Sie sind nicht angemeldet.

RedBee

Profi

Beiträge: 890

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4545

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

1 121

Sonntag, 2. Dezember 2018, 13:09

Hallo Jochen,

Freut mich sehr wie gut es deinen Korallen und Garnelen und seenadeln geht. Sehr interessant wie unterschiedlich Korallen in manchen Becken wachsen oder nicht.
Bei den Discocosma habe ich die Erfahrung gemacht dass sie sich wohler fühlen wenn sie etwas im Schatten von anderen Korallen oder Steinen sitzen. Vllt einfach eine Koralle drüber setzen?

Rockanemonen sind so schön, hab auf der Messe so viele besondere Farbschläge gesehen, der Ober Hammer aber das sie schon speziellen Bodengrund brauchen hätte ich jetzt auch nicht gedacht. Die min max finde ich aber auch viel schöner ^^

Was auch immer passiert ist aber er gut dass die schnecke sich doch nicht sehr verletzt hat und weiter ihre nützliche Arbeit verrichtet... Aber ob die auf Dauer den Bestand verringern kann.. bin gespannt, da braucht man einfach viel Geduld.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedBee« (2. Dezember 2018, 13:11)


ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 698

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3500

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

1 122

Sonntag, 2. Dezember 2018, 13:21

Hallo Annette,

dass es Discosomas etwas dunkler mögen habe ich auch gelesen.
Daraufhin habe ich dann einige an schattige Plätzchen gesetzt, was aber nichts geändert hat :-(

Seit heute habe ich leider auch nur noch eine Seenadel :-(
Ob die Nadeln nun auch infiziert waren kann ich nicht sagen, gesehen habe ich jedenfalls keine Pünktchen.
Gestorben ist auch die größere und deutlich wohlgenährtere...

Ich fürchte nun es geht mir wie Angelika und mein Fischbestand geht auf Null zurück.

Wie ich dann weitermache weiss ich noch nicht.
Eine Option wäre wie ursprünglich geplant komplett fischfrei, dann könnte ich auch wieder versuchen Zooplankton direkt im Becken anzusiedeln.

Da aber meine Tubellarienpopulation trotz der Schnecke weiter Explodiert denke ich auch über ein Sechsstreifen-Lippfisch-Only Becken nach.
Die Tiere sind ja wunderhübsch und so lange sie keine anderen Fische zum Jagen haben sollte das auch gehen.
Nur wenn der/die dann auch keine Tubellarien frisst/fressen war die ganze Aktion umsonst.

Grüße Jochen

Scor

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 276

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 1470

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

1 123

Sonntag, 2. Dezember 2018, 14:06

Ohhhh man das tut mir echt leid. Jetzt ist auch noch eine Nadel tot. Da ich selber 2 flege weis ich was für interessante Tiere das sind.
Echt mies das dir nach und nach alle Fische verstorben sind.

Ich drück dir die Daumen das die andere es überlebt.
Aber ganz Fisch frei ist nämlich auch etwas Mager.
Gruß Mike

60 Liter Dennerle Mischbecken.
Baling Light
Coral Box Moon Led
Aqua Medic reefdoser EVO 4.0
Aqamai KPS
Temperaturregelung über STC-1000

RedBee

Profi

Beiträge: 890

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4545

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

1 124

Sonntag, 2. Dezember 2018, 14:44

Nein! :115E17~112: :118243~111:

nachoman

Fortgeschrittener

Beiträge: 353

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1815

Danksagungen: 265

  • Nachricht senden

1 125

Sonntag, 2. Dezember 2018, 15:03


Die Tiere sind ja wunderhübsch und so lange sie keine anderen Fische zum Jagen haben sollte das auch gehen.
Nur wenn der/die dann auch keine Tubellarien frisst/fressen war die ganze Aktion umsonst.

Grüße Jochen


Tu dir und dem Fisch einen gefallen. Das sind so extreme Vielschwimmer, das ich dein Becken dafür zu klein finde. Zwei gehen eh nur, wenn du mit viel Glück ein Paar findest. Und einer von denen kann gar nicht so viele Tubellarien fressen um dein Becken von denen zu säubern. Zumal die auch alles andere was sie so finden essen.
Würde ich wirklich abraten von...
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ArsMachina (02.12.2018)

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 698

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3500

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

1 126

Sonntag, 2. Dezember 2018, 17:49

Ja, Mark Du hast Recht.
Eigentlich will ich den Lippi ja auch nicht, war nur so eine schräge Idee, wenn das Becken demnächst vielleicht eh Fischfrei ist.
Aber das geht so nicht.

Grüße Jochen

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 382

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 22345

Danksagungen: 1224

  • Nachricht senden

1 127

Sonntag, 2. Dezember 2018, 17:57

Ach menno :EVERYD~415: nicht auch noch die Nadel
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 698

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3500

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

1 128

Sonntag, 2. Dezember 2018, 18:06

Ja, leider :-(
Gestern sind sie noch schön gemeinsam durchs Becken geschwommen, heute sieht es ziemlich traurig aus.
Ich fürchte, die Talsohle ist noch nicht erreicht...

Grüße Jochen

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 382

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 22345

Danksagungen: 1224

  • Nachricht senden

1 129

Sonntag, 2. Dezember 2018, 18:21

Das braucht aber kein Mensch ... trotzdem einen schönen Adventabend für Dich :EV790A~137:LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ArsMachina (02.12.2018)

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 698

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3500

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

1 130

Montag, 3. Dezember 2018, 16:43

Heute gab's ein Schnecken Meeting :-)



Grüße Jochen

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 698

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3500

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

1 131

Montag, 3. Dezember 2018, 19:39

Dieses eigenartige "Ding" hat die Kopfschildschnecke heute gebaut.
Zuerst sah es aus wie eine Schleimhülle und die Schnecke steckte zur Hälfte drin.
Nun sieht man aber eine fädrige Struktur.
Ob es vielleicht ein Gelege ist?



Grüße Jochen

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 450

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94580

Danksagungen: 4620

  • Nachricht senden

1 132

Montag, 3. Dezember 2018, 19:48

Das ist ein Gelege. Bin gespannt ob was draus wird.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ArsMachina (03.12.2018)

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 698

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3500

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

1 133

Montag, 3. Dezember 2018, 19:50

Nun, Fressfeinde gibt es ja keine mehr :-/

Zu schade, dass ich die Schnecke nicht beim Bau darin fotografiert habe, 2 Minuten zu lange gezögert :-(

Grüße Jochen

RedBee

Profi

Beiträge: 890

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4545

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

1 134

Montag, 3. Dezember 2018, 22:45

Aber wie spannend! :7_small27:

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 698

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3500

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

1 135

Freitag, 7. Dezember 2018, 16:39

Hier mal ein Update zu meinem Schneckengelege.
Zuerst war es ja eine Röhre, die hat sich dann zu einer Kugel geschlossen.
Mit der Zeit wurde die fädrige Struktur etwas milchiger.

Gestern habe ich dann im Innern schemenhafte Bewegungen gesehen.
Hier das aktuelle Zustand.
Das aussen auf der Hülle und am Gestein sind definitiv Tubellarien, sieht man auch gut an den rötlichen Punkten.
Aber der hellbraune Klumpen oben an der Hülle könnten durchaus Babyschnecken sein.



Grüße Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ArsMachina« (7. Dezember 2018, 16:40)


ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 698

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3500

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

1 136

Freitag, 7. Dezember 2018, 17:13


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 450

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94580

Danksagungen: 4620

  • Nachricht senden

1 137

Freitag, 7. Dezember 2018, 18:33

hm, das sieht eher aus als ob die tentakeligen dinger, wurmschnecken oder spaghettiwürmer, sich da an bakterien- oder detritusklumpen zu schaffen machen.
die eigentlichen schneckeneier sind diese gaaaanz kleinen weissen punkte die in schnüren gelegt sind. sehr viel grösser werden die jungen schnecken dann auch nicht sein.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 698

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3500

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

1 138

Freitag, 7. Dezember 2018, 18:40

OK, ich werde weiter beobachten und berichten

Danke und Grüße Jochen

ArsMachina

Minimalist

  • »ArsMachina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 698

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 3500

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

1 139

Samstag, 8. Dezember 2018, 17:32

Das Gelege ist nicht mehr da, anscheinend hatte es doch jemand zum Fressen gern ;-)

Grüße Jochen

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 20 321 Klicks heute: 49 177
Hits pro Tag: 20 171,72 Klicks pro Tag: 48 607,51