

Location: Heidenheim an der Brenz

Occupation: Materialprüfer --- ex Kfz-Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

17

Wednesday, June 26th 2019, 9:01pm

Heute noch schnell die Wasserwerte gemessen, der hohe Phosphatwert von der letzten Messung kann ich nicht richtig nachvollziehen.

Hier die aktuellen Werte:

Karbonathärte: 7
Calcium: 400
Magnesium: 1300
Nitrat: ca. 10
Phosphat: 0,075
Dichte: 1,026
Temperatur 26,5C

Korallen stehen soweit gut, nur die Acropora tenius zickt noch rum.

Beim Wasserwerte messen habe ich dann mit entsetzen feststellen müssen dass mein lieber und treuer LSD Mandarinfisch wohl das fitte Rentenalter verlässt, er magert immer mehr ab. Das kleine Kerlchen ist bei mir um die 15Jahre durch sämtliche Aquarienanlagen gehüpft. Ich werde ihn jetzt schon vermissen ;( ;( ;(


Grüße
Thilo

sandanemone

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

18

Wednesday, June 26th 2019, 9:18pm

Hallo Thilo,
na siehste. Soweit doch erstmal ganz OK.
KH und Ca jetzt einfach mal genauer im Auge behalten und den Trend (wird ja immer sinken, nur: wie schnell) mal herausfinden.
Insbesondere PO4-Messungen können schon mal ungenau sein ... im Zweifel einfach mehrfach Messen.
Dichte (Salinität) würde ich im Laufe der Zeit auf ca. 1023 (oder besser 35 ppt) Senken. Dann lassen sich die Werte von Ca und KH dazu auch besser Berechnen (bezogen auf 25°).
Das mit Deinem Mandarinfischchen ist schon schade...aber 15 Jahre sind auch wirklich schon ein stolzes Alter.
Gruß
Thomas

This post has been edited 2 times, last edit by "sandanemone" (Jun 26th 2019, 9:20pm)


Highspeed

Ricordea florida Freak

  • "Highspeed" started this thread

Posts: 138

Location: Heidenheim an der Brenz

Occupation: Materialprüfer --- ex Kfz-Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

19

Monday, July 1st 2019, 7:02am

Am Donnerstag gabs mal wieder eine Lieferung von Whitecorals, trotz den Temperaturen kamen die Tiere perfekt verpackt an.
Ich konnte mal wieder den schönen Ricordeas nicht widerstehen :rolleyes: außerdem gabs noch einige Rhodactis und eine Kolonie Zoanthus.
Am Sonntag wurden dann wieder die Wasserwerte gemessen, KH verbrauch liegt pro Tag bei 0,5. Nitrat und Phosphat konnte ich auch weiter senken. Nitrat aktuell bei 5, Phosphat aktuell bei 0,025









Highspeed

Ricordea florida Freak

  • "Highspeed" started this thread

Posts: 138

Location: Heidenheim an der Brenz

Occupation: Materialprüfer --- ex Kfz-Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

20

Thursday, July 11th 2019, 10:19pm

Nach fast zwei Monaten Standzeit habe ich die erste Wasseranalyse zu ATI geschickt.
Einige Werte sind schon angeglichen. Bor und Kalium wurde heute bestellt und wird dann auch so schnell wie möglich ergänzt.

Aquarium läuft einigermaßen, nur haben sich leider einige Ricordeas vom Substrat abgelöst.
Das SPS Wachstum lässt leider auch noch auf sich warten, aber ich bin guter Dinge dass eben das System bisschen mehr Anlaufzeit braucht.

Hier noch ein Link zur Analyse. Bei der Süßwasserprobe habe ich mal das Eingangswasser für den Kati / Anionentauscher messen lassen.

lab.atiaquaristik.com/share/afe0b1d470fa6b06bdc0

Grüße

This post has been edited 2 times, last edit by "Highspeed" (Jul 11th 2019, 10:22pm)


Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,095 Clicks today: 41,274
Average hits: 21,353.39 Clicks avarage: 50,643.8