Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nevaforget

Anfänger

  • »Nevaforget« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 3

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:36

Fluval Edge Nanoriff

Hier stelle ich euch einer bilderreihe meines edge vor...

Günstig ergatter bei ebay :D Mir gefiel das Designe und stöberte im www ob dieser auch Riff-geeignet war.





Recherchiert und sämtliches Zubehör eingekauft ...






Alles montiert verkabelt und eingerichtet :)


Stand: 12.12.13



Gestein rein und ab nun heißt es warten :P
Stand 19.12.13



warten....warten... Lange warten. und es fällt mir auf [wie ich vorher schon befürchtet hatte] dass, 2x160Lumen viel zuwenig waren
also
2 Led Leisten von blueline musste her

Stand 02.01.14




Dann fing es "langsam" :D an zu wachsen ...


Ich muss gestehen . an diesem punkt bin ich schwach geworden.
Da alle wasserwerte in Ordnung waren, dacht ich mir das ne kleine putze nicht schaden könnte.
Wie dem auch sei, sie überlebte und tat ihr bestes

Stand 23.01



Deutlicher algenrückzug


Stand 14.02.14


alles läuft .. Garnele fühlt sich anscheinend wohl , der schneckenbesatz ist stabil..
was spricht gegen einen ersterwerb :)?

Stand 17.02.14



Bis heute 20.02. alles stabil

Bin auf Kritiken gespannt,, jede ist eine gute
MfG
NvF

Madmickel

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 691

Wohnort: Lörrach

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3790

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:48

Huhu

Schöne Beckenbeschreibung und schön zu verfolgenden wie dein Becken nach und nach wird!
Dein Steinaufbau find ich ganz hübsch so, es gibt stellfläche auf den steinen (inklusive etwas platz nach oben) und auf dem Sand. Bin gespannt wie es noch wird in den nächsten Wochen!

Ist das eine Euphillia in deinem letzten Bild ?
Als startbesatz würde ich an Korallen eher mal vorsichtig mit Schreiben-/Krustenanemonen und Weichkorallen anfangen... Drück dir die daumen das sie es packt! Mach doch mal eine großaufnahme von ihr.

Was hast Du den an Cleaning Crew (Schnecke/Einsiedler) so drinne ?

Grüße
Michael

mrniceguy86

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 127

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 740

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Februar 2014, 19:09

Mich interessiert der Skimmer. Funktioniert der so wie er soll? Lautstärke? Habe schon viel negatives darüber gelesen.
Ansonsten schaut es doch schon gut aus :D

Nevaforget

Anfänger

  • »Nevaforget« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 3

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Februar 2014, 19:32

Danke.. werde ich gleich mal editieren :)

Nach einem schönem Einsiedler bin ich gerade auf der suche .. mal schauen für welche art ich mich entscheiden werde-

welche schnecken das sind kann ich dir leider nicht sagen , sind nur einige mm groß .
Diese Stören mich vorerst aber nicht ..







_________________________________

habe mich viel über einen passenden abschäumer für den edge informiert,. und im Grunde ist dieser, der einzige der in die Konstruktion
des Aquariums passt.
Bevor ich also i was zersegen sollte.. dachte ich mir dass ein versuch nicht schaden könnte..
Zwar sprach dagegen auch eine negative Bewertung bei Lautstärke / Funktionalität , aber riskieren wollte ich es trz
Und ich muss sagen , gut dass ich es getan habe .
der Laustärkenpegel ist optimal und er macht was er soll.
Jedoch muss man ihn alle 2-3Tage ein wenig nach justieren , was in meinen augen machbar sein sollte. :D
Wer schaut nicht mind. 1x täglich ob alles Funktionstüchtig ist.
& mit einem preis von 30€ macht man kaum was falsch
Mfg

inday

Fortgeschrittener

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 166

Wohnort: Zürich

Beruf: Informatiker

Aktivitätspunkte: 1000

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Februar 2014, 20:07

Gefällt mir das Becken - bin gespannt auf weitere Fotos! 8o

Madmickel

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 691

Wohnort: Lörrach

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3790

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. Februar 2014, 21:17

Huhu

Zum Thema Einsiedler, da gibt es verschiedene Ansichten. Ich hab mich dafür entschieden gehabt sie gezielt nach Art auszusuchen. Das Kriterium war das sie keinen Ärger machen, also tendenziell nicht an Schnecken gehen, nicht an Korallen gehen, und nicht das ganze AQ umräumen. Am Ende hab ich mich für eine kleine Truppe bestehend aus Paguristes cadenati - Roter Riffeinsiedlerkrebs und Clibanarius tricolor - Blaubein-Einsiedlerkrebs entschieden. Bin immernoch zufrieden damit und würde wieder so entscheiden. Aber es gibt natürlich noch diverse Arten die auch deutlich größer werden als die beiden genannten.

Schnecken finde ich eigentlich eine gute Sache, die würde ich drinne lassen (AUSSER natürlich die diversen Korallenfressenden schnecken :P )

Was hast Du den mal vor zu halten an Korallen / Garnelen / Zwerggrundeln etc. ?

Wundert mich das die Euphillia bei Dir so schnell auf ging... Hab da schon unterschiedliches erlebt. Aber sie scheint ja gut zu stehen, mal gucken was aus ihr wird :thumbsup:

Grüße
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Madmickel« (20. Februar 2014, 21:19)


Verwendete Tags

Fluval Edge, Nanoriff

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 269 Klicks heute: 10 800
Hits pro Tag: 19 561,87 Klicks pro Tag: 47 622,05