Sie sind nicht angemeldet.

Pedi

Anfänger

  • »Pedi« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 88

Wohnort: Bruchköbel

Aktivitätspunkte: 460

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 20. April 2017, 22:37

Naja, was man mit 3 Dioptrien noch so als scharf bezeichnen kann :MALL_~12:

klopfer

Fortgeschrittener

Beiträge: 595

Wohnort: Limburg

Beruf: Staatlich geprüfter Techniker in Maschinentechnik / Konstrukteur

Aktivitätspunkte: 3155

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

22

Freitag, 21. April 2017, 12:50

Da ich selbst 3 Dioptrien habe, darf ich dich fragen ob du durch deine Brille fotografiert hast :EV9A87~129:
Bis neulich,

Grüße Kai :drink:

120x50x50 inkl. Technikschacht
Abschäumer: AM Midifloter
Beleuchtung: Esmart Sea Nemo Glass 3
Strömung: Jebao RW8 und Tunze 6015
RFP: Sicce Syncra 1.5
Filter: Bartelt WF mit TM Bio Pellet

Pedi

Anfänger

  • »Pedi« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 88

Wohnort: Bruchköbel

Aktivitätspunkte: 460

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

23

Freitag, 21. April 2017, 22:46

Kai, Kai ... :lol:

klopfer

Fortgeschrittener

Beiträge: 595

Wohnort: Limburg

Beruf: Staatlich geprüfter Techniker in Maschinentechnik / Konstrukteur

Aktivitätspunkte: 3155

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

24

Freitag, 21. April 2017, 23:28

:MALL_~12:
Bis neulich,

Grüße Kai :drink:

120x50x50 inkl. Technikschacht
Abschäumer: AM Midifloter
Beleuchtung: Esmart Sea Nemo Glass 3
Strömung: Jebao RW8 und Tunze 6015
RFP: Sicce Syncra 1.5
Filter: Bartelt WF mit TM Bio Pellet

Pedi

Anfänger

  • »Pedi« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 88

Wohnort: Bruchköbel

Aktivitätspunkte: 460

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 26. April 2017, 13:03

Leitwert nach Osmoseanlage zu hoch

Moin,

ich wollte eigentlich schon seit ein paar Tagen mein neues RSM 130D starten, aber ich habe noch Probleme mit dem Wasser.
Habe eine UOA mit nachgeschaltetem Dupla-Kieselfilter. Der Leitwert nach der UOA beträgt 68 µS, nach dem Kieselfilter immer noch 60 µS.

Das Wasser läuft, mit Unterbrechnung, seit gestern, da war der Wert immer über 100 µS.
Ich weiß nun echt nicht mehr, was ich noch machen soll. Anlage wurde gespült, da wurde es wieder schlechter (heute morgen war der Wert mal bei 47 µS).


Membrane sitzt richtig rum drin. Ausgangswasser liegt bei 820 µS.

Entweder bekomme ich kein sauberes Wasser bei der Ausgangslage oder irgendwas läuft noch schief. Bei ersterem kann ich das neue Projekt eigentlich abhaken, denn ich schleppe nicht x Kanister mit dest. Wasser, abgesehen von dem Müll ;(

Habt ihr noch eine Idee, an was das liegen kann? UOA und Dupla sind nagelneu. Wie der Wasserdruck hier ist, kann ich nicht sagen.

LG
Pedi

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 789

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 86235

Danksagungen: 3203

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 26. April 2017, 13:30

bei deinem ausgangswert ist der endwert hinter anlage nicht schlecht. mein ausgangswert vom leitungswasser ist dagen schon fast reinstwasser mit 240!!

allerdings hinter reinstwasserfilter ist dein wert noch zu hoch.

du solltest die füllung gegen richtiges mischbettharz tauschen.
-

-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pedi (26.04.2017)

Pedi

Anfänger

  • »Pedi« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 88

Wohnort: Bruchköbel

Aktivitätspunkte: 460

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 26. April 2017, 14:13

CeiBaer ...ich könnte dir knutschen ... aber dann hättest direkt meine Erkältung :-)

Zum Glück hatte ich noch einen Rest Mischbettharz bei dem Vollentsalzer-Teil. Ausgewechselt gegen das Dupla (hier hätte Frau mal auf das SI und das RI achten sollen). Kurz paar Liter durchspülen lassen ... und ... voilá ... Wert 0

Wasser marsch heißt es nun :EVADB5~117: Ganz lieben Dank, CeiBaer

paggermalle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 702

Wohnort: Hamburg

Beruf: Industriemechaniker

Aktivitätspunkte: 3635

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 26. April 2017, 17:58

Hi Pedi, das kann ich dir erklären, hatte mal ein Gespräch mit dem dupla Support wegen dem Phänomen. Das SI Harz ist ein Reiner Silikat entferner. Nimmt mehr Silikat auf als Mischbettharz oder Das RI von dupla. Aber es hat den neben Effekt das aus dem Harz wieder Stoffe ausgeschwemmt werden. Daher der erhöhte Leitwert. Ich habe auch nach kurzer Zeit das Harz getauscht da mir der Leitwert so nicht zeigen konnte wann das Harz cerbraucht war.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß

Patrick

Pedi

Anfänger

  • »Pedi« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 88

Wohnort: Bruchköbel

Aktivitätspunkte: 460

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 26. April 2017, 18:46

Danke für die Erklärung, Patrick. Nun kann ich mir das erklären. War schon am verzweifeln ^^
Aber dank CeiBaers Tip habe ich ja direkt das Harz ausgetauscht und schon war die Welt wieder in Ordnung.

paggermalle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 702

Wohnort: Hamburg

Beruf: Industriemechaniker

Aktivitätspunkte: 3635

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 26. April 2017, 20:20

Ja klar, ich wollt das nur mitteilen bin mit meinem duplafilter damals auch zu meinem Händler und wollte den umtauschen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß

Patrick

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 16 819 Klicks heute: 36 954
Hits pro Tag: 19 454,53 Klicks pro Tag: 47 656,22